News-Archiv


15.09.2014

Der Verein aus dem Bayerischen Badminton-Verband (BBV) verstärkte sich im Vergleich zur Saison 2013/2014 mit Helena Storch vom Ligakonkurrenten TV Dillingen. Dafür verließ Mai Nguyen das Team.


15.09.2014

Christoph Felt berichtet über das 4:4 der Zweitvertretung des 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim im Heimspiel gegen den SV Fischbach im Rahmen des 1. Spieltages.


15.09.2014

Christoph Felt berichtet über den 6:0-Erfolg des 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim in der Auswärtsbegegnung mit dem PTSV Rosenheim im Rahmen des 1. Spieltages.


15.09.2014

Maximilian Enders berichtet aus Sicht der Gäste über das 4:4 des 1. BV Maintal bei der SG Anspach im Rahmen des 1. Spieltages. Maintal spielte zuvor zuletzt in der Saison 1997/1998 in der 2. Bundesliga.


15.09.2014

Georg Komma berichtet aus Sicht der Gastgeber über das 4:4 der SG Anspach gegen Aufsteiger 1. BV Maintal im Rahmen des 1. Spieltages.


14.09.2014

Teilnahmeschluss für das Gewinnspiel ist am 16. Oktober 2014 um 16 Uhr.


14.09.2014

In der 2. Bundesliga Süd gab es zum Saisonauftakt zwei siegreiche Mannschaften: Der TSV Freystadt gewann klar gegen Aufsteiger SG Robur Zittau, während sich der TV Dillingen knapp im Duell zweier Teams aus dem Bayerischen Badminton-Verband (BBV) durchsetzte. Der 1. BV Maintal – als zweiter Aufsteiger neben Zittau – verzeichnete unterdessen im Hessen-Derby mit der SG Anspach ein 4:4. Remis trennten sich auch die Zweitvertretung des 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim und der SV Fischbach.

Die Begegnungen im Überblick: Spieltag 1 (Sonntag, 14.09.2014): 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim II – SV Fischbach 4:4, TV Dillingen – TSV Neubiberg/Ottobrunn 5:3, SG Anspach – 1. BV Maintal 4:4, TSV Freystadt – SG Robur Zittau 7:1.

In der 2. Bundesliga Süd geht es am 27. September mit den Partien vom 2. Spieltag weiter.


14.09.2014

In der 2. Bundesliga Nord konnte im Rahmen des 1. Spieltages lediglich Blau-Weiss Wittorf einen Sieg verzeichnen. Grund zur Freude hatte aber insbesondere auch der TV Emsdetten: In seiner ersten Partie in der zweithöchsten deutschen Spielklasse in der Vereinsgeschichte gelang dem Aufsteiger aus Nordrhein-Westfalen ein Unentschieden.

Die Begegnungen im Überblick: Spieltag 1 (Sonntag, 14.09.2014): TV Refrath II – STC Blau-Weiß Solingen 4:4, FC Langenfeld – SG EBT Berlin 4:4, TSV Trittau II – Blau-Weiss Wittorf 3:5, TV Emsdetten – BV Wesel Rot-Weiss 4:4.

In der 2. Bundesliga Nord geht es am 27. September mit den Partien vom 2. Spieltag weiter.


14.09.2014

Der TSV Neuhausen-Nymphenburg hat gleich in seiner ersten Partie in der Vereinsgeschichte in der 1. Badminton-Bundesliga einen Punktgewinn verzeichnet: Das Team aus München kam im Rahmen des 1. Spieltages in der Saison 2014/2015 (Sonntag, 14. September 2014) im Auswärtsspiel beim SV Fun-Ball Dortelweil zu einem 3:3. Ein Remis gab es auch in der Begegnung zwischen dem Deutschen Mannschaftsmeister SC Union Lüdinghausen und dem TSV Trittau, wobei der für die Gastgeber aus Nordrhein-Westfalen aufschlagende Belgier Yuhan Tan im 1. Herreneinzel wegen einer Verletzung aufgeben musste. Mit einem Sieg starteten unterdessen der amtierende Deutsche Vizemeister 1. BV Mülheim, der letztjährige Tabellenvierte 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim und der Tabellenachte TV Refrath in die neue Spielzeit. Allen Vereinen gelangen dabei Auswärtserfolge.

