News-Archiv


28.02.2015

Jungeneinzel: Niklas Marczinczyk (PSV Gelsenkirchen-Buer NRW) - Jannik Schlüter (BW Wittorf SLH) 21:4 21:14;

Mädcheneinzel: Lia Mosenhauer (TSV Vellmar HES) - Michelle Kanschik (BC Potsdam BBB) 21:9 21:9.


28.02.2015

Max schaltete im Viertelfinale den an zwei gesetzten Koreaner SEO Seung Jae mit 21:19 im dritten Satz aus, Bjarne & Daniel gewannen 24:22 21:18 gegen die Engländer Ben Lane & Sean Vendy (*3/4).

Max Weißkirchen (GER*5/8) - Satheishtharan R. (MAS*3/4)

Bjarne Geiss & Daniel Seifert (GER*5/8) - Kenya Mitsuhashi & Yuta Watanabe (JPN).


28.02.2015

Die diesjährigen German-Open-Halbfinalisten kamen aus zehn Nationen - Dänemark war mit sechs Startplätzen am erfolgreichsten. Vier davon schafften auch den Sprung in die morgigen Endspiele. Dabei kommt es im Mixed zu einem rein-dänischen Finale zwischen Joachim Fischer & Christinna Pedersen und Mads Pieler Kolding & Kamilla Juhl.

Einen Überraschungsfinalisten gibt es im Endspiel des Herreneinzels. Was im Vorjahr dem Inder Arvind Bhat gelang, schaffte diesmal der Indonesier Rumbaka. Als Ungesetzter zog er ins Finale ein.


28.02.2015

Am Samstag werden die 16 besten U11-Spieler Deutschlands ab 9 Uhr im Einzel antreten. Am Sonntag treten dann ab 9 Uhr die acht besten Doppel gegeneinander an. Vorausgegangen waren vier Ranglistenwertungsturniere in Neustadt am Rübenberge, Neustadt an der Orla, Hamburg-Bergedorf und Berlin.


28.02.2015

In den Achtelfinals im Herreneinzel, Dameneinzel, Herrendoppel und Damendoppel sind überall noch Deutsche dabei.


27.02.2015

Unser deutsches Spitzenmixed unterlag dem irischen Geschwisterpaar Magee nach 59 Minuten Spielzeit.

Michael Fuchs & Birgit Michels (*4) - Sam Magee & Chloe Magee (IRL) 21:15 14:21 16:21. Damit sind in Mülheim die letzten deutschen Teilnehmer ausgeschieden. Lesen Sie den Tagesbericht von Claudia Pauli: "Halbfinaltag ohne Michael Fuchs und Birgit Michels".


27.02.2015

Ausgetragen wird er am 11./12. April in Maintal. Ausrichter ist der 1. BV Maintal. Meldungen erfolgen ausschließlich über die Gruppen-Jugendwarte.


27.02.2015

Änderungen gegenüber der vorhergehenden Fassung vom 1.11.2014:

März 2016: Der Terminvorschlag für die Gruppenmeisterschaften U22 wurde gestrichen, damit die Gruppen den Termin frei wählen können;

März 2016: Der Meldeschluss für die DM U22 wurde um 1 Woche nach hinten verschoben;

April 2016: Der Termin für das Sechs-Nationen-Turnier U19 wurde ergänzt.


27.02.2015

Birgit Michels hat die Gedanken, ihre internationale Karriere während der laufenden Saison zu beenden, zurückgestellt. Die 30-Jährige macht weiter und versucht, sich für Rio - was ihre dritten Olympischen Spiele wären - zu qualifizieren. Dies hat Chefbundestrainer Holger Hasse am Rande der YONEX German Open in einem Interview mit DBV-Pressesprecherin Claudia Pauli offiziell bestätigt. Lesen Sie: "Birgit Michels strebt dritte Olympiateilnahme an" bei german-open-badminton.de.


26.02.2015

Fünfmal waren Deutsche noch dabei. Michael Fuchs & Birgit Michels schafften den Sprung ins Viertelfinale.

