News-Archiv


09.09.2013

Georg Komma berichtet über die Begegnung des letztjährigen Tabellenzweiten in der 2. Bundesliga Süd beim Erstliga-Absteiger SV Fischbach. In einer Partie "auf Augenhöhe" setzten sich die Gäste aus Hessen letztlich mit 5:3 durch. Hervorragend agierte unter anderem Anspachs Daniel Benz, der im Sommer sieben Wochen lang in Kuala Lumpur trainiert hatte.


09.09.2013

In der 2. Bundesliga Süd gelang am 1. Spieltag im Rahmen der Saison 2013/2014 vier Teams ein Sieg. Neben den erfahrenen Zweitligamannschaften 1. BC Bischmisheim II, TSV Neuhausen-Nymphenburg und SG Anspach durfte der TSV Freystadt einen doppelten Punktgewinn bejubeln. Der Aufsteiger verzeichnete damit gleich im ersten Zweitligaspiel in der Vereinsgeschichte einen Erfolg. Mit 5:3 setzte sich der TSV auswärts gegen den TV Dillingen durch, der in der Saison 2012/2013 seine Zweitliga-Premiere gefeiert hatte. Sieben der acht Matches waren bereits nach zwei Durchgängen entschieden. Einzig das 2. Herreneinzel, in dem Dillingens Philip Merz den deutschen Jugend-Nationalspieler Johannes Pistorius mit 21:11, 16:21, 21:16 bezwang, ging in die Verlängerung. Dank des vergleichsweise besten Spielverhältnisses belegt derzeit der BCB Tabellenrang eins. Es folgen – nach einem Sieg im Nachbarschaftsderby – der letztjährige Tabellendritte TSV Neuhausen-Nymphenburg, Freystadt und der amtierende Süd-Vizemeister Anspach. Die SGA gewann ihre Auftaktpartie bei Erstliga-Absteiger SV Fischbach mit 5:3. Die Ergebnisse im Überblick:

2. Bundesliga Süd, 1. Spieltag (Sa./So. 07./08.09.2013): TuS Wiebelskirchen - 1. BC Bischmisheim II 1:7, SV Fischbach - SG Anspach 3:5, TSV Neuhausen-Nymphenburg - TSV Neubiberg/Ottobrunn 6:2, TV Dillingen - TSV Freystadt 3:5.

Der Tabellenstand nach dem 1. Spieltag: 1. Bischmisheim, 2. Neuhausen-Nymphenburg, 3. Freystadt, 4. Anspach, 5. Fischbach, 6. Dillingen, 7. Neubiberg-Ottobrunn, 8. Wiebelskirchen.

So geht es weiter: Am 28. und 29. September 2013 tragen die Zweitligisten ihren 2. und 3. Spieltag aus.


08.09.2013

Während die Solinger das 4:4 beim TV Refrath II bejubelten, waren die Gastgeber vom Ausgang der Partie enttäuscht. Wie Heinz Kelzenberg berichtet, gewannen sie vier Spiele sehr deutlich, mussten jedoch andererseits alle vier engen Spiele abgegeben.


08.09.2013

Horst Rosenstock fasst die Ereignisse in der Partie zwischen der Zweitvertretung des TV Refrath und dem STC Blau-Weiß Solingen zusammen. Der Tabellenvierte in der Saison 2012/2013 und der Tabellensechste trennten sich 4:4.


08.09.2013

In den beiden 2. Bundesligen erfolgte an diesem Wochenende der Start in die Saison 2013/2014. Erster Tabellenführer im Norden ist nach einem 5:3-Auswärtserfolg im NRW-internen Duell mit dem BV Wesel Rot-Weiss Aufsteiger FC Langenfeld. Auch der zweite Liga-Neuling, der TSV Trittau II, verzeichnete einen Auswärtssieg. Die Schleswig-Holsteiner belegen nach Spieltag 1 hinter dem FCL Tabellenrang zwei. Damit durften beide Teams aus Trittau an diesem Wochenende jubeln: Am Samstag hatte die Spitzenmannschaft des TSV den ersten Sieg in der Vereinsgeschichte in der Eliteklasse gefeiert. Tabellendritter in der 2. Bundesliga Nord ist Erstliga-Absteiger BV Gifhorn, dem ebenfalls ein doppelter Punktgewinn gelang. Die Ergebnisse im Überblick:

2. Bundesliga Nord, 1. Spieltag (So. 08.09.2013): Blau-Weiss Wittorf - TSV Trittau II 3:5, BV Gifhorn - BC Eintracht Südring Berlin 5:3, BV Wesel Rot-Weiss - FC Langenfeld 3:5, TV Refrath II - STC Blau-Weiß Solingen 4:4.

Der Tabellenstand nach dem 1. Spieltag: 1. Langenfeld, 2. Trittau II, 3. Gifhorn, 4. Refrath II, 5. Solingen, 6. Südring, 7. Wittorf, 8. Wesel.

So geht es weiter: Am 28. und 29. September 2013 tragen die Zweitligisten ihren 2. und 3. Spieltag aus.


08.09.2013

Auch Wim Kölsch berichtet über die Partie zwischen dem TV Refrath und dem 1. BV Mülheim. Beim 4:2-Erfolg der Gäste aus dem Ruhrgebiet bot die fast 35 Jahre alte Niederländerin Judith Meulendijks gleich zwei überragende Vorstellungen.


08.09.2013

Andreas Kruse blickt aus Sicht der Bonner auf die Begegnung gegen den 1. BC Bischmisheim zurück, welche die Gastgeber mit 2:4 verloren. Die Punkte für das Team aus dem Rheinland holten Europameister Marc Zwiebler im 1. Herreneinzel und das Damendoppel Birgit Michels/Lauren Smith. Zwei Matches musste Beuel nach drei Sätzen abgeben.


08.09.2013

Unter dieser Überschrift hat Ralf Aumüller in den „Westfälischen Nachrichten“ einen Artikel zur Weltrekord-Aktion des SC Union Lüdinghausen veröffentlicht. 134 Spieler schlugen am 6. September 2013 nacheinander einen Federball – damit müsste die Badminton-Abteilung des Erstligisten den Weltrekord „Längster Ballwechsel mit möglichst vielen Teilnehmern“ aufgestellt haben. Nun warten alle Beteiligten gespannt darauf, ob die Guinness-Rekordzentrale in London die Bestmarke bestätigt.


08.09.2013

Heinz Kelzenberg fasst die Geschehnisse beim ersten Heimspiel des TV Refrath in der Erstligasaison 2013/2014 zusammen. Letztlich musste sich das Team aus dem Bergischen Land im NRW-internen Duell mit dem 1. BV Mülheim mit 2:4 geschlagen geben. Max Schwenger und Carla Nelte hätten dabei die Möglichkeit gehabt, ein Unentschieden zu erzielen. Nach zwei Niederlagen belegt Refrath aktuell in der Tabelle Rang acht.


08.09.2013

Christoph Felt berichtet über den 4:2-Erfolg des fünfmaligen Deutschen Mannschaftsmeisters und amtierenden DM-Zweiten beim 1. BC Beuel. In drei der sechs Matches fiel die Entscheidung erst im dritten Satz. Mit zwei Siegen in zwei Spielen belegen die Saarländer derzeit Tabellenrang drei.


08.09.2013

Einzig in der 2. Bundesliga Süd wurde bereits am Samstag eine Partie ausgetragen: Der TuS Wiebelskirchen, der 1991 und 1992 die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft gewann, von 1971 bis 2007 ohne Pause dem Badminton-Oberhaus angehörte und zur aktuellen Spielzeit als Meister der Regionalliga Mitte in die zweithöchste deutsche Spielklasse aufstieg, unterlag dem 1. BC Bischmisheim vor eigenem Publikum mit 1:7. Die weiteren Begegnungen:

2. Bundesliga Nord, 1. Spieltag (So. 08.09.2013): Blau-Weiss Wittorf - TSV Trittau II, BV Gifhorn - BC Eintracht Südring Berlin, BV Wesel Rot-Weiss - FC Langenfeld, TV Refrath II - STC Blau-Weiß Solingen (alle 14.00 Uhr).

