News-Archiv


29.02.2016

Der Austragungsort der Bundesliga-Vollversammlung 1/2016 wurde aus organisatorischen Gründen kurzfristig verändert: Die Sitzung findet nun am 5. März 2016 im „Haus Dimbeck/Hotel Kastanienhof“ statt.


29.02.2016

Mit 106 Länderspieleinsätzen ist die gebürtige Schopfheimerin Nicole Grether nach wie vor Rekordnationalspielerin im DBV. In Weil am Rhein war die mittlerweile 41-Jährige Gast der Veranstaltungsreihe "Weiler Gespräche". Dort erzählte sie aus ihrem Leben. Lesen Sie in der Weiler Zeitung den Bericht „Nicht aufgeben und immer kämpfen“ von Daniela Buch.


29.02.2016

Fünf Jungen und sechs Mädchen wurden von Bundesjugendtrainer Matthias Hütten für Lubin nominiert. Das Turnier beginnt am 17. März mit dem Mannchaftswettbewerb.


29.02.2016

In der Süd-Staffel kann sich der TSV Freystadt noch nicht sicher sein, dass er das Aufstiegsrecht innehat. Die Chancen, dass die Bayern zur Saison 2016/2017 ins Badminton-Oberhaus hochrücken dürfen, stehen aber sehr gut: Vor dem abschließenden Doppelspieltag liegt Freystadt als Tabellenzweiter drei Zähler vor dem Tabellendritten SV Fun-Ball Dortelweil. Als zweites Team neben dem 1. BV Maintal muss unterdessen der TV Dillingen den Gang zurück in die Regionalliga antreten. Die Ergebnisse der jüngsten Begegnungen im Überblick:

2. Bundesliga Süd, Spieltag 12 (So., 28.02.2016): 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim II – TSV Freystadt 4:4, 1. BV Maintal – SG Schorndorf 2:6, SV Fun-Ball Dortelweil – TV Dillingen 7:1, SV Fischbach – TSV Neubiberg/Ottobrunn 7:1.


29.02.2016

Nach dem 12. Spieltag führt in der 2. Bundesliga Nord der TV Emsdetten die Tabelle an. Punktgleicher Zweiter, mit dem etwas schlechteren Spielverhältnis ausgestattet, ist der FC Langenfeld. Die Ergebnisse der jüngsten Begegnungen:

2. Bundesliga Nord, Spieltag 12 (So., 28.02.2016): FC Langenfeld – BV Gifhorn 7:1, TV Emsdetten – SG EBT Berlin 5:3, 1. BC Wipperfeld – BV Wesel Rot-Weiss 5:3, STC Blau-Weiß Solingen – Blau-Weiss Wittorf 2:6.


29.02.2016

Unter der Überschrift "Die zweite Reihe von Union Lüdinghausen begeistert beim 4:2 gegen Mülheim" berichtet Markus Kleymann in den Westfälischen Nachrichten (WN), Lokalsport Lüdinghausen, über das letzten Heimspiel des SC Union Lüdinghausen im Rahmen der Punkterunde 2015/2016. Der Deutsche Mannschaftsmeister von 2014 beendete die Saison auf Tabellenrang zwei und darf damit das Play-off-Halbfinale ausrichten. Es wird Anfang Mai ausgetragen.


29.02.2016

Unter der Überschrift "Der Tag des Abschieds" berichtet Gerd Böttner in der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ), Lokalsport Mülheim an der Ruhr, über den letzten Spieltag des 1. BV Mülheim im Rahmen der Punkterunde 2015/2016. Der Deutsche Vizemeister von 2015 und 2014 beendete die Saison auf Tabellenrang sechs.


28.02.2016

Bärbel Dähling berichtet aus Sicht des 1. BC Beuel über den Abschluss der Punkterunde 2015/2016. Das Team aus dem Rheinland belegte Tabellenrang vier, was Vereins-Chef Roland Maywald zu folgendem Fazit veranlasste: „Unter dem Strich eine prima Saison."


