News-Archiv


31.01.2013

Die Titelverteidigerin im Dameneinzel, Olga Konon (1. BC Bischmisheim), hat ihre Teilnahme an den 61. Deutschen Einzelmeisterschaften in Bielefeld abgesagt. Die 23-Jährige musste aufgrund einer starken Grippe kurzfristig auf einen Start verzichten. Bei den nationalen Titelkämpfen war die gebürtige Weißrussin im Dameneinzel hinter der amtierenden Vizemeisterin Karin Schnaase (SC Union Lüdinghausen) an Nummer zwei gesetzt. Außerdem wollte Olga Konon in Bielefeld gemeinsam mit ihrem Vereinskollegen Johannes Schöttler im Mixed antreten. In dieser Disziplin hatte die Europameisterin mit der deutschen Damenmannschaft ebenfalls den zweitbesten Setzplatze inne. Damit ist nur in drei der fünf Disziplinen eine erfolgreiche Titelverteidigung möglich.


31.01.2013

Viermal ist eine Titelverteidigung möglich: HE - Marc Zwiebler (1. BC Beuel) / DE - Olga Konon (1. BC Bischmisheim) / HD - Ingo Kindervater & Johannes Schöttler (1. BC Beuel/1. BC Bischmisheim) / MX - Michael Fuchs & Birgit Michels (1. BC Bischmisheim/1. BC Beuel). Turnierbeginn in der Seidenstickerhalle ist um 10 Uhr. Die Spiele können im Livescore verfolgt werden. Außerdem hat der Ausrichter eine Webcam eingerichtet.


30.01.2013

Termine: Mittwoch, den 28. August und Donnerstag, den 29. August 2013. Bewerbungsschluss ist der 4. März 2013. Bewerbungen sollen nur für Spielorte eingereicht werden, die nördlich von Bonn liegen.


30.01.2013

Gespielt wird vom 12. bis 17. Februar in Ramenskoje bei Moskau. Die deutsche Mannschaft ist hinter Dänemark an zwei gesetzt. 28 "Mixed-Teams" nehmen teil.


30.01.2013

Ronny Pabst hat Impressionen von der Partie des Spitzenreiters gegen das Tabellenschlusslicht zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt.


30.01.2013

Sie können sich über jeweils zwei Eintrittskarten für einen Tag freier Wahl in der Bielefelder Seidenstickerhalle freuen.


30.01.2013

Poul-Erik Hoyer, der amtierende Präsident von Badminton Europe hat seine Kandidatur für das Amt des Präsidenten der BWF bei der Generalversammlung im Mai erklärt. Hoyer hat 1996 in Atlanta olympisches Gold gewonnen.


29.01.2013

Vier Wochen vor Beginn der YONEX German Open Badminton Championships 2013 (26. Februar bis 3. März in der RWE-Sporthalle in Mülheim an der Ruhr) sind Tickets für den Tag der Halbfinalspiele (Samstag, 2. März 2013) ausverkauft. Demzufolge können auch keine Dauerkarten mehr erworben werden. Im Vorfeld des für den Deutschen Badminton-Verband (DBV) bedeutsamsten Turniers sind somit ab sofort nur noch Eintrittskarten für den Tag der Viertelfinalspiele (Freitag, 1. März 2013) und für den Endspieltag (Sonntag, 3. März 2013) erhältlich.


29.01.2013

Online sind jetzt Berichte von den Spielen zwischen Fischbach und Rosenheim vom 22.1. (Kanal 1) sowie Neuhausen gegen Dortelweil vom 26.1.2013 (Kanäle 2 bis 5).


28.01.2013

Das Kadergremium des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) hat die Kader für das 1. Halbjahr 2013 festgelegt, das Präsidium des DBV hat den Listen zugestimmt. Die Bundeskader des DBV umfassen aktuell insgesamt 60 Personen: 24 Athletinnen und 26 Athleten. Dem A-Kader gehören neuerdings gleich sechs Badmintonasse an.