2. Bundesliga Süd, 1. Spieltag (Sa./So. 07./08.09.2013): TuS Wiebelskirchen - 1. BC Bischmisheim II 1:7, SV Fischbach - SG Anspach, TSV Neuhausen-Nymphenburg - TSV Neubiberg/Ottobrunn, TV Dillingen - TSV Freystadt (alle So., 14.00 Uhr).


07.09.2013

Am 2. Spieltag im Rahmen der Erstligaspielzeit 2013/2014 haben vier Vereine ihren zweiten Saisonsieg verzeichnet und entsprechend 4:0 Punkte auf dem Konto. Neuer Tabellenerster ist der SC Union Lüdinghausen, der aufgrund des besseren Spielverhältnisses im Vergleich zum amtierenden Deutschen Mannschaftsmeister SG EBT Berlin den bisherigen Spitzenreiter auf Rang zwei verdrängte. Es folgen – mit dem gleichen Spielverhältnis wie das Team aus der Hauptstadt – der Deutsche Vizemeister 1. BC Bischmisheim und der aktuelle DM-Dritte 1. BV Mülheim. Dem BCB gelang im Aufeinandertreffen zweier aus zahlreichen deutschen Nationalspielern bestehender Mannschaften ein Sieg beim 1. BC Beuel, Mülheim setzte sich ebenfalls auswärts gegen den TV Refrath durch. Jubeln durfte am Samstag auch der TSV Trittau: Die Schleswig-Holsteiner gewannen vor eigenem Publikum das Duell der Liga-Debütanten mit 5:1 und holten folglich die ersten Zähler in der Vereinsgeschichte in der Eliteklasse. Der PTSV Rosenheim musste unterdessen die erste Niederlage hinnehmen. Neues Schlusslicht ist aufgrund des schlechtesten Spielverhältnisses der drei Vereine, die eine 0:4-Bilanz aufweisen, der 1. BC Düren.

Die Ergebnisse vom 2. Spieltag (Sa. 07.09.2013): TSV Trittau I - SV Fun-Ball Dortelweil 5:1, 1. BC Düren - SC Union Lüdinghausen 0:6, 1. BC Beuel - 1. BC Bischmisheim I 2:4, TV Refrath I - 1. BV Mülheim 2:4, SG EBT Berlin - PTSV Rosenheim 4:2.

Der Tabellenstand nach dem 2. Spieltag: 1. Lüdinghausen, 2. Berlin, 3. Bischmisheim, 4. Mülheim, 5. Trittau, 6. Beuel, 7. Rosenheim, 8. Refrath, 9. Dortelweil, 10. Düren.


06.09.2013

In der 2. Bundesliga Süd wird es gleich am 1. Spieltag eine kleine Standortbestimmung geben: Am Sonntag empfängt Erstliga-Absteiger SV Fischbach die SG Anspach und damit den wohl schärfsten Konkurrenten um den Gewinn des Meistertitels in dieser Liga. Die Vereine agieren zugleich nach einem ähnlichen Konzept: Sie geben jungen Spielern aus der jeweiligen Region die Möglichkeit, auf hohem Niveau Spielpraxis zu sammeln und sich so weiterzuentwickeln.


06.09.2013

Steffen Becker vom SV Fischbach hat eine ausführliche Vorschau auf die Saison 2013/2014, unabhängig vom jeweiligen Gegner, erstellt. Darin beleuchtet er unter anderem das besondere Konzept des Vereins aus dem 800 Einwohner zählenden Dorf in der Pfalz.