Die Begegnungen im Überblick: Spieltag 1 (Sonntag, 14.09.2014): 1. BC Düren – TV Refrath I 1:5, SC Union Lüdinghausen – TSV Trittau I 3:3, PTSV Rosenheim – 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim I 0:6, SV Fun-Ball Dortelweil – TSV Neuhausen-Nymphenburg 3:3, 1. BC Beuel – 1. BV Mülheim 2:4.

Bereits am Dienstag (16. September 2014) steht in der Eliteklasse der 2. Spieltag an.


14.09.2014

Horst Rosenstock berichtet über das 4:4 des STC Blau-Weiß Solingen im Auswärtsspiel gegen den TV Refrath II im Rahmen des 1. Spieltages.


14.09.2014

Andreas Kruse berichtet über die 2:4-Niederlage des 1. BC Beuel im Heimspiel gegen den 1. BV Mülheim im Rahmen des 1. Spieltages 2014/2015. Dabei gingen die Gastgeber personell stark geschwächt an den Start.


14.09.2014

Bei den mit 15.000,- US-Dollar dotierten YONEX Belgian International 2014 in Leuven/Belgien (10. bis 13. September 2014) war es weder Marc Zwiebler (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) im Herreneinzel noch Karin Schnaase (SC Union Lüdinghausen) im Dameneinzel vergönnt, den Turniersieg zu bejubeln. Während die 29 Jahre alte amtierende EM-Dritte im Finale klar der topgesetzten Kanadierin Michelle Li unterlag (6:11, 2:11, 6:11), hatte der 30 Jahre alte Europameister von 2012 eine gute Chance auf den Titelgewinn: Der wie Karin Schnaase an Position zwei notierte Marc Zwiebler verlor das Endspiel gegen den topgesetzten Dänen Hans-Kristian Vittinghus letztlich mit 8:11, 11:10, 9:11, 9:11. Die Begegnung dauerte 49 Minuten, Karin Schnaase spielte 27 Minuten.


13.09.2014

Wie die Verantwortlichen von "Badmintonsport Television" mitteilten, kann die Erstliga-Begegnung zwischen dem PTSV Rosenheim und dem 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim im Rahmen des 1. Spieltages 2014/2015 (Sonntag, 14. September 2014, 14.00 Uhr) live und in HD-Qualität unter www.badmintonTVlive.de verfolgt werden.


13.09.2014

Die SG Anspach empfängt im Rahmen des 1. Spieltages in der Saison 2014/2015 den 1. BV Maintal, der sich als Meister der Regionalliga Mitte in der Saison 2013/2014 das Startrecht in der zweithöchsten deutschen Spielklasse zur anstehenden Spielzeit sicherte. Die beiden Vereine kennen sich unter anderem von vielen gemeinsamen Trainingseinheiten bestens.


13.09.2014

Der Vorstand des „Club der Deutschen Meister und der Freunde des Badminton-Sports“ (CdDM) gratuliert Bernhard Schäfers nachträglich herzlich zu seinem 80. Geburtstag, den er am 10. September 2014 feiern durfte.


13.09.2014

Der Verein aus dem Badminton-Landesverband Nordrhein-Westfalen (BLV-NRW) musste im Vergleich zur vorangegangenen Spielzeit den Weggang des Belgiers Matijs Dierickx hinnehmen, dafür schlagen in der Saison 2014/2015 Stefan Lesch (aus der 2. Mannschaft) und die deutsche Nachwuchshoffnung Jan-Felix Matulat (aus der Weseler Jugend) im Spitzenteam des BV Wesel Rot-Weiss auf.


13.09.2014

Bei den mit 15.000,- US-Dollar dotierten YONEX Belgian International 2014 in Leuven/Belgien (10. bis 13. September 2014) haben in zwei Disziplinen Spieler des DBV das Endspiel erreicht: Chancen auf den Titelgewinn haben Marc Zwiebler (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) im Herreneinzel und Karin Schnaase (SC Union Lüdinghausen) im Dameneinzel. Das Herrendoppel Fabian Holzer/Mark Lamsfuß (SV Fun-Ball Dortelweil/1. BC Wipperfeld) musste sich hingegen im Halbfinale hauchdünn geschlagen geben: Die DBV-Asse unterlagen den Dänen Mathias Christiansen/David Daugard mit 11:4, 11:10, 10:11, 7:11, 10:11.