Peter Käsbauer & Isabel Herttrich - Mads Pieler Kolding & Kamilla Rytter Juhl (DEN*6) 14:21 16:21

Michael Fuchs & Birgit Michels (*4) - CHOI Sol Kyu & CHAE Yoo Jung (KOR) 21:15 14:21 21:18

Karin Schnaase - Sayaka Takahashi (JPN*5) 13:21 5:21

Birgit Michels & Isabel Herttrich - Jongkonphan Kittiharakul & Rawinda Prajongjai (THA) 16:21 16:21

Max Schwenger & Josche Zurwonne - Mads Conrad-Petersen & Mads Pieler Kolding (DEN*4) 22:20 17:21 18:21.

Claudia Pauli hat einen Tagesbericht verfasst. Lesen Sie: "Michael Fuchs & Birgit Michels kämpften sich nervenstark in die Runde der letzten acht".


26.02.2015

Es folgt in dieser Saison jetzt noch das letzte O19-Ranglistenturnier vom 10. bis 12. April 2015 in Solingen.


26.02.2015

Ausrichter BV Wesel RW bietet alle Turnierinfos des internationalen Nachwuchsturniers, das vom 23. bis 26. April 2015 am Niederhein ausgetragen wird, unter www.6-nations-u17.de an.


26.02.2015

Im Zusammenhang mit den in Mülheim statffindenden Yonex German Open erschien dort am 25. Februar der Beitrag "Der lange Weg nach Rio" von Gerd Böttner.


26.02.2015

Am Halbfinal- und Finaltag der Yonex German Open findet in der Mülheimer Sporthalle Von-Bock-Straße 81 das Finalturnier der "Babolat German U11 Masters Serie" statt. Am Samstag werden die 16 besten U11-Spieler Deutschlands ab 9 Uhr im Einzel antreten. Gespielt wird in 4er-Gruppen mit einem anschließenden erweiterten K.-o.-System. Am Sonntag treten dann ab 9 Uhr die acht besten Doppel, ebenfalls in 4er-Gruppen, gegeneinander an. Vorausgegangen waren vier Ranglistenwertungsturniere in Neustadt am Rübenberge, Neustadt an der Orla, Hamburg-Bergedorf und Berlin.


25.02.2015

Von 9 bis 20.30 Uhr wurden heute auf fünf Feldern gemischt die 1. Runden im Mixed, Damendoppel, Herrendoppel und Dameneinzel gespielt. Ab 14.30 Uhr kam zudem die 2. Runde im Herreneinzel hinzu. Fünfmal erreichten Deutsche das Achtelfinale: Karin Schnaase, Max Schwenger & Josche Zurwonne, Birgit Michels & Isabel Herttrich, Michael Fuchs & Birgit Michels, Peter Käsbauer & Isabel Herttrich.

Claudia Pauli hat einen Tagesbericht verfasst. Lesen Sie: "Birgit Michels und Isabel Herttrich schafften in jeweils zwei Disziplinen den Einzug ins Achtelfinale".


25.02.2015

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles hat am Montag nach einem Treffen mit DOSB und DFB in Berlin klargestellt, dass Amateur-Vertragsspieler und andere ehrenamtlich Engagierte nicht unter die Mindestlohnregelung fallen. Lesen Sie den entsprechenden Bericht bei www.ehrenamt-im-sport.de.


25.02.2015

Horst Rosenstock berichtet über das 4:4 des STC Blau-Weiß Solingen gegen den TSV Trittau und den 5:3-Erfolg - ebenfalls in eigener Halle - gegen Spitzenreiter Blau-Weiss Wittorf im Rahmen des 11. und des 12. Spieltags. Das Team aus dem Bergischen Land schaffte damit den Klassenerhalt.


25.02.2015

Gespielt wird in neun Altersklassen von O32 bis O75. Termin: 2. bis 3. Mai 2015. Meldeschluss: 20. April 2015.


25.02.2015

Marcus Köster berichtet über den 6:2-Erfolg der SG EBT Berlin gegen den TV Emsdetten und das 4:4 - ebenfalls auswärts - gegen den BV Wesel Rot-Weiss im Rahmen des 11. und des 12. Spieltags.