06.09.2013

Marcus Köster hat eine Vorschau auf das erste Heimspiel des amtierenden Deutschen Mannschaftsmeisters in der Saison 2013/2014 verfasst. Am Samstagnachmittag empfängt EBT den PTSV Rosenheim, der zum Auftakt mit dem 3:3 gegen den 1. BC Beuel eine überzeugende Leistung bot. Für Berlin treten die Badmintonasse an, die schon beim 6:0-Sieg am vergangenen Sonntag beim Liga-Debütanten SV Fun-Ball Dortelweil Badminton der Spitzenklasse zeigten.


06.09.2013

Wim Kölsch blickt auf den 2. Spieltag im Badminton-Oberhaus voraus, an dem der 1. BV Mülheim im NRW-internen Duell beim TV Refrath I antreten muss. Die Mannschaft aus dem Ruhrgebiet fährt selbstbewusst ins Bergische Land - verzeichnete sie doch zum Saisonauftakt einen 6:0-Erfolg gegen den 1. BC Düren. In der Begegnung mit dem TVR möchte der amtierende DM-Dritte wenigstens einen Zähler einfahren.


06.09.2013

An diesem Wochenende fliegen sowohl in der 1. Bundesliga als auch in den beiden zweithöchsten deutschen Spielklassen die Federbälle. Während die Erstligisten ihren 2. Spieltag im Rahmen der Saison 2013/2014 austragen, erfolgt für die Teams aus der 2. Bundesliga Nord und der 2. Bundesliga Süd der Auftakt in die neue Spielzeit. In der Eliteklasse kommt es in Schleswig-Holstein zum Duell der beiden Liga-Debütanten TSV Trittau und SV Fun-Ball Dortelweil. Außerdem stehen zwei NRW-interne Begegnungen an, in Bonn treffen die aus zahlreichen deutschen Nationalspielern bestehenden Auswahlen des 1. BC Beuel und des 1. BC Bischmisheim aufeinander und der amtierende Deutsche Mannschaftsmeister SG EBT Berlin bestreitet sein erstes Bundesliga-Heimspiel seit dem Play-off-Finale im Mai.

1. Bundesliga, 2. Spieltag (Sa. 07.09.2013): TSV Trittau I - SV Fun-Ball Dortelweil, 1. BC Düren - SC Union Lüdinghausen, 1. BC Beuel - 1. BC Bischmisheim I, TV Refrath I - 1. BV Mülheim, SG EBT Berlin - PTSV Rosenheim (alle 14.00 Uhr).

2. Bundesliga Nord, 1. Spieltag (So. 08.09.2013): Blau-Weiss Wittorf - TSV Trittau II, BV Gifhorn - BC Eintracht Südring Berlin, BV Wesel Rot-Weiss - FC Langenfeld, TV Refrath II - STC Blau-Weiß Solingen (alle 14.00 Uhr).

2. Bundesliga Süd, 1. Spieltag (Sa./So. 07./08.09.2013): TuS Wiebelskirchen - 1. BC Bischmisheim II (Sa., 15.00 Uhr), SV Fischbach - SG Anspach, TSV Neuhausen-Nymphenburg - TSV Neubiberg/Ottobrunn, TV Dillingen - TSV Freystadt (alle So., 14.00 Uhr).


06.09.2013

In den Einzeln führen Ary Trisnanto und Mona Reich. Im Herrendoppel liegen Stefan Adam und Hannes Käsbauer vorn, im Damendoppel Laura Ufermann und Neele Voigt. Die Rangliste Mixed führt bei den Herren Hannes Käsbauer an, bei den Damen Kira Kattenbeck.


06.09.2013

Der bisherige Ausrichter TV 1862 Dillingen war aufgrund von nicht vorhersehbaren Problemen bei den Übernachtungsmöglichkeiten zur kurzfristigen Rückgabe gezwungen. Ein neuer Ausrichter wird daher gesucht. Bewerbungsschluss ist der 25. September 2013.