28.02.2016

Heinz Kelzenberg berichtet aus Sicht des TV Refrath über den Abschluss der Punkterunde 2015/2016. Das Team aus dem Bergischen Land gewann an den Spieltagen 17 und 18 beide Begegnungen und sicherte sich damit erstmals in der Vereinsgeschichte den Einzug in die Play-offs.


28.02.2016

Am heutigen Sonntag endete mit den Begegnungen vom 18. Spieltag die Punkterunde 2015/2016. Während Titelverteidiger 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim erneut das Endspiel um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft ausrichten wird, ermitteln der SC Union Lüdinghausen und der TV Refrath in einer Halbfinalpartie den zweiten Endspiel-Teilnehmer. Gastgeber in der Vorschlussrunde am 7. oder 8. Mai 2016 ist der SCU. Der TVR zog erstmals in seiner Vereinsgeschichte in die DM-Endrunde ein. Absteigen muss die SG Anspach. Die Ergebnisse der abschließenden Begegnungen:

Spieltag 17 (Sa., 27.02.2016): TSV Trittau – 1. BC Beuel 1:5, TV Refrath – TSV Neuhausen-Nymphenburg 5:1, SC Union Lüdinghausen – 1. BV Mülheim 4:2, 1. BC Düren – 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim I 2:4. Spielfrei: SG Anspach.

Spieltag 18 (= Abschluss der Punkterunde; So., 28.02.2016): 1. BC Beuel – TSV Neuhausen-Nymphenburg 4:2, TSV Trittau – 1. BC Düren 2:4, SG Anspach – SC Union Lüdinghausen 2:4, 1. BV Mülheim – TV Refrath 2:4. Spielfrei: 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim I.

Endstand: 1. Bischmisheim, 2. Lüdinghausen, 3. Refrath, 4. Beuel, 5. Düren, 6. Mülheim, 7. Trittau, 8. Neuhausen, 9. Anspach.


28.02.2016

Lutz Lichtenberg, Teammanager der Zweitliga-Mannschaft des STC Blau-Weiß Solingen und seit vielen Jahren Vorsitzender des Clubs aus dem Bergischen Land, wurde kürzlich mit dem Sportehrenpreis der Stadt Solingen ausgezeichnet.


28.02.2016

In der kommenden Woche erscheint die März-Ausgabe des DBV-Verbandsmagazins BADMINTON SPORT. Sie beinhaltet u. a. einen umfangreichen Nachbericht zu den 64. Deutschen Einzelmeisterschaften in Bielefeld und ein Interview mit einem "Auswanderer", der im November 2015 bei einem Turnier in China Sportgeschichte schrieb.


28.02.2016

Dort unterlag sie der Chinesin Xu Wei mit 20:22 15:21. Die übrigen Sieger von Wien: HE - Anders Antonsen (DEN) / HD - Marcus Ellis & Chris Langridge (ENG) / DD - Ekaterina Bolotova & Evgeniya Kosetskaya (RUS) / MX - Mathias Christiansen & Lena Grebak (DEN).

Michael Fuchs & Johannes Schöttler und Johanna Goliszewski & Carla Nelte kamen bis ins Halbfinale.


28.02.2016

Horst Rosenstock berichtet über den 7:1-Erfolg des STC Blau-Weiß Solingen über den BV Wesel Rot-Weiss im Rahmen des 11. Spieltags. Da es in der Nord-Staffel extrem eng zugeht, war der Sieg - noch dazu in dieser Höhe - im Kampf gegen den Abstieg wichtig.


28.02.2016

Die nächsten Begegnungen im Überblick:

2. Bundesliga Nord, Spieltag 12 (So., 28.02.2016): FC Langenfeld – BV Gifhorn (13.00 Uhr), TV Emsdetten – SG EBT Berlin, 1. BC Wipperfeld – BV Wesel Rot-Weiss, STC Blau-Weiß Solingen – Blau-Weiss Wittorf (alle 14.00 Uhr).