25.02.2015

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit Standort im Raum Nürnberg. Da die Ausschreibung durch ein Versehen nicht wie beabsichtigt auch auf der Website von Badminton Europe veröffentlicht worden ist, wurde der Bewerbungsschluss auf den 15. März 2015 verlängert.


25.02.2015

Unsere Jugendnationalspieler und etliche andere Deutsche sind am Start. Gespielt werden am ersten Wettkampftag Mixed und Herreneinzel.


24.02.2015

Sowohl Fabian Roth (TV Refrath) und Patrick Kämnitz (Horner TV Hamburg) im Herreneinzel, als auch Carola Bott & Jennifer Karnott (1. BC Wipperfeld/TV Refrath) und Linda Efler & Lara Käpplein (TV Emsdetten/1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) im Damendoppel sowie Raphael Beck & Kira Kattenbeck (TV Refrath/RW Wesel) im Mixed erkämpften sich heute einen Platz im Hauptturnier.

In der ersten Runde des Herreneinzels, die am Abend ausgetragen wurde, gelang sowohl Fabian Roth als auch Patrick Kämnitz ein weiterer Sieg.


24.02.2015

Unter dem Titel "Lena Fischers größtes Badminton-Erlebnis“ beschreibt Niklas Preuten die Eindrücke von Mannschaftsmitglied Lena Fischer von RW Wesel. In dem Bericht ist auch über den Besuch der deutschen Mannschaft in dem zerstörten alten Oradour-sur-Glane zu lesen, in dem die Waffen-SS 1944 ein Massaker vollführte, bei dem 642 Menschen starben.


24.02.2015

Dazu eine Einschätzung von Benny Tzschoppe, dem Leiter des DBV-Talentteams U15/14, über das deutsche Abschneiden.


24.02.2015

Heinz Kelzenberg berichtet über die 3:5-Niederlage des TV Refrath gegen Tabellenführer Blau-Weiss Wittorf und das 4:4 - ebenfalls in eigener Halle - gegen Schlusslicht TSV Trittau im Rahmen des 11. und des 12. Spieltags. "Die 1. Liga könnte ein neues Gesicht durchaus gebrauchen“, meint der TVR-Chef und spielt damit auf die derzeit noch unklare Situation an, ob aus der Nord-Staffel zur Saison 2015/2016 ein Team in die Eliteklasse hochrückt.


24.02.2015

Stephan Robertz berichtet über den 6:0-Heimsieg des 1. BC Düren gegen den amtierenden Deutschen Mannschaftsmeister SC Union Lüdinghausen und die 2:4-Auswärtsniederlage gegen den 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim im Rahmen des 15. und des 16. Spieltags.


24.02.2015

Georg Komma berichtet über die 3:5-Niederlage gegen den TSV Freystadt und den 8:0-Erfolg - ebenfalls auswärts - gegen die SG Robur Zittau im Rahmen des 11. und des 12. Spieltags. Die Hessen können noch aus eigener Kraft den Aufstieg schaffen.


24.02.2015

Unsere deutschen Starter erhielten gute Setzplätze. An eins: Yvonne Li und Max Weißkirchen & Eva Janssens; an 5/8: Max Weißkirchen und Bjarne Geiss & Daniel Seifert; an 9/16 David Peng. Gespielt wird in Berlin vom 5. bis 8. März.


24.02.2015

Stephan Pistorius hat einen Nachbericht zu den Heimspielen des TSV Freystadt gegen die SG Anspach und gegen den 1. BV Maintal im Rahmen des 11. und des 12. Spieltags verfasst. Beide Aufeinandertreffen gewannen die Gastgeber. Der Regionalsender intv berichtet ausführlich über die Begegnung mit Anspach.


24.02.2015

Ab 9 Uhr wird in allen Disziplinen das Qualifikationsturnier gespielt.

Ab 17 Uhr folgt dann die 1. Runde im Herreneinzel.

Etliche deutsche Sportlerinnen und Sportler versuchen heute noch, einen Platz für das Hauptturnier zu erkämpfen.