28.01.2013

Horst Rosenstock (Solingen) und Heinz Kelzenberg berichten über die Partien ihres Vereins am 9. und 10. Spieltag in der 2. Bundesliga Nord. Aufsteiger TVR II freute sich über den Klassenerhalt.


28.01.2013

Georg Komma (Anspach) und Dieter Linder berichten über die Partien ihres Vereins am 9. und 10. Spieltag in der 2. Bundesliga Süd. Aufsteiger TV Dillingen gelang am vergangenen Wochenende der erste Sieg in der Bundesliga in der Vereinsgeschichte.


28.01.2013

Marcus Köster (Berlin) und Christoph Felt berichten über den 5:1-Sieg des Spitzenreiters gegen den SV Fischbach bzw. über den 4:2-Erfolg des Tabellenzweiten gegen den BV Gifhorn.


27.01.2013

Wie der TSV Trittau im Norden, so verfügt auch Süd-Tabellenführer SV Fun-Ball Dortelweil über einen Zwei-Punkte-Vorsprung vor dem ärgsten Konkurrenten um den Gewinn der Meisterschaft. Bei Letzterem handelt es sich nun wieder um Erstliga-Absteiger SG Anspach. Die Hessen verzeichneten am Wochenende wie Dortelweil zwei souveräne Siege. Dem TSV Neuhausen-Nymphenburg als neuem Tabellendritten fehlen – bedingt durch die Niederlage gegen den Spitzenreiter – nun drei Punkte zum „Platz an der Sonne“. Stark agierte am drittletzten Doppelspieltag in der Saison 2012/2013 Liga-Debütant TV Dillingen: Gegen die Zweitvertretung des 1. BC Bischmisheim verbuchten die Bayern ein Remis, tags darauf gelang ihnen gegen den TV Wehen ein doppelter Punktgewinn. Wehen übernahm die „Rote Laterne“ vom TSV Neubiberg/Ottobrunn. Als Kandidaten für den Abstieg kommen gleich vier Mannschaften infrage, darunter auch die an diesem Wochenende so erfolgreichen Dillinger: Während der TV und Hanau sechs Pluspunkte aufweisen, verfügt Neubiberg über fünf. Wehen hat es mit aktuell drei Zählern enorm schwer, den Gang zurück in die Regionalliga zu vermeiden.

Die Ergebnisse von Spieltag 9 (Sa. 26.01.2013): SG Anspach - TV Wehen 7:1, TV Dillingen - 1. BC Bischmisheim II 4:4, TSV Neubiberg/Ottobrunn - TG Hanau 5:3, TSV Neuhausen-Nymphenburg - SV Fun-Ball Dortelweil 2:6.

Die Ergebnisse von Spieltag 10 (So. 27.01.2013): TV Dillingen - TV Wehen 5:3, SG Anspach - 1. BC Bischmisheim II 6:2, TSV Neuhausen-Nymphenburg - TG Hanau 8:0, TSV Neubiberg/Ottobrunn - SV Fun-Ball Dortelweil 1:7.

Der Tabellenstand nach dem 10. Spieltag: 1. Dortelweil, 2. Anspach, 2. Neuhausen, 4. Bischmisheim, 5. Dillingen, 6. Hanau, 7. Neubiberg, 8. Wehen.


27.01.2013

Der TSV Trittau strebt weiter dem Gewinn des Meistertitels in der 2. Bundesliga Nord und dem damit verbundenen Aufstieg in die Eliteklasse entgegen. Am ersten Doppelspieltag im Jahr 2013 baute der Verein aus Schleswig-Holstein seinen Vorsprung auf die Verfolger aus. Trittau liegt nun mit zwei Punkten vorn – allerdings nicht mehr vor der Zweitvertretung des TV Refrath, sondern vor Blau-Weiss Wittorf. Die Mannschaft von Teammanager Ralf Treptau gewann am Wochenende beide Partien und verbesserte sich damit im Vergleich zum 8. Spieltag von Rang vier auf Rang zwei. Der jetzige Tabellendritte Refrath II, der wie Trittau am letzten Januarwochenende einen Sieg und ein Unentschieden verzeichnete, weist die gleiche Bilanz auf wie Wittorf (13:7). Enorm eng gestaltet sich der Kampf gegen den Abstieg: Er wird sich wohl zwischen dem STC Blau-Weiß Solingen, dem BC Hohenlimburg und Liga-Debütant Hamburg-Horner TV entscheiden. Letzterer schöpfte durch einen Kantersieg im Duell mit dem BCH wieder Hoffnung, Hohenlimburg gelang dafür tags zuvor gegen Südring ein doppelter Punktgewinn. Der BV Wesel Rot-Weiss und der BC Eintracht Südring Berlin scheinen sich einen sicheren Platz im Mittelfeld gesichert zu haben.