2. Bundesliga Süd, Spieltag 12 (So., 28.02.2016): 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim II – TSV Freystadt (11.00 Uhr), 1. BV Maintal – SG Schorndorf, SV Fun-Ball Dortelweil – TV Dillingen, SV Fischbach – TSV Neubiberg/Ottobrunn (alle 14.00 Uhr).


27.02.2016

Nach dem 11. Spietag liegen in der 2. Bundesliga Nord der FC Langenfeld und der TV Emsdetten mit jeweils 17:5 Zählern gleichauf vorn. Die SG EBT Berlin folgt mit einer Bilanz von 15:7 Punkten auf Rang drei. In der Süd-Staffel verteidigte der TSV Freystadt als Tabellenzweiter seinen Vier-Punkte-Vorsprung auf den Tabellendritten SV Fun-Ball Dortelweil erfolgreich. Die Ergenisse der jüngsten Begegnungen im Überblick:

2. Bundesliga Nord, Spieltag 11 (Sa., 27.02.2016): FC Langenfeld – SG EBT Berlin 4:4, STC Blau-Weiß Solingen – BV Wesel Rot-Weiss 7:1, 1. BC Wipperfeld – Blau-Weiss Wittorf 3:5, TV Emsdetten – BV Gifhorn 6:2.

2. Bundesliga Süd, Spieltag 11 (Sa., 27.02.2016): SV Fun-Ball Dortelweil – SG Schorndorf 7:1, SV Fischbach – TSV Freystadt 2:6, 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim II – TSV Neubiberg/Ottobrunn 7:1, 1. BV Maintal – TV Dillingen 4:4.


27.02.2016

An diesem Wochenende wird mit den Partien der Spieltage 17 und 18 die Punkterunde 2015/2016 abgeschlossen. Nachdem bereits vor dem 17. Spieltag feststand, dass Titelverteidiger 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim erneut das Endspiel um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft ausrichten wird, sind am Samstag (27. Februar 2016) auch die Entscheidungen in Bezug auf die beiden anderen Play-off-Teilnehmer gefallen: Der SC Union Lüdinghausen fungiert als Gastgeber des Halbfinalspiels, während der TV Refrath als Tabellendritter erstmals in seiner Vereinsgeschichte die Endrunde um den Hans-Riegel-Pokal erreichte.


27.02.2016

Philipp Wachenfeld hat aus Sicht des FC Langenfeld eine Vorschau auf den anstehenden Doppelspieltag verfasst. Der Tabellenführer aus dem Rheinland muss sich mit den gleichen Mannschaften auseinandersetzen wie sein ärgster Verfolger, der TV Emsdetten.


27.02.2016

Am Vormittag werden beim 17500-Dollar-Turnier zunächst die Halbfinals gespielt. Noch mit dabei sind Olga Konon, Michael Fuchs & Johannes Schöttler und Johanna Goliszewski & Carla Nelte. Ab 17 Uhr folgen dann die Endspiele. Der Ausrichter hat einen Livestream eingerichtet.


27.02.2016

Die nächsten Begegnungen im Überblick:

2. Bundesliga Nord, Spieltag 11 (Sa., 27.02.2016): FC Langenfeld – SG EBT Berlin, STC Blau-Weiß Solingen – BV Wesel Rot-Weiss (beide 14.00 Uhr), 1. BC Wipperfeld – Blau-Weiss Wittorf (15.00 Uhr), TV Emsdetten – BV Gifhorn (15.30 Uhr).

2. Bundesliga Süd, Spieltag 11 (Sa., 27.02.2016): SV Fun-Ball Dortelweil – SG Schorndorf, SV Fischbach – TSV Freystadt, 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim II – TSV Neubiberg/Ottobrunn (alle 14.00 Uhr), 1. BV Maintal – TV Dillingen (15.00 Uhr).


