Dubai World Superseries Finals 2015
BWF Destination Dubai

Jahresabschlussturnier der Ranglistenbesten der Superseries

      

Um 1 Million US-Dollar Preisgeld. 9. bis 13. Dezember 2015 in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), Hamdan Sports Complex, Emirates Road. Referee: Ernest Robinson (FRA).
Zeitdifferenz: Dubai ist drei Stunden voraus.

Zur Veranstaltungsseite. Zur Superseries-Website und zur Finalswebsite bei bwfbadminton.org.

    

Zu den Siegerlisten...

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

Zu den Turnieren...

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

Zum SuSe-Finale...

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

Zu den SuSe-Ranglisten...

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

Turnierplan: Mi, Do, Fr Gruppenspiele - Samstag Halbfinals - Sonntag Endspiele.
Zu den Tagesergebnissen
Zum Livescore.

Adcock & Adcock gewannen das Mixed - Axelsen und  Petersen & Juhl mit Endspielteilnehmen

   

Beide Einzelsieger kommen aus Japan 

   

Herreneinzel
HF: Viktor Axelsen (DEN)- CHEN Long (CHN) 21:12 21:17 
Kento Momota (JPN) - Jan O. Jörgensen (DEN) 21:19 21:18
Fin.: Kento Momota (JPN) - Viktor Axelsen (DEN) 21:15 21:12
Dameneinzel
HF: Nozomi Okuhara (JPN) - Carolina Marin (ESP) 21:11 21:12 
WANG Yihan (CHN) - Ratchanok Intanon (THA) 21:12 21:12
Fin.: Nozomi Okuhara (JPN) - WANG Yihan (CHN) 22:20 21:18
Herrendoppel
HF: Mohammad Ahsan & Hendra Setiawan (INA) - LEE Yong Dae & YOO Yeon Seong (KOR) 21:17 22:24 21:12
CHAI Biao & HONG Wei (CHN) - Mathias Boe & Carsten Mogensen (DEN) 17:21 21:19 24:22
Fin.: Mohammad Ahsan & Hendra Setiawan (INA) - CHAI Biao & HONG Wei (CHN) 13:21 21:14 21:14
Damendoppel
HF: LUO Ying & LUO Yu (CHN) - Misaki Matsutomo & Ayaka Takahashi (JPN) 21:19 21:19 
Christinna Pedersen & Kamilla Rytter Juhl (DEN) - Nitya Krishinda Maheswari & Greysia Polii (INA) 21:17 21:12
Fin.: LUO Ying & LUO Yu (CHN) - Christinna Pedersen & Kamilla Rytter Juhl (DEN) 14:21 21:9 14:4 (Aufgabe DEN)
Mixed
HF: Chris Adcock & Gabrielle Adcock (ENG) - Praveen Jordan & Debby Susanto (INA) 21:17 22:20
KO Sung Hyun & KIM Ha Na (KOR) - LEE Chun Hei Reginald & CHAU Hoi Wah (HKG) 21:15 20:22 21:12
Fin.: Chris Adcock & Gabrielle Adcock (ENG) - KO Sung Hyun & KIM Ha Na (KOR) 21:14 21:17.

Gruppenspiele:


In diesem Jahr ohne deutsche Beteiligung

Zhao Yunlei musste im Doppel und Mixed aufgeben  

Modus: Die Ersten und die Zweiten in jeder Gruppe kommen ins Halbfinale. Sind zwei punktegleich, entscheidet der direkte Vergleich. Sind drei punktegleich entscheiden alle Sätze. Haben hier zwei die gleiche Differenz zwischen gewonnenen und verlorenen Sätzen, entscheidet der direkte Vergleich. Bei Rückzug werden alle Spiele aus der Wertung genommen, der Preisgeldgewinn richtet sich allerdings nach den gemachten Spielen. (Competition Regulations 16.2)
Nach den Gruppenspielen wird ausgelost, welche Gruppenersten gegen welchen Gruppenzweiten das Halbfinale spielen müssen. Die Gewinner der Halbfinals kommen in die Endspiele.

Herreneinzel Gruppe A

Herreneinzel Gruppe B

1. CHEN Long (CHN) 3:0
2. Jan O. Jörgensen (DEN) 2:1
3. TIAN Houwei (CHN) 1:2
4. HU Yun (HKG) 0:3
Jörgensen - Hu 21:10 23:21
Chen - Tian 21:13 21:13
Jörgensen - Tian 21:17 21:16
Chen - Hu 21:17 21:12
Tian - Hu 21:19 21:10
Chen - Jörgensen 21:14 21:17
Zu den Detailergebnissen
.