Die Ergebnisse von Spieltag 9 (Sa. 26.01.2013): BC Eintr. Südring Berlin - BC Hohenlimburg 2:6, Hamburg Horner TV - TV Refrath II 3:5, Blau-Weiss Wittorf - BV Wesel Rot-Weiss 5:3, TSV Trittau - STC Blau-Weiß Solingen 6:2.

Die Ergebnisse von Spieltag 10 (So. 27.01.2013): Hamburg Horner TV - BC Hohenlimburg 7:1, BC Eintracht Südring Berlin - TV Refrath II 5:3, TSV Trittau - BV Wesel Rot-Weiss 4:4, Blau-Weiss Wittorf - STC Blau-Weiß Solingen 6:2.

Der Tabellenstand nach dem 10. Spieltag: 1. Trittau, 2. Wittorf, 3. Refrath, 4. Wesel, 5. Südring, 6. Solingen, 7. Hohenlimburg, 8. Hamburg.


27.01.2013

Andreas Kruse (Beuel), Wim Kölsch (Mülheim) und Heinz Kelzenberg berichten über die Partie ihres Vereins im Rahmen des 15. Spieltages. Während der BVM einen Sieg verzeichnete, spielten die Bonner ebenso wie der TVR 3:3.


27.01.2013

Das Rennen um den Einzug in die Play-offs bleibt nach dem 15. Spieltag im Rahmen der Punkterunde 2012/2013 spannend – auch, weil es doppelte Punktgewinne nur in drei der fünf Partien gab: Auf den Plätzen eins und zwei in der Tabelle rangieren weiterhin Titelverteidiger SG EBT Berlin und der amtierende Deutsche Vizemeister 1. BC Bischmisheim, die am Sonntag beide einen Heimsieg verzeichneten. Einen Platztausch gab es hingegen auf den Rängen drei und vier: Da der 1. BV Mülheim seine Auswärtspartie gewann, der SC Union Lüdinghausen beim TV Refrath jedoch „nur“ ein Remis erzielte, wäre nun wieder das Team aus dem Ruhrgebiet zur Teilnahme an der Endrunde um den Hans Riegel-Pokal berechtigt. Während der BVM jetzt einen Zähler Vorsprung vor dem SCU hat, führt Berlin mit zwei Punkten vor dem BCB, der wiederum einen Punkt vor Mülheim liegt.

Im Kampf gegen den Abstieg dagegen scheint bei nur noch drei ausstehenden Spieltagen in der Punkterunde Klarheit geschaffen: Der PTSV Rosenheim kam in der „Heimpartie“ gegen den 1. BC Beuel in Bonn zu einem 3:3 und verfügt als Tabellenachter jetzt über einen Puffer von fünf Zählern zum ersten Abstiegsplatz. Tabellenrang neun bekleidet nach wie vor der BV Gifhorn. Aufsteiger SV Fischbach – als Schlusslicht mit nur einem Pluspunkt bislang – steht bereits als Rückkehrer in die 2. Bundesliga (Süd) fest. Für den zweiten Liga-Debütanten, den 1. BC Düren, hingegen sollte dank einer Bilanz von 11:19 Zählern und Platz sieben die zweite Spielzeit in der Eliteklasse sichergestellt sein. Ein Nachbericht.

Die Ergebnisse von Spieltag 15 (So. 27.01.2013): 1. BC Bischmisheim I - BV Gifhorn 4:2, SG EBT Berlin - SV Fischbach 5:1, PTSV Rosenheim - 1. BC Beuel 3:3, TV Refrath I - SC Union Lüdinghausen 3:3, 1. BC Düren - 1. BV Mülheim 0:6.