27.02.2016

Auch in den beiden 2. Bundesligen fliegen an diesem Wochenende an beiden Tagen die Federbälle: In den zweithöchsten deutschen Spielklassen wird am 27./28. Februar 2016 der vorletzte Doppelspieltag ausgetragen. Der Saisonabschluss erfolgt am 19./20. März. Die meisten Entscheidungen – betreffend Aufstieg und Abstieg – sind aktuell noch offen.


26.02.2016

Morgen kommt es ihm Rahmen der Austria Open in Wien zu einem Vergleich zweier Rollstuhl-Frauenmannschaften.


26.02.2016

Bärbel Dähling hat aus Sicht des 1. BC Beuel eine Vorschau auf den Abschluss der Punkterunde 2015/2016 verfasst. Als Tabellenfünfter haben die Bonner derzeit drei Zähler Rückstand auf den Tabellendritten TV Refrath und kämpfen somit noch mit Refrath sowie mit dem Tabellenvierten 1. BV Mülheim um den "letzten" Play-off-Platz.


26.02.2016

Noch maximal zwei Begegnungen – dann ist für die meisten Erstligisten die Saison 2015/2016 beendet: Am kommenden Wochenende wird mit den Partien der Spieltage 17 und 18 die Punkterunde abgeschlossen. Dabei sind zwei wichtige Entscheidungen schon gefallen: die über die Ausrichtung des Play-off-Finals und die über den Absteiger. (Mehr oder weniger) spannend geht es hingegen im Hinblick auf die Play-off-Plätze zwei und drei zu. Die nächsten Begegnungen im Überblick:

Spieltag 17 (Sa., 27.02.2016): TSV Trittau – 1. BC Beuel, TV Refrath – TSV Neuhausen-Nymphenburg, SC Union Lüdinghausen – 1. BV Mülheim (alle 14.00 Uhr), 1. BC Düren – 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim I (15.00 Uhr). Spielfrei: SG Anspach.

Spieltag 18 (= Abschluss der Punkterunde; So., 28.02.2016): 1. BC Beuel – TSV Neuhausen-Nymphenburg, TSV Trittau – 1. BC Düren, SG Anspach – SC Union Lüdinghausen, 1. BV Mülheim – TV Refrath (alle 14.00 Uhr). Spielfrei: 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim I.


26.02.2016

Im Rahmen des Schulsportprojektes der BWF konnten in Deutschland im vergangenen Jahr 115 Tutoren ausgebildet werden. Als zu lösendes Problem bleibt allerdings die daran anschließende Fortbildung von Lehrern.


26.02.2016

Ein Anbieter ist der ehemalige Bundestrainer Hans Werner Niesner, der auch in diesem Jahr wieder diverse Badmintoncamps an verschiedenen Orten veranstaltet.


26.02.2016

Der Bezirk Mittelfranken im Bayerischen Badminton-Verband hat ab 19. August 2016 eine FSJ-Stelle zu besetzen. Arbeitsschwerpunkte sind Training und Betreuung von mittelfränkischen Nachwuchsspielern.


26.02.2016

Setzplätze unserer deutschen Startern:

HE - Samiel Hsiao - Setzplatz 4 / DE - Yvonne Li - Setzplatz 6 / HD - Hauke Graalmann & Jan-Colin Völker - Setzplatz 3 / DD - Yvonne Li & Judith Petrikowski - Setzplatz 4 / MX - Jan Colin Völker & Runa Plützer - Setzplatz 4 und Julian Voigt & Judith Petrikowski - Setzplatz 8.

Gespielt wird in der Sportarena des Sportforums am Weißenseer Weg in Berlin-Hohenschönhausen vom 10. bis 13. März.