12.09.2014

Der SC Union Lüdinghausen sicherte sich im Mai 2014 erstmals den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters. Im Vergleich zur Saison 2014/2015 hat sich der Verein aus Nordrhein-Westfalen sogar noch erheblich verstärkt: Neu im Team stehen die Japanerin Mizuki Fujii, die Engländerin Heather Olver sowie deren Landsmann Matthew Nottingham. Dafür muss Lüdinghausen in der neuen Spielzeit auf die Niederländerin Selena Piek verzichten.


12.09.2014

In der Zweitvertretung des TV Refrath gibt am kommenden Sonntag (14. September 2014) Jennifer Karnott ihr Debüt. Die 19 Jahre alte deutsche Nationalspielerin schlug bislang für die Spvgg. Sterkrade-Nord auf.


12.09.2014

Wie Heinz Kelzenberg, Vereinschef des TV Refrath, mitteilte, kann die Mannschaft aus dem Bergischen Land den Saisonauftakt - ein Auswärtsspiel gegen den 1. BC Düren - in Top-Aufstellung bestreiten: Anfang dieser Woche traf der Malaysier Tan Chun Seang im Rheinland ein. Der Asiate ist der neue Hoffnungsträger der Refrather im Herreneinzel. Zwei Tage später empfängt der TVR im ersten Heimspiel der Saison 2014/2015 den 1. BC Beuel.


12.09.2014

Auch die insgesamt 16 Zweitligisten starten am Sonntag (14. September 2014) in die neue Saison. Drei Vereine sind sowohl in der 1. Bundesliga als auch in der zweithöchsten deutschen Spielklasse mit einer Mannschaft vertreten: der 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim (1. Bundesliga und 2. Bundesliga Süd), der TV Refrath und der TSV Trittau (beide 1. Bundesliga und 2. Bundesliga Nord). Christoph Felt hat aus Sicht des BCB eine Vorschau auf die Spielzeit 2014/2015 verfasst. Neu im Team stehen die beiden deutschen Nachwuchshoffnungen Lara Käpplein und Annika Horbach.


12.09.2014

Christoph Felt, Pressesprecher beim 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim, hat aus Sicht der Saarländer eine Vorschau auf die neue Spielzeit erstellt. Der BCB konnte erstmals Marc Zwiebler, den derzeitigen Weltranglisten-27. im Herreneinzel, vertraglich an sich binden. In der Saison 2013/2014 belegte Bischmisheim nach Beendigung der Punkterunde Rang vier und verpasste damit den Einzug in die Play-offs.


12.09.2014

Andreas Kruse, Pressesprecher beim amtierenden DM-Dritten, hat aus Sicht des gastgebenden 1. BC Beuel eine Vorschau auf die Begegnung mit dem 1. BV Mülheim verfasst. Die Bonner treten in der Saison 2014/2015 erstmals ohne "Eigengewächs" Marc Zwiebler an. Der Europameister von 2012 im Herreneinzel wechselte zum Ligakonkurrenten 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim.


12.09.2014

Kai Kulschewski, Pressesprecher beim 1. BV Mülheim, blickt auf den Saisonauftakt des aktuellen Deutschen Vizemeisters. Am Sonntag (14. September 2014) trifft das Team aus dem Ruhrgebiet in Bonn auf den DM-Dritten 1. BC Beuel. Die Partie bedeutet die Neuauflage des letztmaligen Play-off-Halbfinalspiels, das der BVM knapp gewann. Dieses wurde allerdings in Mülheim an der Ruhr ausgetragen.


12.09.2014

Bei den mit 15.000,- US-Dollar dotierten YONEX Belgian International 2014 in Leuven/Belgien (10. bis 13. September 2014) haben in drei Disziplinen Spieler des DBV das Halbfinale erreicht: Chancen auf den Einzug ins Endspiel haben noch Marc Zwiebler (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) im Herreneinzel, Karin Schnaase (SC Union Lüdinghausen) im Dameneinzel sowie Fabian Holzer/Mark Lamsfuß (SV Fun-Ball Dortelweil/1. BC Wipperfeld) im Herrendoppel.