05.09.2013

Georg Komma, Abteilungsleiter beim Tabellenzweiten in der Spielzeit 2012/2013, hat eine Vorschau auf die erste Begegnung der Hessen in der neuen Saison erstellt. Demnach wird sich die SGA "mächtig strecken müssen, um nicht erstmals in ihrer langen Zweitligazeit einen Saisonfehlstart hinzulegen." Während Anspach neuerdings auf Samantha Barning verzichten muss, haben die Hessen im Herrenbereich Verstärkung in Person von Robert Georg erhalten.


05.09.2013

Einen Tag, nachdem die Spitzenmannschaft des TVR ihre zweite Saisonpartie bestreitet, startet Refrath II in die Spielzeit 2013/2014. Zum Auftakt ist im NRW-internen Duell der STC Blau-Weiß Solingen - und damit ein "geografischer Nachbar" - in der Halle Steinbreche zu Gast. U19-Europameister Fabian Roth wird sowohl am Samstag als auch am Sonntag für den TVR aufschlagen.


05.09.2013

TVR-Chef Heinz Kelzenberg blickt auf den 2. Spieltag voraus. Nach der 1:5-Auswärtsniederlage zum Saisonauftakt beim SC Union Lüdinghausen wollen die Refrather angesichts ihrer hohen Zielsetzung für die Spielzeit 2013/2014 unbedingt einen Sieg verzeichnen. Zu Gast im Bergischen Land ist der amtierende DM-Dritte 1. BV Mülheim, der in seiner ersten Partie einen 6:0-Kantererfolg gegen den 1. BC Düren erzielte.


05.09.2013

Andreas Kruse, Pressesprecher beim 1. BC Beuel, blickt auf das erste Heimspiel der Bonner in der Saison 2013/2014 voraus. Darin empfangen die Rheinländer den Deutschen Vizemeister 1. BC Bischmisheim. Während Birgit Michels auf ihren "regulären" Mixed-Partner Michael Fuchs trifft, steht Ingo Kindervater seinem Doppelpartner Johannes Schöttler gegenüber. Verbunden mit der Begegnung ist die Feier der Wiedereröffnung der Erwin-Kranz-Halle, die nach mehr als zweimonatiger Renovierung nun noch besser auf die Anforderungen in der Sportart Badminton zugeschnitten ist.


05.09.2013

Deutsche sind bei dem 15000-Dollar-Turnier in der Ukraine nicht gemeldet.


04.09.2013

Termin für den 120 000-Dollar Grand Prix Gold: 29. Oktober bis 3. November. Meldeschluss ist der 1. Oktober.


04.09.2013
badminton.de-Rätsel August: Die Sieger sind ermittelt

Im vergangenen Monat stand die 1. Bundesliga im Mittelpunkt der Rätselaufgabe. Das Lösungswort lautete Rosenheim.


03.09.2013

Der Monheimer war von 1957 bis 1998 in verschiedenen Ämtern als Funktionär im Landesverband Nordrhein-Westfalen und im DBV tätig. Der Schwerpunkt seiner Arbeit lag im Bereich Schiedsrichterwesen.


03.09.2013

Benötigt werden Linienrichter für insgesamt fünf Tage zwischen dem 6. und 10. November.


03.09.2013

Gespielt wird um 200 000 US-Dollar Preisgeld. Deutsche sind nicht am Start.


03.09.2013

In Prešov waren keine Deutschen am Start.


02.09.2013

Es ist eine Vollzeit- oder 75-%ige Teilzeitstelle. Dienstantritt soll der 1. Januar 2014 sein. Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2013.


02.09.2013

Lesen Sie: "Hervorragendes Feedback von allen Nationen".


02.09.2013

Der Live-Bericht vom 29. August aus der Lokalzeit Bergisches Land ist in der WDR-Mediathek abzurufen. Reporterin ist Gina Osthoff. Im Interview: Bundesjugendtrainer Matthias Hütten, Johannes Pistorius, Marvin Seidel, Schulleiter Peter Wirtz und Vereinsvorsitzender Lutz Lichtenberg.