25.02.2016

Georg Komma hat aus Sicht der SG Anspach eine Vorschau auf die Spieltage 17 und 18 verfasst. Die Begegnungen am kommenden Wochenende sind für die Hessen die vorerst letzten im Badminton-Oberhaus: Die SGA steht bereits als Absteiger in die 2. Bundesliga (Süd) fest. Im letzten Heimspiel 2015/2016 hofft Anspach auf zahlreiche Fans - schließlich empfängt der Tabellenneunte den Tabellenzweiten SC Union Lüdinghausen und damit eine Mannschaft der Extraklasse.


25.02.2016

Seit dem 24. Februar sind keine Eintrittskarten mehr für den Tag der Halbfinalspiele im Rahmen der 59. Internationalen Badmintonmeisterschaften von Deutschland erhältlich. Somit ist schon jetzt sicher, dass die RWE-Sporthalle in Mülheim an der Ruhr am 5. März bis auf den letzten Platz besetzt sein wird.


25.02.2016

Markus Kleymann hat aus Sicht des SC Union Lüdinghausen eine Vorschau auf die Spieltage 17 und 18 verfasst. Der Tabellenzweite plant bereits für das Play-off-Halbfinale in eigener Halle, wird aber in seinem letzten Heimspiel noch einmal "Vollgas" geben.


25.02.2016

Heinz Kelzenberg hat aus Sicht des TV Refrath eine Vorschau auf den Abschuss der Punkterunde verfasst. Der Tabellendritte kann erstmals in seiner Vereinsgeschichte in die Play-offs einziehen.


25.02.2016

Wenn am kommenden Wochenende die Punkterunde 2015/2016 endet, geht beim 1. BV Mülheim zugleich eine Ära zuende: Boris Reichel hört als Trainer des Deutschen Vizemeisters auf. Kai Kulschewski hat aus Sicht des 1. BVM eine Vorschau auf die Spieltage Nummer 17 und 18 in der 1. Bundesliga verfasst.


25.02.2016

Der Steinfurter löst Andreas Kruse ab, der nicht mehr zur Verfügung stand. Er war vorher schon jahrelang Beisitzer im Ausschuss.


25.02.2016

Karin Schnaase und Johanna Goliszewski & Carla Nelte sind beim 17500-Dollar-Turnier jeweils an eins gesetzt, Michael Fuchs & Johannes Schöttler an drei.


24.02.2016

Ausgetragen wird der Mannschaftswettbewerb der EM im polnischen Lubin vom 17. bis 21. März.


24.02.2016

Sehen Sie, welche Erstrundengegner unsere deutschen Starter zugelost bekommen haben. Marc Zwiebler ist in Basel an sieben gesetzt. Gespielt wird 15. bis 20. März.


24.02.2016

Gespielt wird um 17500 US-Dollar Preisgeld. Heute ist Qualifikationstag. Die Endspiele sind bereits am Samstag.


23.02.2016

Dabei ist es möglich, sich gesamte Team-Matches anzusehen, als auch einzelne Spiele.

Ebenso sind Spiele der U15-EM dort zu finden.


22.02.2016

Die 31-Jährige ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie sportlicher und beruflicher Erfolg parallel "aufwachsen" können. Die Sportstiftung Nordrhein-Westfalen, unter deren Federführung Karin Schnaase ihre "Zwillingskarriere" vorantreibt, hat jüngst einen Film über die Umsetzung selbiger veröffentlicht. Darin äußert sich neben der Nationalspielerin u. a. Chef-Bundestrainer Holger Hasse zu diesem Projekt.

