News-Archiv


21.02.2013

Sie soll im Januar beginnen und über das ganze Jahr laufen. Die Ausschreibung erfolgt im Spätsommer.


21.02.2013

In den Gruppenspielen gab es jeweils ein 6:3 gegen Schweden und die Schweiz. Gegen Dänemark wurde 1:8 verloren, dabei gab es aber immerhin sechs Spiele, die erst im dritten Satz verloren gingen.


21.02.2013

Die Show findet am 27. April 2013 in Genf statt. Eintritt im Vorverkauf 17 Euro. Eine erste Ausgabe dieser Veranstaltung hatte es 2011 gegeben. Für den folgenden Vormittag kann man sich für 100 Euro eine Trainingseinheit mit Weltstars kaufen.


21.02.2013

In den beiden zweithöchsten deutschen Spielklassen steht am kommenden Wochenende der vorletzte Doppelspieltag in der Saison 2012/2013 an. Ausgetragen werden die Partien vom 11. und vom 12. Spieltag. Das "große Finale" steigt am 23. und 24. März 2013. Bereits am Samstag könnte es insbesondere im Süden im Rennen um den Aufstieg eine Vorentscheidung geben: Dann empfängt der aktuelle Spitzenreiter SV Fun-Ball Dortelweil die zweitplatzierte SG Anspach. Die SGA hat derzeit zwei Zähler weniger auf der Habenseite als der Tabellenführer. In der 2. Bundesliga Nord sind der Spitzenreiter, der TSV Trittau, und der Tabellenzweite, Blau-Weiss Wittorf, beim TV Refrath im Bergischen Land zu Gast. Der TVR weist als aktueller Tabellendritter die gleiche Bilanz auf wie Wittorf. Georg Komma (Anspach) und Heinz Kelzenberg blicken auf das Wochenende voraus.


21.02.2013

Termin: Samstag, 2. März um 11 Uhr im Haus Dimbeck. Unter anderem steht die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung.


21.02.2013

Im Mannschaftsturnier spielt der deutsche Nachwuchs in seiner Gruppe gegen Schweden, Dänemark und die Schweiz.


21.02.2013

Das Pressegespräch anlässlich der YONEX German Open 2013, welches am 20. Februar 2013 im Schloß Broich in Mülheim an der Ruhr durchgeführt wurde, steht hier als Video zur Verfügung ...


20.02.2013

Am 25. April 2013 in Würzburg schiedsen Tobias Oertel, Lina Engl, Johannes Pertsch, Markus Schmudde. Referee ist Ulrich Grill. Am 26. April 2013 in Darmstadt schiedsen Regine Kolbe, Jörg Heiskel, Volker Jung, Manfred Giehl. Referee ist Hans Krieger. Dies teilte Manfred Giehl vom DBV-Referat für Schiedsrichterwesen mit.


20.02.2013

badminton.de zog mit Chef-Bundestrainer Holger Hasse nach seiner Rückkehr aus Russland eine Bilanz der Aufsehen erregenden Tage von Ramenskoje.


20.02.2013

Gespielt wird um 15 000 US-Dollar Preisgeld. Die Endspiele werden bereits am Samstag ausgetragen. Unter den Gesetzten sind keine Deutschen.


19.02.2013

Wie adh-Disziplinchef Bastian Kruse mitteilte, fand sich kein Ausrichter. Ob die Mannschaftsendrunde stattfindet, ist derzeit noch unklar.


19.02.2013

Arbeitsantritt soll am 1. August 2013 sein, Bewerbungsschluss ist der 15. April.


19.02.2013

badminton.de hat die Links zu den entscheidenden Spielen gegen Russland und Dänemark zusammengestellt.


19.02.2013

In ihm sind die nationalen und internationalen Termine mit Stand vom 2. Februar 2013 zu finden.


19.02.2013

Die Deutsche Sportjugend veranstaltet auch in diesem Jahr mit Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks wieder deutsch-französische "Tandem-Sprachkurse".


18.02.2013

Westdeutsche Meisterschaft am 9./10. März in Leverkusen.

Norddeutsche Meisterschaft am 16./17. März in Berlin.