Der Tabellenstand nach dem 15. Spieltag: 1. Berlin, 2. Bischmisheim, 3. Mülheim, 4. Lüdinghausen, 5. Beuel, 6. Refrath, 7. Düren, 8. Rosenheim, 9. Gifhorn, 10. Fischbach.


27.01.2013

Die Sieger von Nikosia: HE - Scott Evans (IRL) / DE - Linda Zetchiri (BUL) / HD - Joe Morgan & Nic Strange (WAL) / DD - Sarah Thomas & Carissa Turner (WAL) / MX - Oliver Gwilt & Sarah Thomas (WAL).


27.01.2013

Gespielt wird vom 8. bis 10. Februar 2013 in Saarbrücken in der Halle 8 der Hermann-Neuberger-Sportschule. Die Wettkämpfe beginnen am Freitagmittag um 12 Uhr mit dem Mixed.


27.01.2013

Die SG Anspach tauschte im Rahmen des 9. Spieltages mit dem TSV Neuhausen-Nymphenburg den Platz, der TSV Neubiberg/Ottobrunn verließ unterdessen die Abstiegsränge. Der TV Dillingen fiel trotz eines Remis‘ auf Platz sieben in der Tabelle zurück.

Die Ergebnisse von Spieltag 9 (Sa. 26.01.2013): SG Anspach - TV Wehen 7:1, TV Dillingen - 1. BC Bischmisheim II 4:4, TSV Neubiberg/Ottobrunn - TG Hanau 5:3, TSV Neuhausen-Nymphenburg - SV Fun-Ball Dortelweil 2:6.

Der Tabellenstand nach dem 9. Spieltag: 1. Dortelweil, 2. Anspach, 2. Neuhausen, 4. Bischmisheim, 5. Hanau, 6. Neubiberg, 7. Dillingen, 8. Wehen.


27.01.2013

Im Rahmen des 9. Spieltages verzeichneten die beiden Top-Teams genauso einen Sieg wie Blau-Weiss Wittorf, das damit mit dem BV Wesel Rot-Weiss den Platz tauschte. Über einen doppelten Punktgewinn freute sich zudem der BC Hohenlimburg – auch wenn er nach wie vor auf einem Abstiegsplatz rangiert.

Die Ergebnisse von Spieltag 9 (Sa. 26.01.2013): BC Eintr. Südring Berlin - BC Hohenlimburg 2:6, Hamburg Horner TV - TV Refrath II 3:5, Blau-Weiss Wittorf - BV Wesel Rot-Weiss 5:3, TSV Trittau - STC Blau-Weiß Solingen 6:2.

Der Tabellenstand nach dem 9. Spieltag: 1. Trittau, 2. Refrath, 3. Wittorf, 4. Wesel, 5. Südring, 6. Solingen, 7. Hohenlimburg, 8. Hamburg.


27.01.2013

Wim Kölsch blickt auf die NRW-interne Begegnung des aktuellen Tabellenvierten mit dem Tabellensiebten 1. BC Düren in dessen Halle voraus.


25.01.2013

Es können auch C-Trainer aus anderen Landesverbänden teilnehmen. Lehrgangsbeginn ist am 26./28. April. Meldeschluss ist der 31. Januar 2013.


25.01.2013

Wie Steffen Becker, Pressesprecher beim Erstligisten aus Rheinland-Pfalz, mitteilt, ist der SV Fischbach bei der Wahl zum "Sportler des Jahres 2012" der RHEINPFALZ in der Kategorie "Mannschaft des Jahres 2012" nominiert. Auch Sie können für die junge Truppe von Trainer Edgar Hammes votieren.


25.01.2013

Während die 16 Zweitligisten am kommenden Wochenende einen Doppelspieltag austragen, steht für die zehn Vereine aus der Eliteklasse nur jeweils eine Begegnung auf dem Programm – die vom 15. Spieltag. Sie findet am Sonntag statt. Anders als am vergangenen Dienstag, ist diesmal in allen fünf Spielen ein Team mehr oder weniger klar favorisiert. Eine Vorschau.