Sie sehen die News 1 bis 40 von 139

1

2

3

4

nächste >

  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • NEWS-ARCHIV:
    January 2017 - (97)
    December 2016 - (85)
    November 2016 - (115)
    October 2016 - (138)
    September 2016 - (103)
    August 2016 - (77)
    July 2016 - (61)
    June 2016 - (59)
    May 2016 - (73)
    April 2016 - (127)
    March 2016 - (116)
    February 2016 - (139)
    January 2016 - (110)
    December 2015 - (118)
    November 2015 - (143)
    October 2015 - (120)
    September 2015 - (98)
    August 2015 - (97)
    July 2015 - (61)
    June 2015 - (86)
    May 2015 - (84)
    April 2015 - (114)
    March 2015 - (137)
    February 2015 - (115)
    January 2015 - (136)
    December 2014 - (84)
    November 2014 - (154)
    October 2014 - (98)
    September 2014 - (132)
    August 2014 - (130)
    July 2014 - (103)
    June 2014 - (59)
    May 2014 - (106)
    April 2014 - (137)
    March 2014 - (139)
    February 2014 - (130)
    January 2014 - (112)
    December 2013 - (94)
    November 2013 - (125)
    October 2013 - (134)
    September 2013 - (123)
    August 2013 - (96)
    July 2013 - (69)
    June 2013 - (56)
    May 2013 - (83)
    April 2013 - (89)
    March 2013 - (102)
    February 2013 - (107)
    January 2013 - (82)
    December 2012 - (94)
    November 2012 - (136)
    October 2012 - (122)
    September 2012 - (100)
    August 2012 - (120)
    July 2012 - (73)
    June 2012 - (60)
    May 2012 - (81)
    April 2012 - (91)
    March 2012 - (102)
    February 2012 - (91)
    January 2012 - (75)
    December 2011 - (70)
    November 2011 - (111)
    October 2011 - (82)
    September 2011 - (77)
    August 2011 - (114)
    July 2011 - (67)
    June 2011 - (73)
    May 2011 - (83)
    April 2011 - (92)
    March 2011 - (107)
    February 2011 - (95)
    January 2011 - (77)
    December 2010 - (67)
    November 2010 - (84)
    October 2010 - (97)
    September 2010 - (99)
    August 2010 - (104)
    July 2010 - (63)
    June 2010 - (50)
    May 2010 - (60)
    April 2010 - (77)
    March 2010 - (97)
    February 2010 - (71)
    January 2010 - (62)
    December 2009 - (60)
    November 2009 - (75)
    October 2009 - (94)
    September 2009 - (91)
    August 2009 - (65)
    July 2009 - (71)
    June 2009 - (69)
    May 2009 - (85)
    April 2009 - (82)
    March 2009 - (102)
    February 2009 - (89)
    January 2009 - (52)
    December 2008 - (57)
    November 2008 - (85)
    October 2008 - (93)
    September 2008 - (83)
    August 2008 - (92)
    July 2008 - (68)
    June 2008 - (57)
    May 2008 - (82)
    April 2008 - (91)
    March 2008 - (94)
    February 2008 - (103)
    January 2008 - (92)
    December 2007 - (101)
    November 2007 - (101)
    October 2007 - (107)
    September 2007 - (97)
    August 2007 - (83)
    July 2007 - (55)
    June 2007 - (13)
    May 2007 - (63)
    April 2007 - (87)
    March 2007 - (114)
    February 2007 - (84)
    January 2007 - (91)
    December 2006 - (68)
    November 2006 - (112)
    October 2006 - (90)
    September 2006 - (71)
    August 2006 - (58)
    July 2006 - (49)
    June 2006 - (65)
    May 2006 - (55)
    April 2006 - (63)
    March 2006 - (116)
    February 2006 - (56)
    January 2006 - (65)
    December 2005 - (58)
    November 2005 - (68)
    October 2005 - (80)
    September 2005 - (64)
    August 2005 - (51)
    July 2005 - (46)
    June 2005 - (54)
    May 2005 - (52)
    April 2005 - (74)
    March 2005 - (74)
    February 2005 - (71)
    January 2005 - (55)
    December 2004 - (65)
    November 2004 - (59)
    October 2004 - (21)

    © 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.