Badminton-Piktogramme

Veranstaltungen des Jahres 2003

    

Die auf dieser Seite gezeigten Bildzeichen stammen aus Serien, die für

Multi-Sportveranstaltungen entworfen wurden.

Zur Hauptseite 

Vor 2000

2000

2001

2002

MASC

2004

2005

2006

2007

2008

  

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

Zu den Maskottchen-Pics - Hauptseite.

Fespic Youth Games für körperlich und geistig Behinderte Hongkong 2003

Bahnengolf
Handball
Dart
Bridge
Schießen
Volleyball
Orientierungslauf

11. Special Olympics World Summer Games 2003 in Dublin

Für Menschen mit geistiger Behinderung. Die Spiele in Dublin waren die ersten außerhalb der USA. Es gab Wettkämpfe von 6500 Athleten in 19 Sportarten plus drei Demonstrationssportarten. Austragung alle vier Jahre, im zweijährigen Rhythmus mit den Special Olympics World Winter Games. Die ersten "International Games" gab es 1968 in Chicago (USA) mit den Sportarten Leichtahtletik, Hockey und Schwimmen. Die nächsten 2007 in Shanghai. Ausgangspunkt der heute weltweit agierenden Organisation "Special Olympics" war 1962 das "Camp Shriver", das Eunice Kennedy Shriver in Rockville (Maryland USA) veranstaltete.

Basketball
Kunstturnen
Reiten
Boccia
Rollerskating
Leichtathletik
Judo
Tennis
Segeln
Fußball
Badminton

Golf
Leichtathletik
Kanu
Schwimmen

Défi Sportif 2003 in Montreal für Menschen mit Behinderung

Rollstuhl-Rugby Tetraplegiker
Rollstuhl-Basketball
Rhythmische Sportgymnastik
Radfahren Tandem
Goalball für Sehbehinderte
Schwimmen

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.