Die Partien am 15. Spieltag (So. 27.01.2013): 1. BC Bischmisheim I - BV Gifhorn, SG EBT Berlin - SV Fischbach, PTSV Rosenheim - 1. BC Beuel (Achtung: Partie wird in Bonn ausgetragen), TV Refrath I - SC Union Lüdinghausen, 1. BC Düren - 1. BV Mülheim (alle 14.00 Uhr).


25.01.2013

Heinz Kelzenberg hat eine Vorschau auf die NRW-interne Begegnung des Teams aus dem Bergischen Land mit dem Play-off-Kandidaten SC Union Lüdinghausen verfasst.


25.01.2013

Andreas Kruse blickt auf die Partie der Rheinländer im Rahmen des 15. Spieltages (Sonntag, 27. Januar 2013) voraus und erläutert, warum die Bonner diesmal in der eigenen Halle "zu Gast" sind.


25.01.2013

Nach beinahe zweimonatiger Punktspielpause fliegen am kommenden Wochenende in den beiden 2. Bundesligen wieder die Federbälle: Die Spieltage 9 und 10 stehen bereits auf dem Programm, d.h. es könnten durchaus Vorentscheidungen im Rennen um den Aufstieg in die Eliteklasse und im Kampf gegen den Abstieg fallen. In der 2. Bundesliga Nord sind die beiden schleswig-holsteinischen Vertreter am Samstag und am Sonntag Gastgeber, genauso wie Aufsteiger Hamburg-Horner TV und der BC Eintracht Südring Berlin. Im Süden tragen die Lokalrivalen TSV Neubiberg/Ottobrunn und TSV Neuhausen-Nymphenburg Heimspiele aus sowie der ebenfalls dem Bayerischen Badminton-Verband angehörende Liga-Debütant TV Dillingen und die SG Anspach aus Hessen. Eine Vorschau.


25.01.2013

Einmal mehr erweist sich der Tag der Halbfinalspiele bei den YONEX German Open Badminton Championships (2013 vom 26. Februar bis zum 3. März in Mülheim an der Ruhr) als „der Renner“: Etwas mehr als drei Wochen vor dem Ende des Kartenvorverkaufs werden für Samstag, den 2. März 2013 die Tickets bereits knapp. Wer die Vorschlussrundenpartien inmitten von mehr als 2.000 anderen Sportfans und bei entsprechend hervorragender Stimmung in der Mülheimer RWE-Sporthalle verfolgen möchte, der sollte zeitnah Karten erwerben. Generell ist ein Ticketkauf im Vorfeld des für den Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) bedeutsamsten Turniers noch bis zum 17. Februar 2013 möglich.


24.01.2013

Heinz Kelzenberg (Refrath) und Andreas Kämmer blicken auf den anstehenden Doppelspieltag in der 2. Bundesliga Nord voraus. Am Sonntag treffen der TVR und der BC Eintracht Südring Berlin in der Hauptstadt aufeinander.


24.01.2013

In den 2. Bundesligen stehen am kommenden Wochenende die Spieltage 9 und 10 auf dem Programm. Georg Komma blickt auf die Partien des derzeitigen Tabellendritten gegen Wehen und Bischmisheim II voraus.


24.01.2013

Gespielt wird in Nikosia um ein Preisgeld von 5 000 US$. Wegen der geringen Teilnehmerzahl wurde der Donnerstag gestrichen. Die Qualifikationsspiele werden am Freitagmorgen ausgetragen.


24.01.2013

Wim Kölsch berichtet über die erste Niederlage des Teams aus dem Ruhrgebiet in der Saison 2012/2013.


23.01.2013

Heinz Kelzenberg blickt auf die 0:6-Niederlage des TVR beim 1. BC Bischmisheim zurück.


23.01.2013

Für Isabel Herttrich & Peter Käsbauer war es in dieser Saison bereits der zweite Sieg im BE-Circuit. Im Oktober hatten sie schon die Swiss International gewonnen.