12.09.2014

Kai Kulschewski, Pressesprecher beim amtierenden Deutschen Vizemeister, hat wenige Tage vor dem Start in die neue Erstligasaison ein ausführliches Interview mit Trainer Boris Reichel geführt.


12.09.2014

Mit einem Liga-Neuling startet die 1. Badminton-Bundesliga am 14. September 2014 in die 44. Saison in der Historie (Premieren-Spielzeit 1971/1972): Der TSV Neuhausen-Nymphenburg aus dem Bayerischen Badminton-Verband (BBV) schlägt in der neuen Spielzeit erstmals in seiner Vereinsgeschichte mit seiner Spitzenmannschaft in der Eliteklasse auf. Das Team aus München holte in der Saison 2013/2014 in der 2. Bundesliga Süd den Meistertitel und sicherte sich damit das Startrecht im Badminton-Oberhaus für die Spielzeit 2014/2015. Als Titelverteidiger geht unterdessen der SC Union Lüdinghausen ins Rennen. Auch dies bedeutet eine Premiere: Der Verein aus dem Badminton-Landesverband Nordrhein-Westfalen (BLV-NRW) durfte nach einem 4:2-Erfolg über den 1. BV Mülheim (ebenfalls BLV-NRW) im Play-off-Finale 2014 am 11. Mai den Gewinn seiner ersten Deutschen Mannschaftsmeisterschaft bejubeln. Eine Vorschau.


09.09.2014

Wie Heinz Kelzenberg, der Vorsitzende des TV Refrath, mitteilte, sollen dadurch nicht zuletzt die jugendlichen Badmintonasse einen Impuls erhalten, neben dem Sport soziales Engagement zu zeigen.


09.09.2014

Gespielt wird in Palembang in Süd-Sumatra um ein Preisgeld von insgesamt 125 000 US-Dollar. Deutsche sind nicht am Start.


08.09.2014

Der Verein aus dem Badminton Verband Sachsen (BVS) ging Ende März 2014 aus der Relegation der Gruppe SüdOst im Deutschen Badminton-Verband (DBV) als Sieger hervor und sicherte sich damit das Startrecht in der 2. Bundesliga (Süd) in der Saison 2014/2015. Im Vergleich zur vorangegangenen Spielzeit stehen ein Tscheche und ein Pole neu im Kader der Zittauer.


08.09.2014

Bei den mit 15.000,- US-Dollar dotierten Babolat Kharkov International 2014 (4. bis 7. September in Kharkov/Ukraine) blieben drei Titel im Land des Gastgebers. Bei dem Turnier wurde die Zählweise 3 Gewinnsätze bis 11 Punkte getestet. Die Sieger:

HE: Rasmus Fladberg (DEN/Nr. 3) – Joachim Persson (DEN/Nr. 4) 11:7, 11:4, 11:9 (27 Min.)

DE: Linda Zetchiri (BUL/Nr. 1) – Özge Bayrak (TUR/Nr. 3) 10:11, 11:5, 3:11, 11:8, 11:5 (50 Min.)

HD: Gennadiv Natarov/Artem Pochtarev (UKR/Nr. 1) – Vitaly Konov/Dmytro Zavadsky (UKR) 11:6, 11:8, 11:9 (30 Min.)

DD: Natalya Voytsekh/Yelyzaveta Zharka (UKR) – Yuliya Kazarinova/Mariya Rud (UKR) 11:8, 11:7, 6:11, 11:7 (20 Min.)

MX: Artem Pochtarev/Elena Prus (UKR) – Valeriy Atrashchenkov/Yelyzaveta Zharka (UKR) 10:11, 11:7, 11:10, 11:6 (32 Min.)


07.09.2014

Welche Athleten haben die acht Vereine, die am 14. September 2014 in die Saison 2014/2015 in der 2. Bundesliga Süd starten, als Stammspieler? Welche Badmintonasse nehmen in den Ranglisten welche Positionen ein? Welche Zu- bzw. Abgänge haben die einzelnen Teams im Vergleich zur vorangegangenen Spielzeit verzeichnet? Diese und weitere Infomationen sind nun online. In der 2. Bundesliga Süd gibt kein Verein sein Liga-Debüt, d. h. alle Clubs waren schon mindestens eine Saison in der zweithöchsten deutschen Spielklasse vertreten.


