Die Ergebnisse deutscher Spieler/innen bei Superseries Premier-Turnieren und Superseries-Turnieren im Jahr 2014

 

YONEX-SUNRISE India Open / April 2014 / Superseries

 

Deutsche Spieler/innen waren nicht am Start.

 

YONEX All England Open / März 2014 / Superseries Premier

 

Achtelfinale:

HD: Michael Fuchs/Johannes Schöttler

MX: Peter Käsbauer/Isabel Herttrich

 

MAYBANK Malaysia Open / Januar 2014 / Superseries Premier

 

Achtelfinale:

HD: Michael Fuchs/Johannes Schöttler

MX: Michael Fuchs/Birgit Michels

 

VICTOR Korea Open / Januar 2014 / Superseries

 

Viertelfinale:

MX: Michael Fuchs/Birgit Michels

 

Achtelfinale:

HE: Marc Zwiebler

 

 

 

Die Ergebnisse deutscher Spieler/innen bei Superseries Premier-Turnieren und Superseries-Turnieren im Jahr 2013

Aufgeführt sind Platzierungen ab dem Achtelfinale aufwärts.

Letzte Aktualisierung: 09.12.2013 (= Endstand 2013)

 

 

BWF World Superseries Finals – 12/2013

 

Deutsche Spieler/innen konnten sich für das Jahresabschlussturnier diesmal nicht qualifizieren.

 

 

YONEX SUNRISE Hongkong Open – Superseries – 11/2013

 

Viertelfinale:

DE: Juliane Schenk

 

Achtelfinale:

HE: Marc Zwiebler

MX: Michael Fuchs/Birgit Michels

MX: Max Schwenger/Carla Nelte

 

 

VICTOR China Open – Superseries Premier – 11/2013

 

Achtelfinale:

HD: Michael Fuchs/Johannes Schöttler

MX: Michael Fuchs/Birgit Michels

 

 

YONEX French Open – Superseries– 10/2013

 

Achtelfinale:

DE: Juliane Schenk

DE: Karin Schnaase

HD: Michael Fuchs/Johannes Schöttler

DD: Johanna Goliszewski/Birgit Michels

MX: Michael Fuchs/Birgit Michels

 

 

YONEX Denmark Open – Superseries Premier – 10/2013

 

Achtelfinale:

DE: Juliane Schenk

HD: Michael Fuchs/Johannes Schöttler

DD: Johanna Goliszewski/Birgit Michels

MX: Peter Käsbauer/Isabel Herttrich

 

 

YONEX Japan Open – Superseries – 9/2013

 

Achtelfinale:

HE: Marc Zwiebler

 

 

adidas China Masters – Superseries – 9/2013

 

Deutsche Spieler/innen waren nicht am Start.

 

 

LI-NING Singapore Open – Superseries – 6/2013

 

Viertelfinale:

HE: Marc Zwiebler

 

Achtelfinale:

DE: Juliane Schenk

DD: Johanna Goliszewski/Birgit Michels

 

 

DJARUM Indonesia Open – Superseries Premier – 6/2013

 

Finale:

HE: Marc Zwiebler

DE: Juliane Schenk

 

Achtelfinale:

DD: Johanna Goliszewski/Birgit Michels

 

 

YONEX-SUNRISE India Open – Superseries – 4/2013

 

Finale:

DE: Juliane Schenk

 

 

YONEX All England Open Badminton Championships – Superseries Premier – 3/2013

 

Viertelfinale:

DE: Juliane Schenk

 

Achtelfinale:

HD: Ingo Kindervater/Johannes Schöttler

 

 

Maybank Malaysia Open 2013 – Superseries – 1/2013

 

Achtelfinale:

DD: Johanna Goliszewski/Birgit Michels

 

 

VICTOR Korea Open 2013 – Superseries Premier – 1/2013

 

Achtelfinale:

HE: Marc Zwiebler

DE: Juliane Schenk

HD: Ingo Kindervater/Johannes Schöttler

MX: Michael Fuchs/Birgit Michels

  

 

Die Ergebnisse deutscher Spieler/innen bei Superseries Premier-Turnieren und Superseries-Turnieren im Jahr 2012

 

Aufgeführt sind Platzierungen ab dem Achtelfinale aufwärts.

 

Letzte Aktualisierung: 01.12.2012 (= Endstand 2012)

 

Juliane Schenk ist zum dritten Mal nach 2009 und 2011 für die BWF World Superseries Finals, das Jahresabschlussturnier des Badminton-Weltverbandes BWF, qualifiziert.