1. Kento Momota (JPN) 3:0
2. Viktor Axelsen (DEN) 2:1
3. CHOU Tien Chen (TPE) 1:2
4. Kidambi Srikanth (IND) 0:3

Axelsen - Chou 21:8 21:16
Momota - Srikanth 21:13 21:13  
Axelsen - Srikanth 21:13 21:18
Momota - Chou 21:15 21:19
Chou - Srikanth 21:17 21:13
Momota - Axelsen 19:21 21:15 21:15
Zu den Detailergebnissen.

            

Dameneinzel Gruppe A

Dameneinzel Gruppe B

1. Nozomi Okuhara (JPN) 3:0
2. Carolina Marin (ESP) 2:1
3. Saina Nehwal (IND) 1:2
4. TAI Tzu Ying (TPE) 1:2
Marin - Tai 21:16 21:9
Okuhara - Nehwal 21:14 21:6
Okuhara- Tai 21:11 21:16
Marin - Nehwal 23:21 9:21 21:12
Okuhara - Marin 21:9 21:15
Tai - Nehwal 16:21 21:18 21:14
Zu den Detailergebnissen
.

1. WANG Yihan (CHN) 2:1
2. Ratchanok Intanon (THA) 2:1
3. WANG Shixian (CHN) 1:2
4. SUNG Ji Hyun (KOR) 1:2
Intanon - Sung 19:21 23:21 21:14 
Yihan - Shixian 21:19 13:21 21:13
Shixian - Sung 21:19 14:21 21:19
Yihan - Intanon 19:21 21:19 21:11
Intanon - Shixian 21:14 21:19
Sung - Yihan 21:14 21:11

Zu den Detailergebnissen
.

            

Herrendoppel Gruppe A

Herrendoppel Gruppe B

1. LEE Yong Dae & YOO Yeon Seong (KOR) 3:0
2. Mohammad Ahsan & Hendra Setiawan 2:1
3. FU Haifeng & ZHANG Nan (CHN)
1:2
4. Hiroyuki Endo & Kenichi Hayakawa (JPN) 0:3
Ahsan & Setiawan - Endo & Hayakawa 21:17 21:19
Lee & Yoo - Fu & Zhang 16:21 21:10 21:12
Lee & Yoo - Ahsan & Setiawan 21:19 21:10
Fu & Zhang - Endo & Hayakawa 21:18 16:21 21:16
Lee & Yoo - Endo & Hayakawa 21:18 21:12
Ahsan & Setiawan - Fu & Zhang 21:14 21:16
Zu den Detailergebnissen.

1. Mathias Boe & Carsten Mogensen (DEN) 3:0
2. CHAI Biao & HONG Wei (CHN) 2:1
3. Mads Conrad-Petersen & Mads Pieler Kolding (DEN) 0:2
4. KIM Gi Jung & KIM Sa Rang (KOR) 0:3
Chai & Hong - Kim & Kim 21:15 12:21 24:22
Mogensen & Boe - Conrad & Kolding 18:21 21:16 21:17
Chai & Hong - Conrad & Kolding 15:21 21:13 21:13
Boe & Mogensen - Kim & Kim 21:18 16:21 21:15
Boe & Mogensen - Chai & Hong 21:18 21:19
Conrad & Kolding - Kim & Kim 11:21 21:19 21:14 
Zu den Detailergebnissen.
 

                   

Damendoppel Gruppe A

Damendoppel Gruppe B

1. Misaki Matsutomo & Ayaka Takahashi (JPN) 3:0
2. LUO Ying & LUO Yu (CHN) 2:1
3. Naoko Fukuman & Kurumi Yonao (JPN) 1:2
4. CHAE Yoo Jung & KIM So Yeong (KOR) 0:2
Luo & Luo - Chae & Kim 21:11 21:10
Matsutomo & Takahashi - Fukuman & Yonao 21:16 22:20
Luo & Luo - Fukuman & Yonao 21:19 21:18
Matsutomo & Takahashi - Chae & Kim 19:21 21:11 21:12 
Matsumoto & Takahashi - Luo & Luo 19:21 21:18 21:10
Fukuman & Yonao - Chae & Kim 21:13 14:21 21:14
Zu den Detailergebnissen.