MX: Marvin Seidel & Linda Efler, Mark Lamsfuss & Franziska Volkmann, Fabian Holzer & Barbara Bellenberg, Raphael Beck & Kira Kattenbeck, Andreas Heinz & Jennifer Karnott;

DE: Fabienne Deprez;

HD: Lennart Konder & Tobias Mund, Johannes Pistorius & Marvin Seidel;

DD: Barbara Bellenberg & Ramona Hacks, Lisa Kaminski & Hannah Pohl, Carola Bott & Jennifer Karnott, Linda Efler & Lara Käpplein, Kira Kattenbeck & Franziska Volkmann, Annika Horbach & Daniella Gonda (HUN);

HE: Philip Discher, Tobias Wadenka, Patrick Kämnitz, Fabian Roth.

Die Spiele können im LiveScore verfolgt werden. News zum Turnier gibt es auch bei Facebook.

Es sind noch Eintrittskarten für alle Tage verfügbar, für Samstag allerdings nur noch Restkarten. Gekauft werden können sie entweder online bei ADticket.de oder an der Tageskasse.


23.02.2015

Dienstag: Ab 9 Uhr Qualifikation in allen Disziplinen; ab 17 Uhr, 1. Runde Herreneinzel, 5 Felder;

Mittwoch: Von 9 bis 20.30 Uhr, die 1. Runden in allen anderen Disziplinen sowie ab 14.30 Uhr 2. Runde Herreneinzel, 5 Felder;

Donnerstag: Ab 12 Uhr Achtelfinals, 4 Felder;

Freitag: Ab 16 Uhr Viertelfinals, 3 Felder;

Samstag: Ab 14 Uhr Halbfinals, 2 Felder;

Sonntag: Ab 12 Uhr Endspiele.


23.02.2015

Die Sieger: JE - Jarne Schlevoigt (1.BV Mülheim NRW) / ME - Sandora Göhlich (TSG Tübingen BAW) / JD - Jarne Schlevoigt & Saurya Singh (1.BV Mülheim NRW/TG Unterliederbach HES) / MD - Sarah Bertuleit & Lia Mosenhauer (TuS Bad Marienberg RHL/TSV Vellmar HES).


23.02.2015

Am Montag sagte auch noch Deutschlands Nummer zwei im Herreneinzel, Dieter Domke (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim), für die YONEX German Open 2015 ab. Der 28-Jährige, der sich im Herbst vergangenen Jahres einer Meniskus-Operation unterziehen musste, leidet erneut unter Knieproblemen.


23.02.2015

Blau-Weiss Wittorf als Tabellenführer und der FC Langenfeld als Tabellenzweiter liefern sich ein enges Rennen um den Gewinn der Meisterschaft in der Nord-Staffel und das damit verbundene Aufstiegsrecht. Vor den letzten beiden Spieltagen 2014/2015 trennt die Vereine lediglich ein Punkt, am 22. März 2015 treffen Wittorf und Langenfeld in Schleswig-Holstein auch noch aufeinander. Da zur Saison 2015/2016 aus der Eliteklasse keine Mannschaft in die 2. Bundesliga Nord absteigen wird, muss nach Beendigung der laufenden Spielzeit lediglich ein Verein die Nord-Staffel verlassen. Am stärksten vom Abstieg bedroht sind Schlusslicht TSV Trittau II und Liga-Neuling TV Emsdetten (Platz 7). Die Teams trennt ein Punkt.

Die Ergebnisse von Spieltag 12 (Sonntag, 22.02.2015) im Überblick: TV Refrath II – TSV Trittau II 4:4, STC Blau-Weiß Solingen – Blau-Weiss Wittorf 5:3, BV Wesel Rot-Weiss – SG EBT Berlin 4:4, TV Emsdetten – FC Langenfeld 2:6.


