Thomas Cup / Uber Cup 2008
Mannschafts-WM der Herren und der Damen

 

 

Die beiden Endrunden 2008 finden vom 11. bis 18. Mai mit jeweils 12 teilnehmenden Nationen in Jakarta (Indonesien) statt. Austragungsstätte ist der Senayan Sport Center Complex, Senayan Jakarta Pusat. Ausrichter ist der indonesische Badmintonverband "Persatuan Bulutangkis Seluruh Indonesia" (PBSI). Referee: Keith Hawthorne (ENG). Deputy Referees: Chua Soo Hock (MAS), Gretha Prinsloo (RSA), Juniarto Suhandinata (INA).
Zeitdifferenz: Jakarta ist 5 Stunden voraus, 13 Uhr dort sind 8 Uhr in Deutschland.

Zur Titelseite Thomas-/Uber Cup.

Deutscher Jubel: Die deutsche Delegation kommt wie schon vor zwei Jahren erneut mit einer Bronzemedaille von der Thomas-/Uber-Cup-Endrunde zurück. Foto: Edwin Leung

Die Herren müssen Sonntagfrüh ran
Deutsche Delegation gut in Jakarta angekommen
(8.5.08) Die deutschen Thomas- und Uber-Cup-Mannschaften sind unversehrt in Indonesien angekommen. Das teilte DBV-Sportwart Martin Kranitz mit.  "Es gab keine nennenswerte Probleme. Der Flug ging am Dienstag via Singapore nach Jakarta. Wir sind im Hotel 'The Sultan'. Die Spielhalle Istora Senayan, in der wir heute schon zwei Stunden trainieren konnten, liegt 300 Meter entfernt. Bis Sonntag werden wir zweimal täglich trainieren, einmal Hallentraining, einmal Fitnesstraining."
Alle mitgefahrenen Aktiven sind bislang gesund. Bei den Herren, die mit Indonesien und Thailand eine ganz harte Gruppe erwischt haben, geht es gleich am Sonntag im ersten Spiel um alles. Die Damen können sich gegen die USA erst einmal eingewöhnen.
Das Auftaktspiel der Herren gegen Thailand findet um 8 Uhr Ortszeit, also nachts um drei Uhr MESZ statt. Ein Sieg wäre nicht schlecht, weil der Gruppenzweite es in der Hauptrunde mit dem Dritten der Gruppe C (vermutlich Neuseeland) zu tun bekäme. In diesem Fall wär der Erreichen des Viertelfinals möglich. Der Der Gruppendritte D muss dagegen gegen den Verlierer von Dänemark/Japan antreten.
Kranitz: "Ein schwieriges Spiel - Thailand ist für mich leicht favorisiert, es wird aber sicherlich spannend." Durch die Nichtteilnahme von Björn Joppien wird Marc Zwiebler das erste Einzel spielen müssen.

Die Nominierungen für die beiden deutschen Mannschaften
Björn Joppien ist aus beruflichen Gründen nicht mit von der Partie
Herrenteam                                    
Tim Dettmann
Dieter Domke
Michael Fuchs
Kristof Hopp
Sven Eric Kastens
Ingo Kindervater
Marcel Reuter
Johannes Schöttler
Roman Spitko
Marc Zwiebler 
Damenteam
Carola Bott
Birgit Overzier
Michaela Peiffer
Kathrin Piotrowski
Juliane Schenk
Karin Schnaase
Xu Huaiwen
Als Trainer sind dabei: Detlef Poste, Jeroen van Dijk, Mads Kaare Hansen. Physiotherapeut ist Rudi Allgeier. Deutscher Teammanager ist Martin Kranitz.

Heute wurde in Jakarta gelost

Unsere Herren haben die schwierigere Gruppe erwischt

(12.3.08) Wie beim Uber Cup vor zwei Jahren wurde Deutschland in eine Gruppe mit China gelost. Der andere Gruppengegner USA sollte für unser Team allerdings zu machen sein. Somit bekämen die Frauen es im Achtelfinale mit einem Gruppendritten zu tun. Das könnte dann Südafrika sein. Würde dies Spiel gewonnen, wäre der nächste Gegner der Gruppensieger von Gruppe X, also vermutlich Südkorea.
Die Männer haben mit Indonesien und Thailand eine schwierigere Gruppe erwischt. Als klarer Favorit muss hier der dreizehnfache Thomas-Cup-Sieger Indonesien angesehen werden. Der Gruppenzweite spielt im Achtelfinale gegen den Dritten von Gruppe C (?Neuseeland), der Gruppendritte gegen den Zweiten von C.

   

Gruppenzusammensetzung Uber Cup

 

Gruppe W

Gruppe X

Gruppe Y

Gruppe Z

China

Südkorea

Malaysia  

Japan 

Deutschland

Hongkong 

Dänemark 

Indonesien 

USA

Südafrika 

Neuseeland  

Niederlande


Gruppenzusammensetzung Thomas Cup

 

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

Gruppe D

China

Malaysia

Dänemark

Indonesien

Canada

Südkorea 

Japan  

Deutschland

Nigeria

England 

Neuseeland 

Thailand

Das Schema, wie es nach den Gruppenspielen weitergeht, kann hier angeschaut werden. Es ist durch die Spielordnung vorgegeben.  

In BWF-Setzliste sind unsere Damen das beste europäische Team

Morgen werden in Jakarta die Gruppen ausgelost

(11.3.08) Die BWF hat die Setzlisten für die Endrunden im Thomas- und Uber Cup erstellt. Unsere Damenmannschaft ist als bestes europäisches Team an sechs gesetzt. Die Herren rangieren noch vor England an acht. Wie nicht anders zu erwarten steht China in beiden Wettbewerben an Platz eins. Zugrunde gelegt wurden die Weltranglisten vom 28. Februar.
Setzliste Thomas Cup: 1 China, 2 Indonesien, 3 Malaysia, 4 Dänemark, 5 Südkorea, 6 Japan, 7 Canada, 8 Deutschland, 9 Thailand, 10 England, 11 Neuseeland, 12 Nigeria.
Setzliste Uber Cup: 1 China, 2 Japan, 3 Südkorea, 4 Malaysia, 5 Indonesien, 6 Deutschland, 7 Dänemark, 8 Hongkong, 9 Niederlande, 10 Neuseeland, 11 USA, 12 Südafrika.
Die Auslosung erfolgt morgen in Jakarta und wird - wie es sich für unsere Sportart dort gehört - original im Fernsehen übertragen.
Zu den Gruppenzusammensetzungen 2006: Thomas Cup und Uber Cup.

       

Qualifiziert haben sich im Thomas Cup
Titelverteidiger China, Gastgeber Indonesien, Malaysia, Korea, Japan, Thailand, Dänemark, England, Deutschland, Canada, Nigeria, Neuseeland.
Qualifiziert haben sich im Uber Cup
Titelverteidiger China, Gastgeber Indonesien, Korea, Japan, Malaysia, Hongkong, Dänemark, Niederlande, Deutschland, USA, Südafrika, Neuseeland.

 

Zur Endrunde Thomas Cup.

Zu den deutschen Herren-Spielen.

Zur Endrunde Uber Cup.

Zu den deutschen Damen-Spielen.

Zu den fünf kontinentalen Qualifikationsturnieren.

Zur Team-Europameisterschaft in den Niederlanden.

.

 





Istora (=Stadion) Senayan.
Innenansicht. Fotos: Edwin Leung

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.