Südwestdeutsche Meisterschaft am 16./17. März in Worms.

Südostdeutsche Meisterschaft am 16./17. März in Bietigheim-Bissingen.


18.02.2013

Nach einem Einschnitt im Herbst 2010 existiert beim Bundesligisten TV Refrath aus Nordrhein-Westfalen seit Januar 2013 die Badmintonschule wieder. Als neuer Chef zeichnet A-Trainer Daniel Stark für die Ausbildung des Nachwuchses verantwortlich.


18.02.2013

Lesen Sie: Badminton-Team mit 3:0 über Dänemark Europameister vom 17.2.2013.


18.02.2013

Lesen Sie: Deutschland wird Europameister vom 17.2.2013.


18.02.2013

Von nun an müssen Tickets an der Tageskasse erworben werden. Eintrittskarten für den Tag der Halbfinalspiele (Samstag, 2. März 2013) sind allerdings bereits ausverkauft. Entsprechend sind auch keine Dauerkarten mehr erhältlich.


17.02.2013

Was für eine Vorstellung unserer Mannschaft im Finale von Ramenskoje. Hochkonzentriert, voller Leidenschaft und mit dem Glauben an die eigene Stärke schaffte es unser Team, Europas Topnation Dänemark im Finale zu besiegen und erstmals in der Geschichte der Mannschafts-Europameisterschaft - die seit 1972 währt - den Titel nach Deutschland zu holen.

Deutschland - Dänemark 3:0

DE: Juliane Schenk - Line Kjaersfeldt 21:9 21:16

HE: Marc Zwiebler - Hans-Kristian Vittinghus 21:17 7:21 21:8

Die Vorarbeit durch Juliane und Marc war geleistet. Marc schaffte es im dritten Satz in einer grandiosen Vorstellung von 6:5 auf 12:5 davonzuziehen. Das raubte seinem Gegner wohl jeglichen Glauben, zumal Marc sein druckvolles Spiel aufrecht erhalten konnte.

Damit war die Grundlage gelegt, denn die beiden Einzel mussten gewonnen werden, wenn es zum Sieg langen sollte. Jetzt galt es eines der drei dänischen Doppel zu knacken. Am besten gleich das erste, denn dort schienen die Chancen am größten. Cheftrainer Holger Hasse hatte Juliane Schenk, die ja bekanntermaßen auch eine hervorragende Doppel-Spielerin ist, und Birgit Michels zusammengesetzt.

DD: Birgit Michels & Juliane Schenk - Christinna Pedersen & Kamilla Rytter Juhl 21:19 21:15

Zunächst lagen die Däninnen immer vorn. Unserem Paar gelang der Durchbruch, als sie bei 17 beide Gleichstand herstellen konnten. Die Däninnen konnten zwar noch auf 19 beide ausgleichen, aber das Selbstvertrauen unserer beiden Damen war so gefestigt, dass sie die beiden letzten Punkte auch noch einfuhren. Den zweiten Satz bestimmten sie und ließen den dritten der Weltrangliste, die eines der absoluten Top-Doppel der Welt darstellen, keine Entfaltungsmöglichkeiten.

HD: Ingo Kindervater & Johannes Schöttler - Mathias Boe & Carsten Mogensen und

MX: Michael Fuchs & Birgit Michels - Joachim Fischer Nielsen & Christinna Pedersen nicht mehr gespielt.


17.02.2013

Gespielt wird vom 9. bis 15. September 2013.


17.02.2013

Zuletzt gelang es im Jahr 1994 der damaligen schwedischen Mannschaft, Dänemark den europäischen Mannschaftstitel abzunehmen. Bei den folgenden neun Austragungen war Europas Top-Nation wieder vorn. Vor zwei Jahren unterlag Deutschland im EM-Finale mit 1:3. Den einzigen Sieg holte Juliane Schenk. Sind die Dänen diesmal zu packen?


16.02.2013

Der russische Fotograf weist auf seine Bildergalerie hin, in der auch viele Fotos der deutschen Spielerinnen und Spieler zu finden sind (z.B. im Bereich "15. Februar").