01.09.2013

Fabian Roth (TV Refrath) schaffte es bei U19 im Einzel, er schlug im Halbfinale Victor Svendsen, gegen den er in den Länderspielen Mitte der Woche zweimal verloren hatte. In U17 war Bjarne Geiss (BW Wittorf) gleich zweimal vorne mit dabei: im Doppel mit Daniel Seifert (TSV Trittau), im Mixed mit Yvonne Li (Hamburger SV).


01.09.2013

...und mit Emma Moszczynski vom Horner TV gleich auch noch das Doppel bei der Erstaustragung des internationalen U13-Turniers, dass künftig in jedem Jahr parallel zum Langenfeld Cup ausgetragen werden soll.


01.09.2013

Wim Kölsch fasst die Geschehnisse vom 1. Spieltag zusammen. Obwohl der 1. BC Düren in Bestbesetzung im Ruhrgebiet antrat, gewann der DM-Dritte von 2012/2013 mit 6:0.


01.09.2013

TVR-Chef Heinz Kelzenberg fasst die Geschehnisse vom 1. Spieltag zusammen. Das mit einer "Notbesetzung" angetretene Team aus dem Bergischen Land musste beim SC Union Lüdighausen eine 1:5-Niederlage hinnehmen.


01.09.2013

Christoph Felt, Pressesprecher bei den Saarländern, fasst die Geschehnisse vom 1. Spieltag zusammen. Das Team des Deutschen Vizemeisters verzeichnete gegen Liga-Neuling TSV Trittau I einen 6:0-Kantersieg.


01.09.2013

Andreas Kruse, Pressesprecher bei den Bonnern, fasst die Geschehnisse vom 1. Spieltag zusammen. Das Team um die deutschen Top-Spieler Marc Zwiebler, Ingo Kindervater und Birgit Michels musste sich beim PTSV Rosenheim mit einem 3:3 begnügen.


01.09.2013

Nach dem 1. Spieltag im Rahmen der Punkterunde 2013/2014 gestaltet sich die obere Hälfte der Tabelle exakt so, wie es nach dem letzten Spieltag in der vorangegangenen Saison der Fall: Die SG EBT Berlin führt vor dem 1. BC Bischmisheim I, dem 1. BV Mülheim, dem SC Union Lüdinghausen und dem 1. BC Beuel. Während die vier erstgenannten Vereine zum Auftakt einen Sieg verzeichneten, spielten die Bonner beim PTSV Rosenheim 3:3. Die Bayern belegen entsprechend derzeit Rang sechs. Die beiden Liga-Debütanten, der SV Fun-Ball Dortelweil und die Spitzenmannschaft des TSV Trittau, mussten bei ihrer Erstliga-Premiere die höchstmögliche Niederlage hinnehmen. Auch der 1. BC Düren unterlag zum Saisonauftakt mit 0:6. Der TV Refrath I konnte im NRW-internen Duell in Lüdinghausen zumindest das Damendoppel gewinnen. Ein Nachbericht.

Die Ergebnisse vom 1. Spieltag (So. 01.09.2013): 1. BC Bischmisheim I - TSV Trittau I 6:0, PTSV Rosenheim - 1. BC Beuel 3:3, SV Fun-Ball Dortelweil - SG EBT Berlin 0:6, SC Union Lüdinghausen - TV Refrath I 5:1, 1. BV Mülheim - 1. BC Düren 6:0.

Der Tabellenstand nach dem 1. Spieltag: 1. Berlin, 2. Bischmisheim, 3. Mülheim, 4. Lüdinghausen, 5. Beuel, 6. Rosenheim, 7. Refrath, 8. Düren, 9. Trittau, 10. Dortelweil.