07.09.2014

Welche Athleten haben die acht Vereine, die am 14. September 2014 in die Saison 2014/2015 in der 2. Bundesliga Nord starten, als Stammspieler? Welche Badmintonasse nehmen in den Ranglisten welche Positionen ein? Welche Zu- bzw. Abgänge haben die einzelnen Teams im Vergleich zur vorangegangenen Spielzeit verzeichnet? Diese und weitere Infomationen sind nun online. Für den TV Emsdetten ist die neue Spielzeit die erste in der Vereinsgeschichte in der 2. Bundesliga.


07.09.2014

Bei den mit 50.000,- US-Dollar dotierten YONEX Sunrise Vietnam GP Open 2014 (1. bis 7. September in Ho-Chi-Minh-Stadt/Vietnam) stehen die Sieger fest. In vier Disziplinen sicherten sich Spieler aus Indonesien den Titel:

HE: Dionysius Hayom Rumbaka (INA/Nr. 1)

DE: Nozomi Okuhara (JPN)

HD: Andrei Adistia/Hendra Aprida Gunawan (INA/Nr. 7)

DD: Geovani Mareta Dea/Rosyita Eka Putri Sari (INA)

MX: Muhammad Rijal/Vita Marissa (INA/Nr. 1)

Hinzu kamen aus Sicht des indonesischen Badminton-Verbandes zwei Finalteilnahmen. Athleten des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) waren bei dem Turnier nicht am Start.


07.09.2014

Zwei Medaillen gewannen die deutschen Gehörlosensportler bei den Badminton-Europameisterschaften 2014, die vom 1. bis zum 6. September im schweizerischen Genf ausgetragen wurden: Tim Jennen und Oliver Witte (beide GSV Düsseldorf) wurden im Rahmen des Individual-Wettbewerbs Vize-Europameister im Herrendoppel, während Svenja Klopp (HSC Schleswig) im Dameneinzel Bronze holte. Im Teamwettbewerb belegte die deutsche Auswahl Platz vier.


06.09.2014

Welche Athleten haben die zehn Vereine, die am 14. September 2014 in die Saison 2014/2015 in der Eliteklasse starten, als Stammspieler? Welche Badmintonasse nehmen in den Ranglisten welche Positionen ein? Welche Zu- bzw. Abgänge haben die einzelnen Teams im Vergleich zur vorangegangenen Spielzeit verzeichnet? Diese und weitere Infomationen sind nun online.


05.09.2014

Ein bemerkenswertes Angebot machte Axel Seemann, Geschäftsführer bei der PLAY Sportmarketing Seemann GmbH, dem „Club der Deutschen Meister und der Freunde des Badminton-Sports“ (CdDM): Der Chef-Organisator der Deutschen Einzelmeisterschaften in Bielefeld ermöglicht allen Mitgliedern des CdDM bei den 63. nationalen Titelkämpfen im Jahr 2015 freien Eintritt.


05.09.2014

Die Ukraine-Krise zeigt ihre Wirkung. Trotz der 15000 US-Dollar Preisgeld hält sich die Anzahl der ausländischen Starter in Grenzen. Der Qualifikationstag entfiel. Deutsche sind nicht gemeldet.


04.09.2014

Wie Heinz Bußmann von der Ausrichtergemeinschaft des Freundschaftsvergleichs zwischen Deutschland und Japan mittteilte, wurden bereits mehr als 400 Tickets verkauft. Angestrebt wird ein Zuschauerrekord für ein Badminton-Länderspiel in Nordrhein-Westfalen. Die Begegnung wird am 9. Oktober 2014 ausgetragen, tags darauf treffen die beiden Teams in Hamburg erneut aufeinander.


03.09.2014

Der Vorstand des „Club der Deutschen Meister und der Freunde des Badminton-Sports“ (CdDM) gratuliert Gerhard Grönboldt nachträglich herzlich zu seinem 75. Geburtstag, den er am 1. September 2014 feiern durfte.