16.02.2013

Gegner Russland war ein schwerer Brocken. 2009 gewann Russland mit 3:2 im Viertelfinale. 2011 im Halbfinale Deutschland mit 3:1. Schenk, Zwiebler und Kindervater & Schöttler holten die Punkte.

Diesmal war es genauso. Nach verlorenem Mixed brachten Marc und Juliane unsere Mannschaft in Front. Und erneut schafften es Ingo & Johannes das Herrendoppel zu gewinnen. Wahrlich keine leichte Aufgabe, denn ihre Gegner hatten Anfang Dezember beim Grand Prix Gold in Macau noch im Finale gestanden und belegen Platz elf der Weltrangliste.

Deutschland - Russland 3:1

MX: Michael Fuchs & Birgit Michels -+ Ivan Sozonov & Valeria Sorokina 12:21 17:21

HE: Marc Zwiebler - Vladimir Ivanov 21:13 21:18

DE: Juliane Schenk - Ella Diehl 21:17 21:8

HD: Ingo Kindervater & Johannes Schöttler - Vladimir Ivanov & Ivan Sozonov 21:9 21:15

DD: Birgit Michels & Juliane Schenk - Valeria Sorokina & Nina Vislova nicht mehr gespielt.


16.02.2013

Axelsen verlor klar gegen Ouseph und dann auch noch Boe & Mogensen gegen Chris Adcock & Andrew Ellis. Am Ende aber gewannen die Dänen doch mit 3:2.


15.02.2013

Um den Einzug unter die besten vier Teams spielte Deutschland gegen Frankreich. Es war die gleiche Viertelfinalbegegnung wie vor zwei Jahren bei der EM in Amsterdam. Damals gewann unsere Mannschaft mit 3:0. Auch diesmal war nicht erahnbar, wie die Franzosen zu drei Siegen kommen könnten. Daher war Deutschland Favorit. Im Mixed und im Herreneinzel wehrten sich die französischen Spieler allerdings heftig und erkämpften sich jeweils einen Satzgewinn.

MX: Michael Fuchs & Birgit Michels - Baptiste Careme & Audrey Fontaine 19:21 21:14 21:11

HE: Marc Zwiebler - Brice Leverdez 20:22 21:14 22:20

DE: Juliane Schenk - Delphine Lansac 21:16 21:12

HD: Ingo Kindervater & Johannes Schöttler - Baptiste Careme & Ronan Labar und

DD: Johanna Goliszewski & Olga Konon - Audrey Fontaine & Emilie Lefel wurden nicht mehr gespielt.

Deutschlands Halbfinalgegner ist Russland. Das andere Halbfinale bestreiten Dänemark und England.


15.02.2013

Gespielt wird vom 21. bis 24. Februar. Yvonne Li geht im Einzelwettbewerb als Mitfavoritin ins Rennen.


14.02.2013

In sieben der acht Gruppen setzten sich die Favoriten durch. Nur die Ukrainer konnte die an Rang sieben gesetzten Schweden ausschalten. Die Paarungen für die morgige erste K.-o.-Runde: Dänemark - Schottland / England - Ukraine / Russland - Niederlande / Deutschland - Frankreich. Veranstaltungsbeginn ist um 9.30 Uhr mit dem Deutschland-Spiel.


14.02.2013

Die Spanier haben mit Pablo Abian und Carolina Marin zwei starke Einzelspielspieler, die beide Marc Zwiebler bzw. Juliane Schenk schon haben schlagen können. Während Marc seinen Gegner diesmal klar im Griff hatte, fand Juliane gegen Marin kein erfolgreiches Rezept und unterlag.

MX: Michael Fuchs & Birgit Michels - Ernesto Velazquez & Beatriz Corrales 21:9 21:8

HE: Marc Zwiebler - Pablo Abian 21:18 21:11

DE: Juliane Schenk -+ Carolina Marin 13:21 18:21

HD: Ingo Kindervater & Johannes Schöttler - Pablo Abian & Ernesto Velazquez 21:4 21:10

DD: Johanna Goliszewski & Karin Schnaase - Beatriz Corrales & Carolina Marin 21:16 21:12.

Viertelfinalgegner morgen ist Frankreich.


