Marc Zwiebler und Birgit Michels siegreich

Marc Zwiebler. Fotos: Claudia Pauli.
Birgit Michels.

Bei der Wahl zum „Spieler des Jahres 2013“ und zur „Spielerin des Jahres 2013“

 

Von Claudia Pauli

 

(06.01.2014) Marc Zwiebler und Birgit Michels (beide 1. BC Beuel) sind Deutschlands „Spieler des Jahres 2013“ bzw. „Spielerin des Jahres 2013“. Der amtierende Europameister im Herreneinzel und die Olympiafünfte im Mixed von 2012 setzten sich bei der vom Fachmagazin Badminton Sport in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Badminton-Verband (DBV) zum nunmehr siebten Mal durchgeführten Wahl jeweils deutlich gegen die Konkurrenz durch. Sowohl bei den Spielern als auch bei den Spielerinnen waren insgesamt fünf Badmintonasse nominiert worden.

 

Während sich Marc Zwiebler zum sechsten Mal – noch dazu in Folge – mit dem besonderen Titel schmücken darf, verzeichnete Birgit Michels bei der im Jahr 2007 eingeführten Abstimmung ihren vierten Sieg. Die 29-Jährige war bereits 2008, 2010 und 2011 Deutschlands „Spielerin des Jahres“.

 

Auf Marc Zwiebler, der im Herbst 2013 erstmals zu den Top 10 der Weltrangliste im Herreneinzel zählte, entfielen 53,6 Prozent der abgegebenen Stimmen. Platz zwei belegte mit einem Stimmenanteil in Höhe von 25,6 Prozent Fabian Roth (TV Refrath). Der Gymnasiast hatte im März 2013 bei den U19-Europameisterschaften den Titel im Herreneinzel geholt.

 

Für Birgit Michels, die Gewinnerin des London Grand Prix Gold 2013 und der Bitburger Badminton Open 2013 im Mixed (jeweils zusammen mit Michael Fuchs vom 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim), votierten 57,2 Prozent der Badmintonfans. Zweite wurde Claudia Vogelgsang (VfB Friedrichshafen). Die aktuelle Weltmeisterin im Dameneinzel O35 und im Mixed O35 (gemeinsam mit Maurice Niesner vom BV Gifhorn) verbuchte 18,1 Prozent aller abgegebenen Stimmen für sich.

 

Im Rahmen der 62. Deutschen Einzelmeisterschaften in Bielefeld (30. Januar bis 2. Februar 2014) werden Dietrich Heppner, der für den Leistungssport zuständige Vizepräsident im DBV, und Dr. Claudia Pauli, Chefredakteurin der Zeitschrift Badminton Sport, Marc Zwiebler und Birgit Michels die vom Meyer & Meyer Verlag anlässlich der Wahl gestifteten silbernen Wanderpokale übergeben.

 

An welchem Tag und zu welcher Uhrzeit die Ehrung erfolgen wird, erfahren Sie im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die DM auf der DBV-.

 

Die bisherigen Titelträger und Titelträgerinnen:

 

Die Wahl zum „Spieler des Jahres“ bzw. zur „Spielerin des Jahres“ wurde im November 2013 zum insgesamt siebten Mal vom Fachmagazin Badminton Sport in Zusammenarbeit mit dem DBV ausgeschrieben. Bis dato durften sich folgende Athleten und Athletinnen über die Auszeichnung freuen:

 

2007: Björn Joppien / Fabienne Deprez

2008: Marc Zwiebler / Birgit Overzier

2009: Marc Zwiebler / Juliane Schenk

2010: Marc Zwiebler / Birgit Michels (geb. Overzier)

2011: Marc Zwiebler / Birgit Michels (geb. Overzier)

2012: Marc Zwiebler / Juliane Schenk

2013: Marc Zwiebler / Birgit Michels (geb. Overzier)

  

Wahl: Spieler/in des Jahres 2013

 

(19.11.2013, CP) In diesem Jahr haben Sie, liebe Leserinnen und Leser, bereits zum siebten Mal die Möglichkeit, mitzuentscheiden, wer mit dem besonderen Titel ausgezeichnet werden soll. Wie in den Vorjahren führt die Fachzeitschrift Badminton Sport die Wahl zum „Spieler des Jahres“ bzw. zur „Spielerin des Jahres“ in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Badminton-Verband (DBV) durch, als dessen Verbandsmagazin sie fungiert. Wer sich an der Wahl beteiligt, kann selbst gewinnen: Abermals verlost Badminton Sport unter allen Badmintonfans, die ihre Stimme abgeben, attraktive Preise (vgl. BS 11/2013, S. 22/23).