Sie sehen die News 81 bis 120 von 123

< vorherige

1

2

3

4

nächste >

  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • NEWS-ARCHIV:
    January 2017 - (97)
    December 2016 - (85)
    November 2016 - (115)
    October 2016 - (138)
    September 2016 - (103)
    August 2016 - (77)
    July 2016 - (61)
    June 2016 - (59)
    May 2016 - (73)
    April 2016 - (127)
    March 2016 - (116)
    February 2016 - (139)
    January 2016 - (110)
    December 2015 - (118)
    November 2015 - (143)
    October 2015 - (120)
    September 2015 - (98)
    August 2015 - (97)
    July 2015 - (61)
    June 2015 - (86)
    May 2015 - (84)
    April 2015 - (114)
    March 2015 - (137)
    February 2015 - (115)
    January 2015 - (136)
    December 2014 - (84)
    November 2014 - (154)
    October 2014 - (98)
    September 2014 - (132)
    August 2014 - (130)
    July 2014 - (103)
    June 2014 - (59)
    May 2014 - (106)
    April 2014 - (137)
    March 2014 - (139)
    February 2014 - (130)
    January 2014 - (112)
    December 2013 - (94)
    November 2013 - (125)
    October 2013 - (134)
    September 2013 - (123)
    August 2013 - (96)
    July 2013 - (69)
    June 2013 - (56)
    May 2013 - (83)
    April 2013 - (89)
    March 2013 - (102)
    February 2013 - (107)
    January 2013 - (82)
    December 2012 - (94)
    November 2012 - (136)
    October 2012 - (122)
    September 2012 - (100)
    August 2012 - (120)
    July 2012 - (73)
    June 2012 - (60)
    May 2012 - (81)
    April 2012 - (91)
    March 2012 - (102)
    February 2012 - (91)
    January 2012 - (75)
    December 2011 - (70)
    November 2011 - (111)
    October 2011 - (82)
    September 2011 - (77)
    August 2011 - (114)
    July 2011 - (67)
    June 2011 - (73)
    May 2011 - (83)
    April 2011 - (92)
    March 2011 - (107)
    February 2011 - (95)
    January 2011 - (77)
    December 2010 - (67)
    November 2010 - (84)
    October 2010 - (97)
    September 2010 - (99)
    August 2010 - (104)
    July 2010 - (63)
    June 2010 - (50)
    May 2010 - (60)
    April 2010 - (77)
    March 2010 - (97)
    February 2010 - (71)
    January 2010 - (62)
    December 2009 - (60)
    November 2009 - (75)
    October 2009 - (94)
    September 2009 - (91)
    August 2009 - (65)
    July 2009 - (71)
    June 2009 - (69)
    May 2009 - (85)
    April 2009 - (82)
    March 2009 - (102)
    February 2009 - (89)
    January 2009 - (52)
    December 2008 - (57)
    November 2008 - (85)
    October 2008 - (93)
    September 2008 - (83)
    August 2008 - (92)
    July 2008 - (68)
    June 2008 - (57)
    May 2008 - (82)
    April 2008 - (91)
    March 2008 - (94)
    February 2008 - (103)
    January 2008 - (92)
    December 2007 - (101)
    November 2007 - (101)
    October 2007 - (107)
    September 2007 - (97)
    August 2007 - (83)
    July 2007 - (55)
    June 2007 - (13)
    May 2007 - (63)
    April 2007 - (87)
    March 2007 - (114)
    February 2007 - (84)
    January 2007 - (91)
    December 2006 - (68)
    November 2006 - (112)
    October 2006 - (90)
    September 2006 - (71)
    August 2006 - (58)
    July 2006 - (49)
    June 2006 - (65)
    May 2006 - (55)
    April 2006 - (63)
    March 2006 - (116)
    February 2006 - (56)
    January 2006 - (65)
    December 2005 - (58)
    November 2005 - (68)
    October 2005 - (80)
    September 2005 - (64)
    August 2005 - (51)
    July 2005 - (46)
    June 2005 - (54)
    May 2005 - (52)
    April 2005 - (74)
    March 2005 - (74)
    February 2005 - (71)
    January 2005 - (55)
    December 2004 - (65)
    November 2004 - (59)
    October 2004 - (21)

    © 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.