1. Nitya Krishinda Maheswari & Greysia Polii (INA) 2:0
2. Christinna Pedersen & Kamilla Rytter Juhl (DEN) 1:1
3. Eefje Muskens & Selena Piek (NED) 0:2
-. TIAN Qing & ZHAO Yunlei (CHN) 0:0

Maheswari & Polii - Muskens & Piek 21:13 21:17
Tian & Zhao - Pedersen & Juhl 16:21 21:7 22:20 
Pedersen & Juhl - Muskens & Piek 21:15 21:16
Maheswari & Polii - Tian & Zhao 21:17 14:21 21:16
Tian & Zhao - Muskens & Piek gestrichen
Maheswari & Polii - Pedersen & Juhl 21:13 21:17
Zu den Detailergebnissen.
 

                 

Mixed Gruppe A

Mixed Gruppe B

1. Chris Adcock & Gabrielle Adcock (ENG) 2:0
2. LEE Chun Hei Reginald & CHAU Hoi Wah (HKG) 1:1
3. Tontowi Ahmad & Liliyana Natsir (INA) 0:2
-. ZHANG Nan & ZHAO Yunlei (CHN) 0:0 

Lee & Chau - Zhang & Zhao 21:15 21:12
Adcock & Adcock - Ahmad & Natsir 17:21 21:11 24:22
Zhang & Zhao - Adcock & Adcock 21:17 21:18
Lee & Chau - Ahmad & Natsir 21:14 21:17
Zhang & Zhao - Ahmad & Natsir gestrichen
Adcock & Adcock - Lee & Chau 21:19 16:21 21:19
Zu den Detailergebnissen.

1. KO Sung Hyun & KIM Ha Na (KOR) 3:0
2. Praveen Jordan & Debby Susanto (INA) 2:1
3. LIU Cheng & BAO Yixin (CHN) 1:2
4. Joachim Fischer Nielsen & Christinna Pedersen (DEN) 0:3
Ko & Kim - Fischer & Pedersen 19:21 21:19 24:22
Jordan & Susanto - Liu & Bao 21:18 21:17
Ko & Kim - Jordan & Susanto 21:18 14:21 21:19
Liu & Bao - Fischer & Pedersen 17:21 21:17 21:12
Jordan & Susanto - Fischer & Pedersen 21:8 21:18
Ko & Kim - Liu & Bao 21:18 13:21 21:18
Zu den Detailergebnissen.
 

      

Auslosungen für die Gruppenspiele sind gemacht
Lin Dan nicht dabei - Tian Howei ersetzt ihn
(7.12.15) Gegenüber dem ursprünglichen Teilnehmerfeld (siehe untere Meldung vom 26.11.15) hat es zwei Änderungen gegeben. Wegen Verletzung haben sich Lin Dan und und das japanische Doppel Reika Kakiiwa & Miyuki Maeda abgemeldet. Ersetzt werden sie durch Tian Howei und Naoko Fukuman & Kurumi Yonao. Die Gruppenspiele beginnen am Mittwoch. Die Auslosungen für die Halbfinalpaarungen zwischen den jeweiligen Gruppenersten und -zweiten erfolgt nach Abschluss der Gruppenspiele.
Hier sind die Auslosungen abzurufen
.

Die Teilnehmer stehen fest - Auslosungen sind am Montag, den 7. Dezember
Kann Carolina Marin ihr Sensationsjahr mit fünf Superseries-Gewinnen und dem WM-Titel in Dubai krönen?
(26.11.15)  Nachdem am Wochenende in Hongkong das letzte der zwölf Superseries-Turniere durchgeführt wurde, stehen die Qualifizierten für das Dubai Superseries Finale fest. Sie ergeben sich aus den eigens dafür geführten Superseries-Ranglisten "Destination Dubai Rankings". Diese entstehen durch reine Punkteaddition aller zwölf Turniere.
Die dort von eins bis acht Platzierten sind zugelassen, wobei die Einschränkung gilt, dass aus einem Land maximal zwei Startplätze pro Disziplinen kommen dürfen. Eine Wildcard wurde an die chinesischen Weltmeisterinnen im Damendoppel vergeben. 
Deutsche sind in diesem Jahr nicht dabei, im Vorjahr konnten sich Michael Fuchs & Birgit Michels einen Startplatz erspielen. Zuvor waren 2012, 2011, 2009 Juliane Schenk vertreten, 2008 Xu Huaiwen. Nicole Grether war 2009 (DE und DD mit Reid CAN) und 2008 (mit Reid im DD) dabei. Lee Chong Wei schaffte nach seiner Sperre die Qualifikation nicht mehr.

