Zur Titelseite Studenten - University International.

   

Studierenden-Weltmeisterschaft 2016 in Ramenskoje

 14th World University Badminton Championships

           

Individualwettbewerbe von Fr 16. bis So 18. September 2016 in Ramenskoje (Region Moskau, Russland), im Sportpalast "Borisoglebsky", Mahova Str. Refereeteam: Marcel Schormans (NED) und Ivan Skacha (CZE).
Zur WM-Seite der FISU. Zur Turnierwebseite.
Zu den Tagesergebnissen. Zu den Ergebnistableaus im HE - DE - HD - DD - MX
 
   

Zur
Hauptseite

Zum
Teamwettbewerb

  

Individualwettbewerbe

Lars Schänzler und Luise Heim kamen bis ins Viertelfinale _ Russisches Damendoppel holte eine Bronzemedaille nach Europa

  

Studierende aus Chinese Taipei mit zwei Titeln auch im Individualturnier am erfolgreichsten

 

Herreneinzel
HF: WANG Tzu Wei (TPE*1) - GUO Kai (CHN*3/4) 21:19 21:11
Zulfadli Zulkiffli (MAS*2) - LIN Yu Hsien (TPE*3/4) 24:22 22:20
Fin.: WANG Tzu Wei (TPE) - Zulfadli Zulkiffli (MAS) 21:6 21:13
Dameneinzel
HF: Ayaho Sugino (JPN) - HSU Ya Ching (TPE*1) 21:11 21:8
CHIANG Mei Hui (TPE*3/4) - Rena Miyaura (JPN) 21:15 21:14
Fin.: Ayaho Sugino (JPN) - CHIANG Mei Hui (TPE) 21:18 21:14 
Herrendoppel
HF: LEE Jhe Huei & LEE Yang (TPE*1) - Wannawat Ampunsuwan & Tinn Isriyanet (THA*3/4) 21:13 18:21 21:18
CHOI Solgyu & KIM Jae Hwan (KOR*2) - Trawut Potieng & Nanthakarn Yordphaisong (THA) 21:13 21:15
Fin.: CHOI Solgyu & KIM Jae Hwan (KOR) - LEE Jhe Huei & LEE Yang (TPE) 19:21 21:14 21:17   
Damendoppel
HF: LEE Seung Hee & YOON Tae Kyung (KOR) - CHOW Mei Kuan & GOH Yea Ching (MAS) 21:17 18:21 27:25
DU Peng & HUANG Dongping (CHN) - Evgeniya Kosetskaya & Ksenia Polikarpova (RUS) 21:16 21:15
Fin.: DU Peng & HUANG Dongping (CHN) - LEE Seung Hee & YOON Tae Kyung (KOR) 21:18 21:11 
Mixed
HF: ABDUL KHALID & LAI (MAS) - LI Jinqiu & DU Peng (CHN) 17:21 21:19 21:16
LEE Yang & HSU (TPE) - Nur Mohd Azriyn AYUB & CHOW Mei Kuan (MAS) 21:14 21:17
Fin.: LEE Yang & HSU Ya Ching (TPE) - Mohd Lutfi Zaim ABDUL KHALID & Shevon Jemie LAI (MAS) 21:13 21:19.

Die deutschen Teilnehmer am Individualturnier: (v.l.) Fabian Holzer, Trainerin Kim Buss, Johannes Pistorius, Eva Janssens, Lars Schänzler, Luise Heim und Delegationsleiterin Kathrin Werkmann. Foto: Buss

Die Spiele der deutschen Starter:

   

Viertelfinale für Lars Schänzler und Luise Heim  

Herreneinzel (33 Starter im 64er-Feld)
Lars Schänzler (*5/8) 
   1. Rd. frei / 2.Rd.: - Jahid Alhasanov (AZE) 21:4 21:5
   Afin.: - Mateusz Swierczynski (POL) 21:14 24:22
   Vfn.: - WANG Tzu Wei (TPE*1) 13:21 7:21
Dameneinzel (29 Starterinnen im 32er-Feld)
Luise Heim (*3/4) 
   1.Rd. frei / Afin.: - Stephanie Pakenham (CAN) 21:12 21:11
   Vfin.: - Ayaho Sugino (JPN) 19:21 10:21
Herrendoppel (29 Paare im 32er-Feld)
Johannes Pistorius & Fabian Holzer - Denis Grachev & Sergey Sirant (RUS) 21:14 14:21 18:21
Mixed (32 Paare im 32er-Feld)
Johannes Pistorius & Eva Janssens (*5/8) - Matthew Clare & Jessica Hopton (ENG) 19:21 21:16 16:21.
Damendoppel (25 Paare im 32er-Feld)
-
Trainerin: Kim Buss.
Verletzt
(15.9.16) Barbara Bellenberg konnte wegen einer Rückenverletzung zum Individualturnier nicht antreten. Sie reiste vorzeitig heim.
Fabian Holzer & Barbara Bellenberg (*5/8) - Phillipe Gaumond & Anne-Julie Beaulieu (CAN)
Barbara Bellenberg & Eva Janssens (*3/4) - 1.Rd. frei / Afin.: CHN oder MAS.

Setzlisten veröffentlicht
Dreimal sind Deutsche an 3/4 gesetzt
(12.9.) Lars Schänzler, Luise Heim und Barbara Bellenberg & Eva Janssens sind in ihren Disziplinen jeweils an 3/4 gesetzt, Johannes Pistorius & Eva Janssens zudem im Mixed an 5/8.
Hier geht es zu den Setzlisten.
Nachtrag 14.9.16: Vor der Auslosung wurden die Setzlisten geändert. Schänzler rutschte auf 5/8, Holzer & Bellenberg bekamen noch einen Setzplatz 5/8.

  

Die Meldungen für die Individual-Wettbewerbe
Zwei Paare sind im Mixed dabei
(4.9.16) adh-Disziplinchefin Kim Buss schickte die Meldelisten für die Individualwettbewerbe. Unsere Studierenden sind in den fünf Disziplinen wie folgt gemeldet:

HE: Lars Schänzler (Uni des Saarlandes)
DE: Luise Heim (Uni Duisburg-Essen)
HD: Fabian Holzer & Johannes Pistorius (beide HTW des Saarlandes)
DD: Barbara Bellenberg & Eva Janssens (beide Uni Duisburg-Essen)
MX: Fabian Holzer & Barbara Bellenberg (HTW Saarland/Uni Duisburg-Essen)
       Johannes Pistorius & Eva Janssens (HTW Saarland/Uni Duisburg-Essen).

Der größte Teil der deutsche Mannschaft fliegt am Samstag, den 10. September von Frankfurt nach Moskau. Luise Heim, Fabian Holzer und Johannes Pistorius müssen jedoch am jenem Wochenende noch in ihren Mannschaften in der Bundesliga spielen. Sie reisen nach.


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.