23.02.2015

Aufgrund der Tatsache, dass zwei Vereine aus der 1. Bundesliga absteigen müssen, die der 2. Bundesliga Süd angehören, gibt es in dieser Spielklasse in der Saison 2014/2015 drei Absteiger. Vor den beiden letzten Spieltagen (21./22. März 2015) stehen diese bereits fest: Die beiden Aufsteiger SG Robur Zittau und 1. BV Maintal sowie der TV Dillingen müssen 2015/2016 erneut in der Regionalliga aufschlagen. Das Rennen um den Aufstieg gestaltet sich wieder spannend, nachdem der Tabellenzweite SV Fischbach am vergangenen Wochenende zwei Niederlagen erlitt und die SG Anspach (Platz 3) zwei Zähler und der TSV Neubiberg/Ottobrunn (Platz 4) sogar vier Zähler holte.

Die Ergebnisse von Spieltag 12 (Sonntag, 22.02.2015) im Überblick: TSV Neubiberg/Ottobrunn – 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim II 6:2, TV Dillingen – SV Fischbach 5:3, TSV Freystadt – 1. BV Maintal 7:1, SG Robur Zittau – SG Anspach 0:8.


22.02.2015

Während der 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim "mit einem Bein" im Play-off-Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2015 steht, müssen der TSV Neuhausen-Nymphenburg und der SV Fun-Ball Dortelweil zur Saison 2015/2016 den Gang zurück in die 2. Bundesliga antreten: Vor den letzten beiden Spieltagen im Rahmen der Punkterunde 2014/2015 weisen die Bayern als Tabellenzehnter acht und die Hessen als Tabellenneunter sieben Zähler Rückstand auf den „letzten“ Nicht-Abstiegsplatz, Rang acht, auf. Diesen hat derzeit der PTSV Rosenheim inne. Da am Doppelspieltag 21./22. März 2015 lediglich noch maximal vier Pluspunkte zu gewinnen sind, stehen Neuhausen und Dortelweil bereits als Absteiger fest. Während der TSV in der laufenden Spielzeit erstmals in der Vereinsgeschichte in der Eliteklasse aufschlägt, verzeichnete der SV in der vergangenen Saison sein Oberhaus-Debüt. Aufgrund der Konstellation, dass beide Absteiger der Süd-Staffel der 2. Bundesliga angehören, steht zugleich fest, dass aus der 2. Bundesliga Süd drei Vereine in die Regionalliga absteigen müssen. Bischmisheim hat vor den letzten beiden Partien im Rahmen der Punkterunde 2014/2015 drei Zähler Vorsprung auf den Tabellenzweiten, den 1. BV Mülheim. Damit ist den Saarländern die direkte Qualifikation für das DM-Finale wohl nicht mehr zu nehmen.


22.02.2015

Das ist für die Spieler wie für die Badmintonfans hierzulande bitter: Marc Zwiebler (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) und sein Vereinskollege Johannes Schöttler mussten verletzungsbedingt ihre Teilnahme an den YONEX German Open 2015 absagen.


22.02.2015

Heinz Kelzenberg berichtet über den 4:2-Erfolg des TV Refrath gegen den PTSV Rosenheim und den 5:1-Sieg - ebenfalls auswärts - gegen den TSV Neuhausen-Nymphenburg im Rahmen des 15. und des 16. Spieltags. Dem Team aus dem Bergischen Land winkt das beste Saisonergebnis in der Vereinsgeschichte.


22.02.2015

Die Sieger von Oradour-sur-Glane 2015: JE - Arnaud Merkle (FRA), ME - Line Christophersen (DEN), JD - Harry Huang & Zach Russ (ENG), MD - Amalie Magelund Krogh & Freja Ravn (DEN), MX - Mads Muurholm & Freja Ravn (DEN).


22.02.2015

Die fünf Personen, die im Rahmen des Gewinnspiels zum Start der offiziellen YGO-Facebook-Seite zwei Eintrittskarten für den Finaltag der YONEX German Open 2015 gewonnen haben, sind ermittelt. Wer sich über Tickets für den 1. März freuen darf, erfahren Sie bei Facebook.