 

Bitte schicken Sie den Namen Ihres/Ihrer persönlichen Siegers/Siegerin – gerne inklusive einer kurzen Begründung Ihrer Wahl – bis spätestens zum 1. Dezember 2013 (Post-/E-Mail-Eingang) an*:

 

Zeitschrift Badminton Sport

Redaktion

Claudia Pauli

Waldbleeke 36

45481 Mülheim an der Ruhr

oder per E-Mail an: claudia.pauli@cp-presse.de

 

Die beiden Badmintonasse, auf die letztlich die meisten Stimmen entfallen, erhalten den vom Meyer & Meyer Verlag gestifteten, silbernen Wanderpokal. Er wird traditionell im Rahmen der Deutschen Einzelmeisterschaften in Bielefeld (2014 vom 30. Januar bis zum 2. Februar) übergeben.

 

 

Folgende Athletinnen und Athleten (in alphabetischer Reihenfolge) wurden für die Wahl nominiert**:

 

Spielerin des Jahres

 

Fabienne Deprez (FC Langenfeld, Jg. 1992):

• Viertelfinalistin bei den Lithuanian Open im Dameneinzel

• Deutsche Meisterin im Dameneinzel

• Viertelfinalistin bei den Deutschen Meisterschaften im Mixed

 

Johanna Goliszewski (1. BV Mülheim, Jg.1986):

• Europameisterin mit dem deutschen Mixed-Team

• Achtelfinalistin bei den LI-NING Singapore Open im Damendoppel

• Deutsche Meisterin im Damendoppel

 

Birgit Michels (1. BC Beuel, Jg. 1984):

• Europameisterin mit dem deutschen Mixed-Team

• Gewinnerin des London Grand Prix Gold im Mixed

• Deutsche Meisterin im Damendoppel und im Mixed

 

Karin Schnaase (SC Union Lüdinghausen, Jg. 1985):

• Europameisterin mit dem deutschen Mixed-Team

• Finalistin bei den YONEX Dutch International im Dameneinzel

• DM-Dritte im Dameneinzel

 

Claudia Vogelgsang (VfB Friedrichshafen, Jg. 1976):

• Weltmeisterin im Dameneinzel O35 und im Mixed O35

• Viertelfinalistin bei den Spanish Open im Damendoppel

• Deutsche Meisterin im Dameneinzel O35

 

Spieler des Jahres

 

Michael Fuchs (1. BC Bischmisheim, Jg. 1982):

• Europameister mit dem deutschen Mixed-Team

• Gewinner des London Grand Prix Gold im Mixed

• Deutscher Meister im Mixed

 

Ingo Kindervater (1. BC Beuel, Jg. 1979):

• Europameister mit dem deutschen Mixed-Team

• Viertelfinalist bei den YONEX German Open im Herrendoppel

• Deutscher Meister im Herrendoppel

 

Fabian Roth (TV Refrath, Jg. 1995):

• U19-Europameister im Herreneinzel

• Gewinner der Bulgarian Junior International im Herreneinzel

• Finalist beim YONEX Langenfeld Cup im Herreneinzel U19

 

Johannes Schöttler (1. BC Bischmisheim, Jg. 1984):

• Europameister mit dem deutschen Mixed-Team

• Viertelfinalist bei den YONEX German Open im Herrendoppel

• Deutscher Meister im Herrendoppel

 

Marc Zwiebler (1. BC Beuel, Jg. 1984):

• Europameister mit dem deutschen Mixed-Team

• Finalist bei den DJARUM Indonesia Open

• Deutscher Meister im Herreneinzel

 

 

MEINE WAHL:

 

Spielerin:

Begründung gewählte Spielerin:

Spieler:

Begründung gewählter Spieler:

Mein Vorname und Nachname:

Straße:

Postleitzahl/Wohnort:

Bekleidungsgröße (S, M, L etc.):

Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse:

 

 

Die bisherigen Wahl-Gewinner/innen:

 

2007: Fabienne Deprez/Björn Joppien

2008: Birgit Overzier/Marc Zwiebler

2009: Juliane Schenk/Marc Zwiebler

2010: Birgit Michels (geb. Overzier)/Marc Zwiebler

2011: Birgit Michels (geb. Overzier)/Marc Zwiebler

2012: Juliane Schenk/Marc Zwiebler

 

 

* Mitarbeiter des Meyer & Meyer Verlags dürfen an dem Gewinnspiel nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

** Aufgeführt ist eine Auswahl der größten Erfolge im Jahr 2013.

 

 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.