13.02.2013

Die Angehörige des YONEX Badminton-Internats in Mülheim an der Ruhr und D/C-Kader-Athletin des DBV, die bei den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Saarbrücken einen kompletten Medaillensatz in der Altersklasse U15 gewann, wurde vom Landessportbund Nordrhein-Westfalen in dieser besonderen Weise ausgezeichnet.


13.02.2013

Da Deutschland nur eine Dreiergruppe hat, stand heute kein Spiel auf dem Programm. Die Gruppengegner Spanien und Estland traten gegeneinander an. Für die spanische Mannschaft spielten: Pablo Abian, Carolina Marin, Ernesto Velazquez und Beatriz Corrales. Spanien gewann mit 4:1. Den Punkt für Estland holte Raul Must im Einzel gegen Velazquez.

Martin Kranitz schickte Fotos vom gestrigen Match gegen Estland.


13.02.2013

Das DBV-Präsidium hat die Veranstaltungen an folgende Ausrichter übertragen:

2. DBV-RLT O19 vom 16.-18.8.2013 an den TV Groß-Zimmern,

3. DBV-RLT O19 vom 20.-22.9.2013 an den BC Paderborn,

4. DBV-RLT O19 vom 15.-17.11.2013 an SV Blau-Gelb Cuxhaven,

1. DBV-RLT O19 vom 11.-13.4.2014 an STC Blau-Weiß Solingen.


12.02.2013

Die deutsche Mannschaft besiegte Estland mit 5:0. Im Dameneinzel kam Olga Konon zum Einsatz. Im Herrendoppel spielten Michael Fuchs & Oliver Roth. Am Donnerstag folgt das zweite Gruppenspiel gegen Spanien.

MX: Johannes Schöttler & Carla Nelte - Raul Kasner & Kristin Kuuba 21:19 21:10

HE: Marc Zwiebler - Raul Must 17:21 21:9 21:16

DE: Olga Konon - Karoliine Hoim 21:10 21:8

HD: Michael Fuchs & Oliver Roth - Rainer Kaljumae & Raul Kasner 21:8 21:11

DD: Johanna Goliszewski & Juliane Schenk - Kristin Kuuba & Helina Rüütel 21:8 21:14.


12.02.2013

Am kommenden Sonntag (17. Februar 2013) endet der Kartenvorverkauf für das prestigeträchtige Turnier, für das unter anderem die Olympiasiegerin von 2012 im Dameneinzel, Li Xuerui (China), und der Olympia-Dritte im Herreneinzel, Chen Long (China), gemeldet haben. Der Tag der Halbfinalspiele (Samstag, 2. März 2013) war bereits vier Wochen vor Turnierbeginn ausverkauft, auch Dauerkarten sind entsprechend nicht mehr verfügbar. Wer sich im Vorfeld der Veranstaltung Tickets sichern möchte, der kann dies noch für den Tag der Viertelfinalspiele (Freitag, 1. März 2013) und für den Finaltag (Sonntag, 3. März 2013) tun.


11.02.2013

Auf unsere deutsche Mannschaft warten die Gruppengegner Estland und Spanien. Ziel ist der erneute Gewinn einer Medaille.


11.02.2013

Längere Aufzeichnungen von zahlreichen Spielen sind dort anzuschauen.


10.02.2013

Dem 16 Jahre alten D/C-Kader-Athleten gelang als erstem Spieler zweimal das "Triple" bei den Deutschen Meisterschaften U19/U17/U15. Andreas Kruse, Pressesprecher beim 1. BC Beuel, berichtet über den jüngsten Erfolg des Schülers, an diesem Wochenende bei den nationalen Titelkämpfen in Saarbrücken.


10.02.2013

U19 - In den mit Spannung erwarteten Einzeln schlug Fabian Roth Lars Schänzler und Luise Heim gewann gegen Anika Dörr.

U17 - Max Weißkirchen überragend.

U15 - Zweimal Samuel Hsiao vorn.


10.02.2013

Wim Kölsch berichtet über den 5:1-Heimerfolg des Tabellendritten gegen den Tabellensechsten TV Refrath im Rahmen des 16. Spieltages in der Eliteklasse.