23.01.2013

Dabei ergaben sich im Rennen um den Einzug in die Play-offs Veränderungen: Während Titelverteidiger SG EBT Berlin die Tabellenführung erfolgreich verteidigte und seinen Vorsprung auf die Verfolger sogar ausbaute, musste der zuvor zweitplatzierte 1. BV Mülheim im Duell mit dem bisherigen Tabellenvierten SC Union Lüdinghausen die erste Niederlage in der Saison 2012/2013 hinnehmen. Nun rangiert der BVM – punktgleich mit dem jetzt drittplatzierten SCU – auf Platz vier. Dieser verfügt über ein minimal besseres Spielverhältnis als das Team aus dem Ruhrgebiet. Neuer Tabellenzweiter ist der amtierende Deutsche Vizemeister 1. BC Bischmisheim, der in seiner Begegnung vom 14. Spieltag alle Matches für sich entschied – eines davon allerdings kampflos. Zu Berlin fehlen dem BCB zwei Zähler, Lüdinghausen und Mülheim trennen aktuell drei Punkte von EBT. Die Mannschaft aus der Hauptstadt ist damit als einzige in der laufenden Saison noch ungeschlagen. In der unteren Tabellenhälfte ergaben sich im Vergleich zum 13. Spieltag keine Positionswechsel. Ein Nachbericht.

Die Partien an Spieltag 14 (Di., 22.01.2013): 1. BC Beuel - 1. BC Düren 5:1, SV Fischbach - PTSV Rosenheim 1:5, 1. BC Bischmisheim I - TV Refrath I 6:0, BV Gifhorn - SG EBT Berlin 1:5, SC Union Lüdinghausen - 1. BV Mülheim 4:2.


23.01.2013

Marcus Köster (Berlin), Andreas Kruse (Beuel) und Christoph Felt berichten über den Sieg ihres Vereins im Rahmen des 14. Spieltages in der 1. Badminton-Bundesliga. Der 15. Spieltag steht bereits am kommenden Sonntag (27. Januar 2013) an.


22.01.2013

Vierzehn Vereine gründeten 1953 in Wiesbaden den DBV. Sportartikelkaufmann Fred Haas war der Organisator. HARIBO-Fabrikant Dr. Hans Riegel wurde der erste Präsident.


22.01.2013

Wie Achim Riedel, der Vorsitzende des DBV-Verbandsgerichts, mitteilte, hat das DBV-Verbandsgericht mit einem Beschluss vom 19.01.2013 einer Beschwerde des 1. BC Beuel gegen Entscheidungen des DBV-Ausschusses für Jugend und des Referats für Spielbetrieb O19 im DBV stattgegeben.


22.01.2013

Die Punkterunde in der Saison 2012/2013 geht in den „Endspurt“: Am heutigen Dienstagabend (22. Januar 2013) tragen die zehn Erstligisten ihre 14. Partie aus. Das Rennen um den Einzug in die Play-offs gestaltet sich spannend wie kaum zuvor: Den Titelverteidiger und aktuellen Tabellenersten SG EBT Berlin und den derzeit viertplatzierten SC Union Lüdinghausen trennen gerade einmal drei Zähler. Der 1. BV Mülheim auf Tabellenrang zwei hat nach 13 von insgesamt 18 Begegnungen lediglich einen Punkt weniger auf der Habenseite als der Spitzenreiter, während dem amtierenden Deutschen Vizemeister 1. BC Bischmisheim auf Tabellenrang drei zwei Zähler zum Team aus der Hauptstadt fehlen. Eine Vorschau.

Die Partien an Spieltag 14 (Di., 22.01.2013): 1. BC Beuel - 1. BC Düren, SV Fischbach - PTSV Rosenheim, 1. BC Bischmisheim I - TV Refrath I (alle 19.00 Uhr), BV Gifhorn - SG EBT Berlin, SC Union Lüdinghausen - 1. BV Mülheim (beide 19.30 Uhr).