 

Hongkong Open – Superseries – 11/2012 (350.000 US-Dollar)

 

Halbfinale:

DE: Juliane Schenk

 

Viertelfinale:

HE: Marc Zwiebler

 

China Open – Superseries Premier – 11/2012 (400.000  US-Dollar)

 

Halbfinale:

DE: Juliane Schenk

 

 

French Open – Superseries – 10/2012 (200.000  US-Dollar)

 

Halbfinale:

DE: Juliane Schenk

 

Viertelfinale:

HD: Ingo Kindervater/Johannes Schöttler

 

Achtelfinale:

MX: Michael Fuchs/Birgit Michels

 

 

Denmark Open – Superseries Premier – 10/2012 (400.000  US-Dollar)

 

Finale:

DE: Juliane Schenk ð 1. Finaleinzug für den DBV bei einem Superseries Premier-Turnier

 

Achtelfinale:

HE: Marc Zwiebler

HD: Michael Fuchs/Oliver Roth

 

 

Japan Open – Superseries – 9/2012 (200.000  US-Dollar)

 

Keine DBV-Spieler/innen am Start.

 

 

China Masters – Superseries Premier – 9/2012 (400.000  US-Dollar)

 

Keine DBV-Spieler/innen am Start.

 

 

Singapore Open – Superseries – 6/2012 (200.000  US-Dollar)

 

Titelgewinn:

DE: Juliane Schenk ð 1. Titelgewinn für den DBV bei einem Superseries-Turnier

 

 

Indonesia Open – Superseries Premier – 6/2012 (650.000  US-Dollar)

 

Viertelfinale:

DE: Juliane Schenk

 

 

India Open – Superseries – 4/2012 (200.000  US-Dollar)

 

Finale:

DE: Juliane Schenk

 

 

All England Open – Superseries Premier – 3/2012 (350.000  US-Dollar)

 

Achtelfinale:

HE: Marc Zwiebler

DE: Juliane Schenk

HD: Ingo Kindervater/Johannes Schöttler

DD: Sandra Marinello/Birgit Michels

 

 

Malaysia Open – Superseries – 1/2012 (400.000  US-Dollar)

 

Viertelfinale:

DE: Juliane Schenk

 

Achtelfinale:

HD: Michael Fuchs/Oliver Roth

DD: Sandra Marinello/Birgit Michels

 

 

Korea Open – Superseries Premier – 1/2012 (1.000.000  US-Dollar)

 

Viertelfinale:

HE: Marc Zwiebler

DE: Juliane Schenk

HD: Michael Fuchs/Oliver Roth

 

Achtelfinale:

DD: Sandra Marinello/Birgit Michels

   

 

 

 

Die Ergebnisse deutscher Spieler/innen bei (Premier) Super Series-Turnieren im Jahr 2011

Aufgeführt sind Platzierungen ab dem Achtelfinale aufwärts.

 

Letzte Aktualisierung: 01.11.2011

 

 

French Open – Super Series – 10/2011 (200.000 US-Dollar)

 

Viertelfinale

DE: Juliane Schenk

 

Achtelfinale:

DD: Sandra Marinello/Birgit Michels

 

Denmark Open – Premier Super Series – 10/2011 (400.000 US-Dollar)

 

Achtelfinale:

HE: Marc Zwiebler

DE: Juliane Schenk

 

Japan Open – Super Series – 9/2011 (200.000 US-Dollar)

 

Finale:

DE: Juliane Schenk

 

Halbfinale:

MX: Michael Fuchs/Birgit Michels

 

China Masters – Super Series – 9/2011 (200.000 US-Dollar)

 

Viertelfinale

DE: Juliane Schenk

 

Indonesia Open – Premier Super Series – 6/2011 (600.000 US-Dollar)

 

Viertelfinale

DE: Juliane Schenk

 

Achtelfinale:

HD: Ingo Kindervater/Johannes Schöttler

 

Singapore Open – Super Series – 6/2011 (200.000 US-Dollar)

 

Viertelfinale

DE: Juliane Schenk

HD: Ingo Kindervater/Johannes Schöttler

 

Achtelfinale:

HE: Marc Zwiebler

DD: Sandra Marinello/Birgit Michels

 

India Open – Super Series – 4-5/2011 (200.000 US-Dollar)

 

DBV-Spieler/innen waren nicht am Start.

 

All England Open – Premier Super Series – 3/2011 (350.000 US-Dollar)

 

Halbfinale:

HE: Marc Zwiebler

MX: Michael Fuchs/Birgit Michels

 

Viertelfinale:

DE: Juliane Schenk

  

Achtelfinale:

HE: Marc Zwiebler

DE: Juliane Schenk

DD: Sandra Marinello/Birgit Michels

  

Malaysia Open – Super Series – 1/2011 (400.000 US-Dollar)

 

Viertelfinale:

DE: Juliane Schenk

 

Achtelfinale:

HE: Marc Zwiebler

HD: Ingo Kindervater/Johannes Schöttler

DD: Sandra Marinello/Birgit Michels

 

Korea Open – Premier Super Series – 1/2011 (1,2 Mio. US-Dollar)

 

Achtelfinale:

HE: Marc Zwiebler

DE: Juliane Schenk

DD: Sandra Marinello/Birgit Michels

 

 

 

Die Ergebnisse deutscher Spieler/innen bei Super Series-Turnieren im Jahr 2010

Aufgeführt sind Platzierungen ab dem Achtelfinale aufwärts.