Sie sehen die News 1 bis 40 von 115

1

2

3

nächste >

  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • NEWS-ARCHIV:
    January 2017 - (97)
    December 2016 - (85)
    November 2016 - (115)
    October 2016 - (138)
    September 2016 - (103)
    August 2016 - (77)
    July 2016 - (61)
    June 2016 - (59)
    May 2016 - (73)
    April 2016 - (127)
    March 2016 - (116)
    February 2016 - (139)
    January 2016 - (110)
    December 2015 - (118)
    November 2015 - (143)
    October 2015 - (120)
    September 2015 - (98)
    August 2015 - (97)
    July 2015 - (61)
    June 2015 - (86)
    May 2015 - (84)
    April 2015 - (114)
    March 2015 - (137)
    February 2015 - (115)
    January 2015 - (136)
    December 2014 - (84)
    November 2014 - (154)
    October 2014 - (98)
    September 2014 - (132)
    August 2014 - (130)
    July 2014 - (103)
    June 2014 - (59)
    May 2014 - (106)
    April 2014 - (137)
    March 2014 - (139)
    February 2014 - (130)
    January 2014 - (112)
    December 2013 - (94)
    November 2013 - (125)
    October 2013 - (134)
    September 2013 - (123)
    August 2013 - (96)
    July 2013 - (69)
    June 2013 - (56)
    May 2013 - (83)
    April 2013 - (89)
    March 2013 - (102)
    February 2013 - (107)
    January 2013 - (82)
    December 2012 - (94)
    November 2012 - (136)
    October 2012 - (122)
    September 2012 - (100)
    August 2012 - (120)
    July 2012 - (73)
    June 2012 - (60)
    May 2012 - (81)
    April 2012 - (91)
    March 2012 - (102)
    February 2012 - (91)
    January 2012 - (75)
    December 2011 - (70)
    November 2011 - (111)
    October 2011 - (82)
    September 2011 - (77)
    August 2011 - (114)
    July 2011 - (67)
    June 2011 - (73)
    May 2011 - (83)
    April 2011 - (92)
    March 2011 - (107)
    February 2011 - (95)
    January 2011 - (77)
    December 2010 - (67)
    November 2010 - (84)
    October 2010 - (97)
    September 2010 - (99)
    August 2010 - (104)
    July 2010 - (63)
    June 2010 - (50)
    May 2010 - (60)
    April 2010 - (77)
    March 2010 - (97)
    February 2010 - (71)
    January 2010 - (62)
    December 2009 - (60)
    November 2009 - (75)
    October 2009 - (94)
    September 2009 - (91)
    August 2009 - (65)
    July 2009 - (71)
    June 2009 - (69)
    May 2009 - (85)
    April 2009 - (82)
    March 2009 - (102)
    February 2009 - (89)
    January 2009 - (52)
    December 2008 - (57)
    November 2008 - (85)
    October 2008 - (93)
    September 2008 - (83)
    August 2008 - (92)
    July 2008 - (68)
    June 2008 - (57)
    May 2008 - (82)
    April 2008 - (91)
    March 2008 - (94)
    February 2008 - (103)
    January 2008 - (92)
    December 2007 - (101)
    November 2007 - (101)
    October 2007 - (107)
    September 2007 - (97)
    August 2007 - (83)
    July 2007 - (55)
    June 2007 - (13)
    May 2007 - (63)
    April 2007 - (87)
    March 2007 - (114)
    February 2007 - (84)
    January 2007 - (91)
    December 2006 - (68)
    November 2006 - (112)
    October 2006 - (90)
    September 2006 - (71)
    August 2006 - (58)
    July 2006 - (49)
    June 2006 - (65)
    May 2006 - (55)
    April 2006 - (63)
    March 2006 - (116)
    February 2006 - (56)
    January 2006 - (65)
    December 2005 - (58)
    November 2005 - (68)
    October 2005 - (80)
    September 2005 - (64)
    August 2005 - (51)
    July 2005 - (46)
    June 2005 - (54)
    May 2005 - (52)
    April 2005 - (74)
    March 2005 - (74)
    February 2005 - (71)
    January 2005 - (55)
    December 2004 - (65)
    November 2004 - (59)
    October 2004 - (21)

    © 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.