Sie sehen die News 81 bis 120 von 132

< vorherige

1

2

3

4

nächste >

  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • NEWS-ARCHIV:
    January 2017 - (97)
    December 2016 - (85)
    November 2016 - (115)
    October 2016 - (138)
    September 2016 - (103)
    August 2016 - (77)
    July 2016 - (61)
    June 2016 - (59)
    May 2016 - (73)
    April 2016 - (127)
    March 2016 - (116)
    February 2016 - (139)
    January 2016 - (110)
    December 2015 - (118)
    November 2015 - (143)
    October 2015 - (120)
    September 2015 - (98)
    August 2015 - (97)
    July 2015 - (61)
    June 2015 - (86)
    May 2015 - (84)
    April 2015 - (114)
    March 2015 - (137)
    February 2015 - (115)
    January 2015 - (136)
    December 2014 - (84)
    November 2014 - (154)
    October 2014 - (98)
    September 2014 - (132)
    August 2014 - (130)
    July 2014 - (103)
    June 2014 - (59)
    May 2014 - (106)
    April 2014 - (137)
    March 2014 - (139)
    February 2014 - (130)
    January 2014 - (112)
    December 2013 - (94)
    November 2013 - (125)
    October 2013 - (134)
    September 2013 - (123)
    August 2013 - (96)
    July 2013 - (69)
    June 2013 - (56)
    May 2013 - (83)
    April 2013 - (89)
    March 2013 - (102)
    February 2013 - (107)
    January 2013 - (82)
    December 2012 - (94)
    November 2012 - (136)
    October 2012 - (122)
    September 2012 - (100)
    August 2012 - (120)
    July 2012 - (73)
    June 2012 - (60)
    May 2012 - (81)
    April 2012 - (91)
    March 2012 - (102)
    February 2012 - (91)
    January 2012 - (75)
    December 2011 - (70)
    November 2011 - (111)
    October 2011 - (82)
    September 2011 - (77)
    August 2011 - (114)
    July 2011 - (67)
    June 2011 - (73)
    May 2011 - (83)
    April 2011 - (92)
    March 2011 - (107)
    February 2011 - (95)
    January 2011 - (77)
    December 2010 - (67)
    November 2010 - (84)
    October 2010 - (97)
    September 2010 - (99)
    August 2010 - (104)
    July 2010 - (63)
    June 2010 - (50)
    May 2010 - (60)
    April 2010 - (77)
    March 2010 - (97)
    February 2010 - (71)
    January 2010 - (62)
    December 2009 - (60)
    November 2009 - (75)
    October 2009 - (94)
    September 2009 - (91)
    August 2009 - (65)
    July 2009 - (71)
    June 2009 - (69)
    May 2009 - (85)
    April 2009 - (82)
    March 2009 - (102)
    February 2009 - (89)
    January 2009 - (52)
    December 2008 - (57)
    November 2008 - (85)
    October 2008 - (93)
    September 2008 - (83)
    August 2008 - (92)
    July 2008 - (68)
    June 2008 - (57)
    May 2008 - (82)
    April 2008 - (91)
    March 2008 - (94)
    February 2008 - (103)
    January 2008 - (92)
    December 2007 - (101)
    November 2007 - (101)
    October 2007 - (107)
    September 2007 - (97)
    August 2007 - (83)
    July 2007 - (55)
    June 2007 - (13)
    May 2007 - (63)
    April 2007 - (87)
    March 2007 - (114)
    February 2007 - (84)
    January 2007 - (91)
    December 2006 - (68)
    November 2006 - (112)
    October 2006 - (90)
    September 2006 - (71)
    August 2006 - (58)
    July 2006 - (49)
    June 2006 - (65)
    May 2006 - (55)
    April 2006 - (63)
    March 2006 - (116)
    February 2006 - (56)
    January 2006 - (65)
    December 2005 - (58)
    November 2005 - (68)
    October 2005 - (80)
    September 2005 - (64)
    August 2005 - (51)
    July 2005 - (46)
    June 2005 - (54)
    May 2005 - (52)
    April 2005 - (74)
    March 2005 - (74)
    February 2005 - (71)
    January 2005 - (55)
    December 2004 - (65)
    November 2004 - (59)
    October 2004 - (21)

    © 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.