Badminton-Piktogramme

Veranstaltungen des Jahres 2007

    

Die auf dieser Seite gezeigten Bildzeichen stammen aus Serien, die für

Multi-Sportveranstaltungen entworfen wurden.

Zur Hauptseite 

Vor 2000

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

MASC

2008

  

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

Zu den Maskottchen-Pics - Hauptseite.

24.SEA Games in Nakhon Ratchasima

Insgesamt werden zwischen dem 6. und 15. Dezember in Nakhon Ratchasima 441 Goldmedaillen in 41 Sportarten vergeben: Track & field, aquatics, archery, badminton, basketball, baseball, billiards & snooker, bowling, handball, hockey, boxing, canoeing, rowing, cycling, equestrian, fencing, football & futsal, golf, gymnastics, judo, karate-do, rugby, sailing, windsurf, sepak takraw, shooting, softball, table tennis, triathlon, taekwondo, tennis, volleyball, weightlifting, wrestling, wushu, dance sport, lawn bowl, Muay Thai, petanque, pencak silat, traditional boat race.

9th All African Games 2007 in Algier

             

Seit 2003 ist auch Badminton bei diesem größten Multi-Sport-Event Afrikas vertreten. Findet alle vier Jahre statt.

XIIIth South Pacific Games in Samoa

Die South Pacific Games finden alle vier Jahre statt. Das erste Mal 1963 in Fiji. Dieses Jahr fanden die Wettkämpfe in 33 Sportarten vom 25.8.-8.9. statt. Die 4 000 Teilnehmer kommen aus 22 Staaten bzw. Territorien der pazifischen Inseln.

 

33. National Games 2007 in Guwahati (Indien)

Vom 9. bis 18. Februar im Bundesstaat Assam. Neben Badminton wurden Wettkämpfe in 31 weitere Sportarten ausgetragen.

15. Pan American Games 2007 in Rio de Janeiro

Vom 13. bis 29. Juli 2007. 31 Sportarten.

Spiele finden seit 1951 (Buenos Aires) alle vier Jahre statt.
2003 in Santo Domingo wurden 325 Goldmedaillen in 35 Sportarten vergeben. 5500 Sportler aus 42 Ländern nahmen teil.

   

  

 Badminton - Im Programm seit Mar del Plata 1995.

Für die Pan American Games 2007 verwendet vom brasilianischen Internetnachrichtendienst UOL

24th Summer Universiade 2007 in Bangkok

Vom 8. bis 18. August.  Das Wort "Universiade" ist eine Zusammenfügung aus "University" und "Olympiade". Sie findet alle zwei Jahre statt und versteht sich als ein internationales Sport- und Kulturfestival. Veranstalter ist die FISU.  10 Standardsportarten gehören zum Programm: Leichtathletik, Schwimmern, Basketball, Fechten, Fußball, Turnen, Judo, Tischtennis, Tennis, Volleyball. Badminton ist also nicht dabei. Der Ausrichter hat aber das Recht, fünf Sportarten zusätzlich auswählen zu dürfen. Von den Thailändern wurde 2007 neben Taekwondo, Softball, Schießen, Golf auch Badminton gewählt. 2009 in Belgrad sind dann zum Beispiel Handball, Wasserball, Rudern und Ringen dabei.
Für das Badminton-Piktogramm wurde von den Gestaltern in Abweichung von den sonst üblichen Überkopfschlägen ein stilisierter kurzer Aufschlag gewählt. badminton.de vergibt dafür einen Kreativitätspunkt. 

12. Special Olympics World Summer Games 2007 in Shanghai

Vom 2. bis 11. Oktober. Die vorherige Veranstaltung der im vierjährigen Rhythmus ausgetragenen Summer Games fand 2003 in Dublin statt. Das Logo trug die Bezeichnung "The Eye", das Maskottchen hieß Sunshine Baby.

   

Badminton

Verwendet von der amerikanischen Internetseite Sports KnowHow

www.sportsknowhow.com ist spezialisiert auf Spielfeldmaße aller Art.


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.