Sie sehen die News 1 bis 40 von 82

1

2

3

nächste >

  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • NEWS-ARCHIV:
    January 2017 - (97)
    December 2016 - (85)
    November 2016 - (115)
    October 2016 - (138)
    September 2016 - (103)
    August 2016 - (77)
    July 2016 - (61)
    June 2016 - (59)
    May 2016 - (73)
    April 2016 - (127)
    March 2016 - (116)
    February 2016 - (139)
    January 2016 - (110)
    December 2015 - (118)
    November 2015 - (143)
    October 2015 - (120)
    September 2015 - (98)
    August 2015 - (97)
    July 2015 - (61)
    June 2015 - (86)
    May 2015 - (84)
    April 2015 - (114)
    March 2015 - (137)
    February 2015 - (115)
    January 2015 - (136)
    December 2014 - (84)
    November 2014 - (154)
    October 2014 - (98)
    September 2014 - (132)
    August 2014 - (130)
    July 2014 - (103)
    June 2014 - (59)
    May 2014 - (106)
    April 2014 - (137)
    March 2014 - (139)
    February 2014 - (130)
    January 2014 - (112)
    December 2013 - (94)
    November 2013 - (125)
    October 2013 - (134)
    September 2013 - (123)
    August 2013 - (96)
    July 2013 - (69)
    June 2013 - (56)
    May 2013 - (83)
    April 2013 - (89)
    March 2013 - (102)
    February 2013 - (107)
    January 2013 - (82)
    December 2012 - (94)
    November 2012 - (136)
    October 2012 - (122)
    September 2012 - (100)
    August 2012 - (120)
    July 2012 - (73)
    June 2012 - (60)
    May 2012 - (81)
    April 2012 - (91)
    March 2012 - (102)
    February 2012 - (91)
    January 2012 - (75)
    December 2011 - (70)
    November 2011 - (111)
    October 2011 - (82)
    September 2011 - (77)
    August 2011 - (114)
    July 2011 - (67)
    June 2011 - (73)
    May 2011 - (83)
    April 2011 - (92)
    March 2011 - (107)
    February 2011 - (95)
    January 2011 - (77)
    December 2010 - (67)
    November 2010 - (84)
    October 2010 - (97)
    September 2010 - (99)
    August 2010 - (104)
    July 2010 - (63)
    June 2010 - (50)
    May 2010 - (60)
    April 2010 - (77)
    March 2010 - (97)
    February 2010 - (71)
    January 2010 - (62)
    December 2009 - (60)
    November 2009 - (75)
    October 2009 - (94)
    September 2009 - (91)
    August 2009 - (65)
    July 2009 - (71)
    June 2009 - (69)
    May 2009 - (85)
    April 2009 - (82)
    March 2009 - (102)
    February 2009 - (89)
    January 2009 - (52)
    December 2008 - (57)
    November 2008 - (85)
    October 2008 - (93)
    September 2008 - (83)
    August 2008 - (92)
    July 2008 - (68)
    June 2008 - (57)
    May 2008 - (82)
    April 2008 - (91)
    March 2008 - (94)
    February 2008 - (103)
    January 2008 - (92)
    December 2007 - (101)
    November 2007 - (101)
    October 2007 - (107)
    September 2007 - (97)
    August 2007 - (83)
    July 2007 - (55)
    June 2007 - (13)
    May 2007 - (63)
    April 2007 - (87)
    March 2007 - (114)
    February 2007 - (84)
    January 2007 - (91)
    December 2006 - (68)
    November 2006 - (112)
    October 2006 - (90)
    September 2006 - (71)
    August 2006 - (58)
    July 2006 - (49)
    June 2006 - (65)
    May 2006 - (55)
    April 2006 - (63)
    March 2006 - (116)
    February 2006 - (56)
    January 2006 - (65)
    December 2005 - (58)
    November 2005 - (68)
    October 2005 - (80)
    September 2005 - (64)
    August 2005 - (51)
    July 2005 - (46)
    June 2005 - (54)
    May 2005 - (52)
    April 2005 - (74)
    March 2005 - (74)
    February 2005 - (71)
    January 2005 - (55)
    December 2004 - (65)
    November 2004 - (59)
    October 2004 - (21)

    © 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.