Uber Cup 2008
Mannschafts-WM der Damen

 

 

Die Endrunde 2008 findet vom 11. bis 18. Mai mit 12 teilnehmenden Nationen in Jakarta (Indonesien) statt.

Zur Titelseite Thomas-/Uber Cup.

Zum Ergebnisdienst des Ausrichters.

 

Deutsche Damen

Zum TC

Zur Hauptseite

 


Zur Internetübertragung bei imediabiz.tv. (Über rote Buttons Übertragungskanal suchen.)

Sensationelle Niederländerinnen brachten China im Viertelfinale an den Rand einer Niederlage

   

Die Chinesinnen ließen sich "ihren" Titel auch in Senayan nicht abjagen

    

Achtelfinals

Viertelfinals

Halbfinals

Endspiel


(W1) China

 

 

(Y3) Neuseeland

 

CHN 3:2

 

(Z2) Niederlande

NED 3:0

 

 


 

 

CHN 3:1


(X1) Südkorea

 


(Y2) Malaysia

 

KOR 3:1

 

(Z3) Japan

MAS 3:0

 

 

(W2) Deutschland

 

 

China 3:0

(X3) Südafrika

GER 3:0

 

 


 

GER 3:0

 


(Y1) Dänemark

 

 

(X2) Hongkong

 

 

INA 3:1

(W3) USA

HKG 3:0

 

 


 

INA 3:0

 


(Z1) Indonesien

 

 

 

.

Endspiel: China - Indonesien 3:0

1.E: XIE Xingfang - Maria Kristin 21:8 21:15
1.D: YANG Wei & ZHANG Jiewen - Lilyana Natsir & Vita Marissa 21:15 19:21 21:16
2.E: LU Lan - Adriyanti Firdasari 21:12 21:10
2.D: WEI Yili & ZHANG Yawen - Jo Novita & Greysia Polii und
3.E: ZHU Lin - Pia Zebadiah nicht mehr gespielt.

 
  
Halbfinalspiele:


China - Südkorea 3:1

1.E: XIE Xingfang - HWANG Hye Youn 21:9 21:19
1.D: YANG Wei & ZHANG Jiewen -+ LEE Kyung Won & LEE Hyo Jung 21:17 17:21 18:21
2.E: LU Lan - JANG Soo Young 21:9 21:12
2.D: WEI Yili & ZHANG Yawen - KIM Min Jung & HA Jung Eun 21:19 :21.8
3.E: ZHU Lin - BAE Youn Joo nicht mehr gespiel.

Deutschland - Indonesien



 

Viertelfinalspiele:

Indonesien - Hongkong 3:0

1.E: Maria Kristin - YIP Pui Yin 21:19 21:19
1.D: Lilyana Natsir & Vita Marissa - KOON Wai Chee & CHAU Hoi Wah 21:14 21:4
2.E: Adriyanti Firdasari - Kwan Yi Mong 21:7 21:9
2.D: Jo Novita & Greysia Polii - Tsz Ka Chan & Ying Suet Tse und
3.E: Pia Zebadiah - NG Ka Shun nicht mehr gespielt.

China - Niederlande 3:2

1.E: XIE Xingfang -+ YAO Jie 21:14 12:21 16:21
2.E: LU Lan - Judith Meulendijks 10:21 21:18 22:20
3.E: JIANG Yanjiao -+ Rachel van Cutsen 14:21 21:11 16:21
1.D: YANG Wei & ZHANG Jiewen - Paulien van Dooremalen & Eefje Muskens 21:9 21:9
2.D: WEI Yili & ZHANG Yawen - Rachel van Cutsen & Karina De Wit 21:10 21:7.

Südkorea - Malaysia 3:1

1.E: HWANG Hye Youn -+ WONG Mew Choo 16:21 5:21
1.D: LEE Hyo Jung & KIM Min Jung - LIM Pek Siah & WONG Pei Tty 21:13 21:4
2.E: LEE Yun Hwa - Wong Pei Xian Julia 21:14 21:13
2.D: LEEKyung Won & HA Jung Eun - CHIN Eei Hui & NG Hui Lin 17:21 21:16 21:12
3.E: BAE Youn Joo - Cheah Li Ya Lydia nicht mehr gespielt.

Deutschland - Dänemark 3:0

 

Achtelfinale: Malaysia - Japan 3:0

1.E: Wong Mew Choo - Eriko Hirose 21:17 21:18
1.D: Wong Pei Tty & Lim Pek Siah - Satoko Suetsuna & Miyuki Maeda 21:15 21:18
2.E: Julia Wong Pei Xian - Yu Hirayama 21:15 10:21 21:19
2.D: Chin Eei Hui & Ng Hui Lin - Reiko Shiota & Mami Naito und
3.E: Lydia Cheah - Kaori Imabeppu nicht mehr gespielt.

Die Gruppenspiele

 

Holländerinnen schickten Japan auf den letzten Gruppenplatz

 

 

Gruppe W

Gruppe X

Gruppe Y

Gruppe Z

1. China 2:0

1. Südkorea 2:0

1. Dänemark 2:0

1. Indonesien 2:0

2. Deutschland 1:1

2. Hongkong 1:1

2. Malaysia 1:1

2. Niederlande 1:1

3. USA 0:2

3. Südafrika 0:2

3. Neuseeland 0:2

3. Japan 0:2

W: CHN - USA 5:0 / GER - USA 5:0 / CHN - GER 5:0
Zu den Detailergebnissen.
X: KOR - RSA 5:0 / HKG - RSA 5:0 / KOR - HKG 5:0
Zu den Detailergebnissen.
Y: MAS - NZL 5:0 / DEN - NZL 4:1 / DEN - MAS 3:2
Zu den Detailergebnissen.
Z: INA - JPN 4:1 / NED - JPN 3:2 / INA - NED 5:0.
Zu den Detailergebnissen.
Zeiten: MESZ.


Das koreanische Bronze-Team.

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.