 

Letzte Aktualisierung: 17.12.2010

 

 

Hongkong Open 12/2010

 

Halbfinale:

DE: Juliane Schenk

 

China Open 11-12/2010

 

Achtelfinale:

DE: Juliane Schenk

 

French Open 11/2010

 

Finale:

HD: Ingo Kindervater/Johannes Schöttler

MX: Michael Fuchs/Birgit Overzier

 

Viertelfinale:

HE: Marc Zwiebler

 

Achtelfinale:

HE: Marcel Reuter

DE: Juliane Schenk

HD: Michael Fuchs/Oliver Roth

DD: Sandra Marinello/Birgit Overzier

MX: Johannes Schöttler/Sandra Marinello

   

Denmark Open 10/2010

 

Viertelfinale:

HE: Marc Zwiebler

HD: Michael Fuchs/Oliver Roth

MX: Michael Fuchs/Birgit Overzier

 

Achtelfinale:

DE: Juliane Schenk

HD: Ingo Kindervater/Johannes Schöttler

DD: Sandra Marinello/Birgit Overzier

 

Japan Open 9/2010

 

DBV-Spieler/innen waren nicht am Start.

 

China Masters 9/2010

 

DBV-Spieler/innen waren nicht am Start.

 

Indonesia Open 6/2010

 

Achtelfinale:

HE: Marc Zwiebler

 

Singapore Open 6/2010

 

Achtelfinale:

DD: Nicole Grether/Charmaine Reid (CAN)

 

Swiss Open 3/2010

 

Viertelfinale:

DE: Juliane Schenk

 

Achtelfinale:

HD: Michael Fuchs/Ingo Kindervater

MX: Ingo Kindervater/Birgit Overzier

 

All England Open 3/2010

 

Viertelfinale:

DE: Juliane Schenk

 

Malaysia Open 1/2010

 

Achtelfinale:

DE: Juliane Schenk

 

Korea Open 1/2010

 

Achtelfinale:

HE: Marc Zwiebler

DE: Juliane Schenk

MX: Michael Fuchs/Birgit Overzier

  

 

Die Ergebnisse deutscher Spieler/innen bei Super Series-Turnieren im Jahr 2009

Aufgeführt sind Platzierungen ab dem Achtelfinale aufwärts.

 

Letzte Aktualisierung: 31.12.2009

           

BWF World Super Series Masters Finals 12/2009

DE: Juliane Schenk, Finale

DE: Nicole Grether, Gruppenphase

DD: Nicole Grether, Gruppenphase

  

China Open 11/2009

Keine Platzierung von DBV-SpielerInnen unter den besten 16 SpielerInnen bzw. Paarungen.

   

Hongkong Open 11/2009

Keine Platzierung von DBV-SpielerInnen unter den besten 16 SpielerInnen bzw. Paarungen.

         

French Open 10-11/2009

HD: Ingo Kindervater/Michael Fuchs, Achtelfinale

MX: Kristof Hopp/Anastasia Russkikh (RUS), Viertelfinale

            

Denmark Open, 10/2009

HE: Marc Zwiebler, Finale (1. Finalteilnahme eines DBV-Akteurs bei einem Super Series-Turnier)

       

Japan Open 9/2009

DE: Nicole Grether, Viertelfinale

 

China Masters 9/2009

DE: Juliane Schenk, Achtelfinale

DD: Nicole Grether/Charmaine Reid (CAN), Achtelfinale

 

Indonesia Open 6/2009

DE: Juliane Schenk, Achtelfinale

DD: Nicole Grether/Charmaine Reid (CAN), Achtelfinale

 

Singapore Open 6/2009

DE: Juliane Schenk, Achtelfinale

HD: Kristof Hopp/Johannes Schöttler, Achtelfinale 

          

Swiss Open 3/2009

DE: Juliane Schenk, Viertelfinale

DE: Huaiwen Xu, Achtelfinale

 

All England Open 3/2009

HE: Marc Zwiebler, Achtelfinale

DE: Huaiwen Xu, Achtelfinale

HD: Ingo Kindervater/Michael Fuchs, Achtelfinale

 

Korea Open 1/2009

DBV-Spieler/innen waren nicht am Start.