Herreneinzel
1. Chen Long (CHN) 79 040
2. Kento Momota (JPN) 67 090
3. Jan O Jorgensen (DEN) 60 760
4. Viktor Axelsen (DEN) 60 160
5. Lin Dan (CHN) 59 340
6. Chou Tien Chen (TPE) 58 490
7. Tian Houwei (CHN) 54 390
7. Hu Yun (HKG) 46 930
8. K. Srikanth (IND) 44 940
Dameneinzel
1. Carolina Marin (ESP) 77 470
2. Wang Shixian (CHN) 70 060
3. Wang Yihan (CHN) 67 870
4. Li Xuerui (CHN) 62 370
4. Nozomi Okuhara (JPN) 61 120
5. Saina Nehwal (IND) 59 650
6. Tai Tzu Ying (TPE) 57 990
7. Ratchanok Intanon (THA) 57 750
8. Sung Ji Hyun (KOR) 55 480
Herrendoppel
1. Lee Yong Dae & Yoo Yeon Seong (KOR) 84 410
2. Mathias Boe & Carsten Mogensen (DEN) 67 780
3. Hiroyuki Endo & Kenichi Hayakawa (JPN) 67 040
4. Chai Biao & Hong Wei (CHN) 63 840
5. Mohammad Ahsan & Hendra Setiawan (INA) 63 220
6. Zhang Nan & Fu Haifeng (CHN) 61 160
7. Kim Gi Jung & Kim Sa Rang (KOR) 56 740
8. Mads Conrad Petersen & Mads Pieler Kolding (DEN) 53 940
Damendoppel
1. Luo Ying & Luo Yu (CHN) 65 860
2. Christinna Pedersen & Kamilla Rytter Juhl (DEN) 61 180
3. Misaki Matsutomo & Ayaka Takahashi (JPN) 58 970
4. Nitya Krishinda Maheswari & Greysia Polii (INA) 58 890
5. Eefje Muskens & Selena Piek (NED) 46 280
6. Chae Yoo Jung & Kim So Yeong (KOR) 45 860
7. Reika Kakiiwa & Miyuki Maeda (JPN) 44 830
8. Tian Qing & Zhao Yunlei (CHN) mit Wild Card
Mixed
1. Zhang Nan& Zhao Yunlei (CHN) 82 070
2. Liu Cheng & Bao Yixin (CHN) 73 390
3. Ko Sung Hyun & Kim Ha Na (KOR) 72 010
4. Xu Chen & Ma Jin* (CHN) 66 940
4. Tontowi Ahmad & Liliyana Natsir (INA) 64 660
5. Joachim Fischer Nielsen & Christinna Pedersen (DEN) 64 140
6. Lu Kai & Huang Yaqiong* (CHN) 60  510
6. Chris Adcock & Gabrielle Adcock (ENG) 60 430
7. Praveen Jordan & Debby Susanto (INA) 57 330
8. Lee Chun Hei & Chau Hoi Wah (HKG) 46 320.

Änderungen können sich noch dadurch ergeben, dass die Qualifizierten ihre Teilnahme erst noch bestätigen müssen. Nicht ausgenutzte Plätze werden durch Nachrücker belegt. So könnte China also durchaus noch Olympiasiegerin Li Xuerui ins Rennen gegen Carolina Marin schicken.

Turniermodus
Teilnahmeberechtigt sind die besten acht der Super-Series-Jahresrangliste (nicht Weltrangliste) nach den zwölf Turnieren. Letztes Wertungsturnier sind die Hongkong Open. Maximal dürfen allerdings in den Disziplinen zwei Starter pro Nation antreten.
Die ac
ht Teilnehmer pro Disziplin spielen in zwei Vierergruppen jeder gegen jeden. Die Erst- und Zweitplatzierten der Gruppen spielen die Habfinals. Als Folge der Olympiamanipulationsversuche 2012 wird seit 2013 ausgelost, welcher Gruppenerste gegen welchen Gruppenzweiten spielen muss. Die Halbfinalsieger bestreiten die Endspiele.
Anreise und Aufenthalt der Spieler wird durch die BWF getragen. Weltranglistenpunkte gibt es wie für ein Turnier der Klasse Superseries Premier.

Aufteilung des Preisgeldes von 1 Million Dollar

 

          1. 

2.               Hfin

         3. Gruppe

4. Gruppe

HE

      80.000

  40.000

  2x20.000

  2x11.000

2x6.000

DE

      80.000

  40.000

  2x20.000

  2x11.000

2x6.000

HD (Paar)

      84.000

  40.000

  2x20.000

  2x13.000

2x7.000

DD (Paar)

      84.000

  40.000

  2x20.000

  2x13.000

2x7.000

MX (Paar)

      84.000

  40.000

  2x20.000

  2x13.000

2x7.000

Total

    412.000

200.000

    200.000

    122.000

  66.000

 

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.