Badminton zugunsten der SOS Kinderdörfer
Das 9. Lingener Doppelturnier dient einem guten Zweck
(22.9.10) Der niedersächsische Vereine SuS Darme 1926 aus Lingen im Emsland führt in diesem Jahr wieder ein Turnier für O19 durch, an dem auch spielstarke Jugendliche teilnehmen dürfen. Gespielt wird in vier Leistungsklassen. 
Termin ist der 3. Oktober 2010. Meldeschluss ist der 28. September.
„Sowohl das Turnier als auch der alljährliche Veranstaltungstag haben sich mittlerweile in der Badmintonszene etabliert“, schreibt Jugendwart Michael Reisüber. „Zuletzt beteiligten sich 124 Badmintonsportler/innen aus 27 Vereinen - Katalonien, Sachsen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Bremen - in vier Leistungsklassen, um dieses Turnier "für einen guten Zweck" zu unterstützen. Durch die Spendensumme von 2009 in Höhe von 1.500 Euro und 460,70 Euro aus einer zusätzlichen vereinsinternen Aktion – Sponsoren-Meisterschaften -  konnte das Spendenbarometer auf einen Gesamtbetrag von bislang 5.810,70 Euro gebracht werden. Gemäß dem Motto von Hermann Gmeiner, dem Gründer der SOS Kinderdörfer, 'Gutes tun ist leicht, wenn viele helfen', werden wir auch dieses Jahr weitermachen."
Zur Vereinswebsite badminton-lingen.de. Zur Ausschreibung.

 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.