Sie sehen die News 41 bis 80 von 107

< vorherige

1

2

3

nächste >

  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • NEWS-ARCHIV:
    January 2017 - (97)
    December 2016 - (85)
    November 2016 - (115)
    October 2016 - (138)
    September 2016 - (103)
    August 2016 - (77)
    July 2016 - (61)
    June 2016 - (59)
    May 2016 - (73)
    April 2016 - (127)
    March 2016 - (116)
    February 2016 - (139)
    January 2016 - (110)
    December 2015 - (118)
    November 2015 - (143)
    October 2015 - (120)
    September 2015 - (98)
    August 2015 - (97)
    July 2015 - (61)
    June 2015 - (86)
    May 2015 - (84)
    April 2015 - (114)
    March 2015 - (137)
    February 2015 - (115)
    January 2015 - (136)
    December 2014 - (84)
    November 2014 - (154)
    October 2014 - (98)
    September 2014 - (132)
    August 2014 - (130)
    July 2014 - (103)
    June 2014 - (59)
    May 2014 - (106)
    April 2014 - (137)
    March 2014 - (139)
    February 2014 - (130)
    January 2014 - (112)
    December 2013 - (94)
    November 2013 - (125)
    October 2013 - (134)
    September 2013 - (123)
    August 2013 - (96)
    July 2013 - (69)
    June 2013 - (56)
    May 2013 - (83)
    April 2013 - (89)
    March 2013 - (102)
    February 2013 - (107)
    January 2013 - (82)
    December 2012 - (94)
    November 2012 - (136)
    October 2012 - (122)
    September 2012 - (100)
    August 2012 - (120)
    July 2012 - (73)
    June 2012 - (60)
    May 2012 - (81)
    April 2012 - (91)
    March 2012 - (102)
    February 2012 - (91)
    January 2012 - (75)
    December 2011 - (70)
    November 2011 - (111)
    October 2011 - (82)
    September 2011 - (77)
    August 2011 - (114)
    July 2011 - (67)
    June 2011 - (73)
    May 2011 - (83)
    April 2011 - (92)
    March 2011 - (107)
    February 2011 - (95)
    January 2011 - (77)
    December 2010 - (67)
    November 2010 - (84)
    October 2010 - (97)
    September 2010 - (99)
    August 2010 - (104)
    July 2010 - (63)
    June 2010 - (50)
    May 2010 - (60)
    April 2010 - (77)
    March 2010 - (97)
    February 2010 - (71)
    January 2010 - (62)
    December 2009 - (60)
    November 2009 - (75)
    October 2009 - (94)
    September 2009 - (91)
    August 2009 - (65)
    July 2009 - (71)
    June 2009 - (69)
    May 2009 - (85)
    April 2009 - (82)
    March 2009 - (102)
    February 2009 - (89)
    January 2009 - (52)
    December 2008 - (57)
    November 2008 - (85)
    October 2008 - (93)
    September 2008 - (83)
    August 2008 - (92)
    July 2008 - (68)
    June 2008 - (57)
    May 2008 - (82)
    April 2008 - (91)
    March 2008 - (94)
    February 2008 - (103)
    January 2008 - (92)
    December 2007 - (101)
    November 2007 - (101)
    October 2007 - (107)
    September 2007 - (97)
    August 2007 - (83)
    July 2007 - (55)
    June 2007 - (13)
    May 2007 - (63)
    April 2007 - (87)
    March 2007 - (114)
    February 2007 - (84)
    January 2007 - (91)
    December 2006 - (68)
    November 2006 - (112)
    October 2006 - (90)
    September 2006 - (71)
    August 2006 - (58)
    July 2006 - (49)
    June 2006 - (65)
    May 2006 - (55)
    April 2006 - (63)
    March 2006 - (116)
    February 2006 - (56)
    January 2006 - (65)
    December 2005 - (58)
    November 2005 - (68)
    October 2005 - (80)
    September 2005 - (64)
    August 2005 - (51)
    July 2005 - (46)
    June 2005 - (54)
    May 2005 - (52)
    April 2005 - (74)
    March 2005 - (74)
    February 2005 - (71)
    January 2005 - (55)
    December 2004 - (65)
    November 2004 - (59)
    October 2004 - (21)

    © 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.