 

Malaysia Open 1/2009

Keine Platzierung von DBV-SpielerInnen unter den besten 16 SpielerInnen bzw. Paarungen.

                

 

Die Ergebnisse deutscher Spieler/innen bei Super Series-Turnieren im Jahr 2008

Aufgeführt sind Platzierungen ab dem Achtelfinale aufwärts.

 

Hongkong Open 11/2008

HE: Marc Zwiebler, Achtelfinale

DE: Huaiwen Xu, Achtelfinale

 

China Open 11/2008

DE: Huaiwen Xu, Achtelfinale

DE: Nicole Grether, Achtelfinale

 

French Open 10-11/2008

DE: Huaiwen Xu, Achtelfinale

HD: Michael Fuchs/Ingo Kindervater, Achtelfinale

MX: Kristof Hopp/Anastasia Russkikh (RUS), Viertelfinale

 

Denmark Open 10/2008

DD: Nicole Grether/Charmaine Reid (CAN), Achtelfinale

 

China Masters 9/2008

DD: Nicole Grether/Charmaine Reid (CAN), Halbfinale

 

Japan Open 9/2008

DE: Huaiwen Xu, Achtelfinale

 

Indonesia Open 6/2008

DD: Nicole Grether/Charmaine Reid (CAN), Achtelfinale

 

Singapore Open 6/2008

Keine Platzierung von DBV-SpielerInnen unter den besten 16 SpielerInnen bzw. Paarungen.

 

Swiss Open 3/2009

DE: Huaiwen Xu, Halbfinale

 

All England Open 3/2008

DE: Huaiwen Xu, Halbfinale

 

Korea Open 1/2008

DE: Huaiwen Xu, Viertelfinale

DE: Juliane Schenk, Viertelfinale

 

Malaysia Open 1/2008

DE: Juliane Schenk, Achtelfinale

HD: Michael Fuchs/Roman Spitko, Achtelfinale

MX: Kristof Hopp/Birgit Overzier, Viertelfinale

MX: Ingo Kindervater/Kathrin Piotrowski, Achtelfinale

         

      

Die Ergebnisse deutscher Spieler/innen bei Super Series-Turnieren im Jahr 2007

Aufgeführt sind Platzierungen ab dem Achtelfinale aufwärts.

 

Hongkong Open 11-12/2007

DD: Birgit Overzier/Carina Mette, Achtelfinale

MX: Kristof Hopp/Birgit Overzier, Achtelfinale  

 

China Open 11/2007

Keine Platzierung von DBV-SpielerInnen unter den besten 16 SpielerInnen bzw. Paarungen.

 

French Open 10-11/2007

DE: Huaiwen Xu, Viertelfinale

DE: Juliane Schenk, Achtelfinale

HD: Kristof Hopp/Ingo Kindervater, Achtelfinale

HD: Tim Dettmann/Johannes Schöttler, Achtelfinale

 

Denmark Open 10/2007

DE: Huaiwen Xu, Viertelfinale

DE: Juliane Schenk, Achtelfinale

HD: Tim Dettmann/Johannes Schöttler, Achtelfinale

MX: Ingo Kindervater/Kathrin Piotrowski, Achtelfinale

MX: Kristof Hopp/Birgit Overzier, Achtelfinale

 

Japan Open 9/2007

DE: Juliane Schenk, Achtelfinale

 

China Masters 7/2007

DE: Huaiwen Xu, Viertelfinale

DE: Juliane Schenk, Achtelfinale

 

Indonesia Open 5/2007

DE: Huaiwen Xu, Viertelfinale

DD: Juliane Schenk/Nicole Grether, Achtelfinale

 

Singapore Open 5/2007

DE: Huaiwen Xu, Halbfinale

DD: Birgit Overzier/Carina Mette, Achtelfinale

 

Swiss Open 3/2007

DE: Huaiwen Xu, Halbfinale

DD: Nicole Grether/Juliane Schenk, Viertelfinale

MX: Kristof Hopp/Birgit Overzier, Achtelfinale

 

All England Open 3/2007

DE: Huaiwen Xu, Viertelfinale

DE: Juliane Schenk, Achtelfinale

DD: Nicole Grether/Juliane Schenk, Achtelfinale

MX: Ingo Kindervater/Kathrin Piotrowski, Achtelfinale

 

Korea Open 1/2007
HE: Roman Spitko, Achtelfinale

DE: Huaiwen Xu, Viertelfinale

DE: Juliane Schenk, Achtelfinale

DD: Nicole Grether/Juliane Schenk, Achtelfinale

 

Malaysia Open 1/2007

DE: Huaiwen Xu, Viertelfinale

DE: Juliane Schenk, Achtelfinale

HD: Michael Fuchs/Roman Spitko, Achtelfinale 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.